Musikalisches Digitalangebote
Städtische Musikschule bietet "YouTube"-Kanal

Musikschulunterricht ganz digital
  • Musikschulunterricht ganz digital
  • Foto: Stadt Lahr/Städtische Musikschule
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Die Städtische Musikschule Lahr hat wie alle anderen öffentlichen Einrichtungen im Land geschlossen. Doch die Arbeit geht weiter. Jetzt haben die Lahrer auf "YouTube" einen Channel eröffnet, der Musiker dazu einlädt, zu musizieren und zu improvisieren.

Schnell hat sich die Lahrer Musikschule auf die neue Situation eingestellt. Kurz nachdem die Türen geschlossen hatten, öffnete sich die städtische Einrichtung digital. Die Lehrer betreuen seitdem ihre Schüler im Einzelunterricht über das Netz mit den unterschiedlichsten Messenger-Diensten und Onlineplattformen.

Improvisation

„Der Einzelunterricht an der Städtischen Musikschule läuft den Umständen entsprechend gut. Jedoch war schnell klar, dass es mit unseren Gruppenangeboten nicht ganz so einfach ist“, erklärt Musikschuldirektor Tobias Meinen. Dabei entstand die Idee: „Dann improvisieren wir halt."  

Die Lehrer der Musikschule reagierten schnell und haben verschiedene digitale Angebote wie Playbacks und Tutorials auf einem "YouTube"-Kanal eingestellt, damit sich nicht nur die Lahrer Musikschüler an verschiedenen Lernfeldern ausprobieren können. Die Angebote werden täglich erweitert.  Geplant sind auch klassische Kadenzen, über die Musiker sich an das klassische Improvisieren wagen können. „Das Improvisieren eignet sich für jede Altersstufe, jeglichen Schwierigkeitsgrad und jegliches Instrument“, erklärt Meinen. Ungeübte in Improvisation können erstmal eine Improvisation auf ein oder zwei Tönen ausprobieren, Geübte dagegen gleich mit vollem Tonumfang loslegen.

Bei Improvisation in der Musik denken die meisten erstmal an Jazz, an den klassischen Musikbereich eher weniger. Hier ist es üblich, dass den Zuhörern bis auf die letzte Note und Dynamikbezeichnung komponierte und vollendete Werke präsentiert werden. Doch das war nicht immer so. Bei Organisten ist auch heute das Improvisieren nicht fern, weil sie sich so dem Verlauf des Gottesdienstes musikalisch immer wieder anpassen.

Digitales Angebot

Und dieses digitale Angebot ist nicht nur für Schüler der Städtischen Musikschule gedacht. Das kann jeder nutzen. Selbst aus Kanada meldeten Nutzer, sich in die Lahrer digitalen Projekte zu stürzen.

Das digitale Angebot ist auf Youtube über #dannimprovisierenwirhalt zu erreichen.

Mit Hochdruck arbeitet die Musikschule außerdem mit ihren Partnern an der digitalen Lernplattform. Mit Fördergeldern wird eine App entwickelt, die als Lernplattform für den Musikunterricht mit musikpädagogischen Inhalten konzipiert ist.

„Die Lahrer Städtische Musikschule ist eine innovative Triebfeder in der bundesweiten Musikschullandschaft. Da gehen wir auch in der jetzigen Situation innovativ voran und bieten Lernangebote für alle Musiker“, erklärt Oberbürgermeister Markus Ibert.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen