Hauptstraße

Beiträge zum Thema Hauptstraße

Lokales
Die Teilnehmer einer deutsch-französischen Demonstration zogen durch die Kehler Innenstadt.
5 Bilder

Großdemo in Kehl
2.000 Teilnehmer von beiden Seiten des Rheins

Kehl (st/gro). Rund 2.000 Teilnehmer und damit mehr als angekündigt haben sich nach Angaben der Polizei am Samstagmittag in der Kehler Innenstadt im Rahmen einer Kundgebung gegen die Coronamaßnahmen versammelt. Die Demonstranten, von denen auch einige aus dem benachbarten Elsass angereist waren, zogen ab etwa 14.15 Uhr friedlich und größtenteils unter Einhaltung der vorgegebenen Mindestabstände vom Bahnhofsvorplatz durch die Innenstadt in Richtung Marktplatz. Dabei riefen sie immer wieder...

  • Kehl
  • 27.11.21
Polizei

Überfall auf Bäckerei
Mann flüchtet ohne Beute

Kappel-Grafenhausen. Ein Überfall auf eine Bäckerei in der Hauptstraße hat am Dienstagmorgen, 26. Oktober, eine Großfahndung mit starken Polizeikräften ausgelöst. Auch ein Polizeihubschrauber war in die Fahndung mit eingebunden. Nach ersten Erkenntnissen hat ein etwa 20 Jahre alter, maskierter Mann kurz nach 8 Uhr die Bäckerei betreten und unter Vorhalt einer Pistole Bargeld gefordert. Zu einer Geldübergabe ist es allerdings nicht gekommen. Auch der Versuch des Mannes, sich selbst an der Kasse...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 26.10.21
Lokales
Die Schlossanlage erstrahlt in neuem Glanz.
2 Bilder

Maßnahme "Zwischen Hauptstraße und Kinzig"
Lebendiger Ortskern und neuer Wohnraum

Wolfach (st). Die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Zwischen Hauptstraße und Kinzig“ in Wolfach wurde erfolgreich abgeschlossen. Mit insgesamt rund 4,2 Millionen Euro Finanzhilfen – darunter rund 1,5 Millionen Euro vom Bund - hat das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen die Sanierung gefördert. „In Wolfach ist beispielhaft zu sehen, wie es mit Hilfe der Städtebauförderung gelingen kann, einen historischen Ortskern lebendig umzugestalten und zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Durch ein...

  • Wolfach
  • 02.09.21
Polizei

Schuhdiebe wurden gefasst
Zeugin verfolgt Männer und alarmiert Polizei

Achern (st). Zwei Männer im Altern von 20 und 41 Jahren sehen sich seit vergangenem Montagnachmittag, 23. August, mit einem Strafverfahren wegen Diebstahls konfrontiert. Das Duo wurde gegen 16.30 Uhr von einer Angestellten eines Schuhgeschäfts in der Hauptstraße dabei beobachtet, wie der jüngere der beiden Langfinger Schuhe entwendete, während sein Komplize Schmiere stand, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Die aufmerksame Zeugin verfolgte die Männer und alarmierte derweil die Polizei....

  • Achern
  • 25.08.21
Polizei

Angetrunken auf dem Fahrrad
Ins Schleudern gekommen und gestürzt

Offenburg (st). Ein Fahrradfahrer kam in der Nacht von Montag auf Dienstag, 9. auf 10. August, ersten Erkenntnissen zufolge ohne Fremdverschuldung in der Hauptstraße in Offenburg zu Fall und verletzte sich leicht, teilt die Polizei mit. Alkoholisiert und nicht mehr in der Lage sein Fahrrad zu führen, habe der 52-Jährige gegen 23.30 Uhr die Hauptstraße vom Bahnhofsgelände kommend in Richtung Saarlandstraße befahren. Beim Überqueren der Straße sei der Anfang Fünfzigjährige vermutlich aufgrund...

  • Offenburg
  • 10.08.21
Lokales
In der Hauptstraße/Ecke Gustav-Rée-Anlage wird seit Montag gearbeitet.

Zwei Baustellen in der Hauptstraße
Neugestaltung und Belagsanierung

Offenburg (st). Im August wird es in der Hauptstraße in Offenburg an zwei Stellen Baustellen geben, wodurch die Durchfahrt von Liefer- und Busverkehr kurzzeitig einschränkt wird. Die Behinderungen gelten ausschließlich für den motorisierten Verkehr, Fuß- und Radverkehr sind davon nicht betroffen. Mit Abschluss der Baumaßnahme in der Gustav-Rée-Anlage beginnt die Fußgängerzone seit April bereits an der Ecke Hauptstraße/Gustav-Rée-Anlage. Um die neue Verkehrsregelung eindeutig zu machen, müssen...

  • Offenburg
  • 03.08.21
Lokales
Mitarbeiter der Straßenmeisterei Achern bei der Montage der neuen Schilder

Lang gehegter Wunsch umgesetzt
Tempo 30 in der Hauptstraße

Achern (st). Ein lang gehegter Wunsch von weiten Teilen der Bevölkerung ist seit heute Realität. In der Hauptstraße gilt Tempo 30. Grundlage dafür sind Lärmmessungen, die im Rahmen des Lärmaktionsplans durchgeführt worden sind. Zwischen Adlerplatz und dem Kreisverkehr am „Wilden Mann“ sind die Lärmbelastungen ganztags so hoch, dass sie im gesundkritischen Bereich liegen. Deshalb hat die Stadtverwaltung das Thema Geschwindigkeitsreduzierung gern aufgegriffen und jetzt umgesetzt. Das Verfahren...

  • Achern
  • 21.07.21
Polizei

Fahrradgeschäft ausgeraubt
Schaden bei mehreren zehntausend Euro

Hornberg. Ungebetenen Besuch bekam in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Fahrradgeschäft in der Hauptstraß in Hornberg. In der Zeit zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 5 Uhr, drangen mutmaßlich mehrere bislang nicht bekannte Täter in das Geschäft ein und entwendeten Fahrräder im Wert von mehreren zehntausend Euro. Die Fahrräder dürften nach bisherigen Erkenntnissen mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein. Die Polizeibeamten des Polizeipostens Wolfach bitten um Hinweise unter...

  • Hornberg
  • 07.07.21
Polizei

Zeugen gesucht
Nach Parkrempler einfach davongefahren

Oberkirch (st). Zu einer mutmaßlichen Unfallflucht kam es in der Zeit zwischen Freitagabend, 25. Juni, 16 Uhr, und Sonntagmittag, 27. Juni, 14 Uhr, in der Hauptstraße im Einmündungsbereich zum Gartenweg. Hierbei wurde ein ordnungsgemäß geparkter Vito vermutlich durch einen anderen Verkehrsteilnehmer beim Aus- oder Einparken am vorderen rechten Kotflügel beschädigt. Trotz eines Schadens von ungefähr 3.000 Euro fuhr der Verursacher davon. Hinweise auf den Verursacher nehmen die Beamten des...

  • Oberkirch
  • 29.06.21
Lokales
Die Aufnahme zeigt die beiden Gärtner Mathias Kimmig (links) und Wolfgang Ücker beim Bepflanzen eines Kübels am August-Ganther-Platz.

Nahrung für Insekten
Bauhof sorgt für Dufterlebnisse in der Hauptstraße

Oberkirch (st). Kleine Dufterlebnisse für Groß und Klein halten die 30 Pflanzkübel entlang der Oberkircher Hauptstraße parat. Die Gärtner des städtischen Bauhofes haben diese mit Echinacea, Vanilleblume, Salbei, Lavendel, Rosmarin, Oregano, Thymian und Bergminze bepflanzt. Die unterschiedlich blühenden Pflanzen sorgen nicht für Dufterlebnisse sondern sind für Insekten auch ein reicher Nektartraum.

  • Oberkirch
  • 18.06.21
Lokales

Umleitung ist ausgeschildert
Gehweg vorerst nicht benutzbar

Oberkirch (st). Im Zuge des Anschluss der Kernstadtschulen an das Glasfasernetz der Stadtverwaltung ist der Gehweg ab Montag, 21. Juni, in den nächsten Wochen im Bereich Hauptstraße/Ecke Renchener Straße im Gehweg in Richtung August-Ganter-Straße bis zur Einmündung Friedrich-Ebert-Straße für die Fußgänger nicht mehr benutzbar. Eine Umleitung für die Fußgänger ist ausgeschildert.

  • Oberkirch
  • 04.06.21
Polizei

Trunkenheit im Straßenverkehr
Zeuge meldet Fahrt in Schlangenlinien

Lahr-Reichenbach. Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte am Mittwochabend die Beamten des Polizeireviers Lahr, nachdem er einen sehr unsicher und in Schlangenlinien fahrenden Renault auf der Reichenbacher Hauptstraße beobachtet hatte. Die hinzugerufenen Ordnungshüter konnten die Ursache für die Fahrweise schnell ausfindig machen. Der Mann Ende 70 hinter dem Steuer hatte zuvor offenbar Alkohol konsumiert. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von über 0,8 Promille zutage. Nach Auswertung einer im...

  • Lahr
  • 27.05.21
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (r.) mit Verkehrsschauexperten von Polizei, Straßenbauamt des Ortenaukreises und der städtischen Straßenverkehrsbehörde zum Beginn der Verkehrsschau

Tempo 30 in Hauptstraße
RP fordert weitere Lärmberechnungen

Achern (st). „Die Stadtverwaltung Achern wünscht eine schnellstmögliche Umsetzung der vom Gemeinderat beschlossenen Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit auf Tempo 30 in der Hauptstraße in Achern. Mit der jetzt durchgeführten Begehung der Verkehrsschauexperten von Polizei, Straßenbauamt des Ortenaukreises und der städtischen Straßenverkehrsbehörde wurde zumindest ein weiterer wichtiger Schritt getan“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach. Das Stadtoberhaupt nahm sich Zeit, um die Kommission in...

  • Achern
  • 12.05.21
Polizei

Laternenmast beschädigt
Unfallfahrer kümmert sich nicht um Schaden

Hornberg. Nachdem ein 49-jähriger Lastwagenfahrer am Dienstagabend eine Verkehrsinsel in der Triberger Straße in Hornberg überfuhr, beschädigte er einen Laternenmast. Zeugenaussagen zufolge entfernte der Fahrer sich gegen 21 Uhr von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 3.500 Euro zu kümmern. Kurze Zeit später konnten die Beamten des Polizeireviers Haslach den Flüchtigen in der Hauptstraße einer Kontrolle unterziehen. Der Fahrer des Schwergewichts sieht nun einer...

  • Hornberg
  • 21.04.21
Lokales
An der Unionbrücke gibt es eine neue Ampel.
4 Bilder

Neue Verkehrsführung in der Rée-Anlage
Ampel an der Unionbrücke

Offenburg (st). Die Umbauarbeiten in der Gustav-Rée-Anlage im Umfeld des neuen Rée Carré in Offenburg sind mittlerweile bis auf geringe Restarbeiten fertiggestellt, teilt die Stadt Offenburg mit. Damit ist nach dem Lindenplatz und der Lange Straße nun der dritte Baustein des Projekts Ostflügel abgeschlossen. Der vierte Baustein, die Steinstraße, soll 2023/24 angegangen werden. Insgesamt wurden in der Gustav-Rée-Anlage mit einem Kostenrahmen von 1,35 Millionen Euro auf rund 3.600 Quadratmetern...

  • Offenburg
  • 14.04.21
Polizei

Sperrung in Kuhbach
Kollision mit Gegenverkehr

Lahr-Kuhbach. Ein Unfall in der Kuhbacher Hauptstraße hat am Montagmittag zu erheblichen Behinderungen und einer Staubildung auf der Bundesstraße geführt. Der Fahrer eines VW Golf geriet gegen 12.30 Uhr aus noch unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Mercedes einer 30-Jährigen. Im weiteren Verlauf touchierte der mutmaßliche Unfallverursacher noch einen weiteren Volkswagen. Der Golf-Lenker wurde durch den Zusammenstoß verletzt und mit einem...

  • Lahr
  • 13.04.21
Lokales
Neben dem Lieferverkehr wurde die Umleitungsstrecke nun versuchsweise auch für den landwirtschaftlichen Verkehr freigegeben.

Sanierung Ortsdurchfahrt Seelbach
Benutzung der Umleitungsstrecke

Seelbach (st). Die aufgrund der Sanierungsmaßnahme im Bereich der Hauptstraße/L102 in Seelbach eingerichtete Verkehrsumleitung über die Eisenbahnstraße - Schutterstraße - Luisenstraße ist für den Durchgangsverkehr über 3,5 Tonnen gesperrt. Neben dem Lieferverkehr wurde die Strecke nun versuchsweise auch für den landwirtschaftlichen Verkehr freigegeben, die Beschilderung der Umleitungsstecke wurde entsprechend ergänzt. Zu beachten ist allerdings, dass die Umleitungsstrecke nur mit...

  • Seelbach
  • 13.04.21
Polizei

Halsbrecherische Flucht
20-Jähriger muss sich verantworten

Meißenheim-Kürzell. In einem Strafverfahren wegen seiner halsbrecherischen Flucht vor der Polizei und eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr muss sich seit Mittwochabend ein 20-Jähriger verantworten. Einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Lahr fiel gegen 21 Uhr in Kürzell auf der Schutternstraße ein mit einem letztjährigen Versicherungskennzeichen versehener Roller auf. Das mit zwei Personen besetzte Zweirad war dabei deutlich schneller unterwegs als für diese Bauart erlaubt...

  • Meißenheim
  • 25.03.21
Polizei

Vermeintlicher Postmitarbeiter
Bettler in Friesenheim unterwegs

Friesenheim-Schuttern. Ein ungebetener Besucher dreht aktuell in Friesenheim seine Runde. Der Mann tauchte kurz nach 10 Uhr in der Schutterner Hauptstraße vor dem Anwesen einer Anwohnerin auf und gab sich an der Klingel als vermeintlicher Postmitarbeiter zu erkennen. Nachdem die Frau die Tür öffnete, erbat der Mann auf penetrante Art sowohl Essen als auch Geld. Beamten des Polizeireviers Lahr sind aktuell im Einsatz und auf der Suche nach dem Bettler.

  • Friesenheim
  • 18.03.21
Lokales

Sperrung verlängert
Sanierungsarbeiten in Ortsdurchfahrt Kürzell gehen weiter

Meißenheim-Kürzell (st). Die gemeinsamen Sanierungsarbeiten des Ortenaukreises und der Gemeinde Meißenheim in der Ortsdurchfahrt Kürzell im Bereich der Oberdorfstraße zwischen der Einfahrt zur Kirchgasse und der Hauptstraße müssen witterungsbedingt verlängert werden. Die bis Freitag, 19. März, geplante Vollsperrung bleibt daher bis Mittwoch, 24. März, um 7 Uhr bestehen. Nächster Sanierungsabschnitt Nach der Verkehrsfreigabe dieses Teilabschnitts wird das Straßenbauamt dann mit den...

  • Meißenheim
  • 17.03.21
Polizei

Zeugen gesucht
E-Mountainbike geklaut

Oberkirch (st). Ein abgeschlossenes E-Mountainbike ist am Mittwoch, 3. März, zwischen 11 und 16.15 Uhr in der Hauptstraße vor einer Praxis entwendet worden. Der Dieb erbeutete ein Zweirad der Marke "Simplon" im Wert von rund 4.000 Euro. Wer Hinweise zu diesem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07802/70260 mit den ermittelnden Beamten des Polizeiposten Achern/Oberkirch in Verbindung zu setzen.

  • Oberkirch
  • 04.03.21
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Zigarettenautomat aus der Wand gerissen

Gutach. Am frühen Donnerstagmorgen um 2.27 Uhr rissen zwei noch unbekannte Männer einen Zigarettenautomaten komplett aus einer Hauswand in der Hauptstraße in Gutach und flüchteten. Ein Zeuge konnte die zwei Männer dabei beobachten, wie sie sich an dem Zigarettenautomaten zu schaffen machten und alarmierte die Polizei. Noch bevor diese vor Ort eintraf, bugsierten die Täter den Automaten in einen Kombi-PKW und fuhren in Richtung Grub davon. Eine darauffolgende intensive Fahndung nach dem Fahrzeug...

  • Gutach
  • 04.03.21
Polizei

Bewohner schwer verletzt
Wohnhaus in Meißenheim in Flammen

Meißenheim. Der Brand eines Wohnhauses in der Meißenheimer Hauptstraße rief am frühen Mittwochmorgen Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei auf den Plan. Gegen 5.20 Uhr wurde den Leitstellen ein Feuer im Erdgeschoss des betroffenen Gebäudes gemeldet, für die Einsatzmaßnahmen wurde die Ortsdurchfahrt komplett gesperrt. Während die genaue Brandursache derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen ist, steht fest, dass eine Bewohnerin schwere und ein weiterer Bewohner...

  • Meißenheim
  • 03.03.21
Lokales
Mit den neuen Mitteln aus der Städetbauförderung soll unter anderem die Seelbacher Hauptstraße neu gestaltet werden.

Städtebauförderung geht weiter
Gemeinde Seelbach erhält 800.000 Euro

Seelbach (st). Im Jahre 2012 wurde die Gemeinde Seelbach in das Städteförderprogramm Bund-Länderprogramm für Gemeinden aufgenommen. Das war der Startschuss für eines der umfangreichsten und nachhaltigsten Maßnahmenpaket mit Erneuerungsmaßnahmen im Dorfkern von Seelbach. Der Fokus lag insbesondere auf umfassenden Gebäudesanierung sowie Neuordnungen durch Abbruchmaßnahmen, um ein Baufeld für zeitgemäße Einfamilien- und Mehrgeschossmietwohnungen zu schaffen. Neubauten und Sanierungen So wurden 18...

  • Seelbach
  • 08.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.