Ortsdurchfahrt Reichenbach
Vier Tage Vollsperrung

Lahr-Reichenbach (st). Die Baustelle in der Reichenbacher Hauptstraße schreitet voran. Im Teilabschnitt Gereutertalstraße bis zum östlichen Ortsausgang am Kreisverkehr wird es wegen dem Fahrbahndeckeneinbau eine Vollsperrung von Donnerstag, 16. April, 9 Uhr, bis Montag, 20. April, geben. Die Straße wird am frühen Montagmorgen um 5 Uhr wieder geöffnet. Die viertägige Vollsperrung wird ebenfalls dazu genutzt, den Kreuzungsbereich Hexenmatt bis zu den Fahrbahnteilern vollständig zu sanieren.

Umleitung

Während dieser Sperrung gibt es keine örtliche Umleitung. Wer mit PKW oder Transporter unterwegs ist, muss die ausgewiesene Umleitungsstrecke über die B3, B33 und den Schönberg nutzen. Auch LKW mit einer Ausnahmegenehmigung sind von dieser Sperrung betroffen.

Busverbindung

Die Busverbindung der Linie 106 muss für diesen Zeitraum unterbrochen werden. Die Linienfahrten von und nach Lahr enden an dem LKW-Wendeplatz, wo auch eine Ersatzhaltestelle für die Fahrgäste aus Reichenbach eingerichtet wird. Von und nach Schweighausen, Schuttertal und Seelbach beginnen oder enden die Linienfahrten an der Haltestelle Seelbach-Steinbach.
Die Bauarbeiten können nur bei trockenen Straßenverhältnissen und guter Wetterlage durchgeführt werden. Die Umsetzung hängt außerdem von der Entwicklung der derzeitigen Situation ab. Eine kurzfristige Umplanung der Ausführungsarbeiten kann deshalb nicht ausgeschlossen werden.

Die Sperrung der Reichenbacher Hauptstraße wird weiterhin durch eine Postenbesetzung überwacht.

Der parallel zur B415 verlaufende Radweg ist bis zum Edeka in Seelbach den Rettungsfahrzeugen vorbehalten.

Die Verwaltung bittet alle Betroffenen um Verständnis und steht unter der zentralen telefonischen Ansprechstelle für Baustellen unter Telefon 07821/9100348 zur Verfügung.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen