Bürgermeister zeichnen Anteile
Unterstützung für "DORV"-Zentrum Hugsweier

Lahr-Hugsweier (st). Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller, der Erste Bürgermeister Guido Schöneboom und Bürgermeister Tilmann Petters haben durch den persönlichen Erwerb von Anteilsscheinen für die Unterstützung des "DORV"-Zentrums Hugsweier ein deutliches Zeichen gesetzt. Zudem hat der Lahrer Gemeinderat im Dezember einstimmig beschlossen, dass die Stadt ein geeignetes Grundstück für dieses Projekt erwirbt. Die Kaufverhandlungen dafür laufen schon seit längerer Zeit, vor dem Hintergrund, dass die Eigentümerin in ihren wohlverdienten Ruhestand möchte. Es handelt sich um das Grundstück und Gebäude des bekannten Café Edelweiß, direkt an der Hugsweierer Hauptstraße. Das ehrenamtliche "DORV"-Team ist von dieser Eins-a-Lage und den Möglichkeiten, die dieses große Grundstück bietet, sehr angetan.

Mit dieser deutlichen Unterstützung des Lahrer Gemeinderates der Verwaltung, und auch des Hugsweierer Ortschaftsrats ist das "DORV"-Team überzeugt, dass die konkrete Umsetzung des "DORV"-Zentrums realisierbar wird und deutlich näher rückt.

Anteilscheine à 100 Euro

Für die Grundausstattung eines "DORV"-Ladens mit verschiedenen zusätzlichen Dienstleistungen, der die Nahversorgung und Kommunikation im Ort verbessern will, werden rund 80.000 Euro benötigt. Die ersten Anteilscheine à 100 Euro sind bereits gezeichnet.

Im nächsten Schritt geht es darum, dass die Hugsweierer Bevölkerung kräftig mit einsteigt und die Idee der ortsnahen Versorgung mit Lebensmitteln, Dienstleistung, Kommunikationstreff und damit der Steigerung der Lebensqualität in Hugsweier zu ihrer Sache macht. Interessanterweise wurden auch schon Anteilscheine von Bewohnern anderer Orte erworben, die damit ein zukunftsweisendes Projekt unterstützen wollen.

Zeichnungsscheine sind bei der Ortsverwaltung Hugsweier erhältlich und können dort auch abgegeben werden. Ausführliche Informationen wie den "DORV"-Infoflyer über das Projekt, Anteilsscheine und das Exposé für potentielle Investoren findet man im Internet auch auf der Seite hugsweier.lahr.de - Aktuelles-DORV-Projekt.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen