Handtaschendiebstahl mit Folgen
Mutmaßlichen Täter in Gefahr gebracht

Lahr. Nach einem Handtaschendiebstahl am Sonntagnachmittag in der Lotzbeckstraße in Lahr sollen sich zwischen dem Freund der Bestohlenen und einem Verdächtigen gefährliche Verkehrsszenen abgespielt haben. Ausgangspunkt war der Diebstahl einer braunen Markenhandtasche aus dem Wagen einer 21-Jährigen. Die junge Frau beobachtete ihren Angaben zufolge gegen 15.50 Uhr einen etwa 60 Jahre alten Mann mit grauen, lichten Haaren, der sich ihrer auf dem Autositz abgelegten Handtasche bediente und anschließend mit einem augenscheinlich älteren Fahrrad flüchtete. In der karierten Handtasche befanden sich Ausweisdokumente, Scheckkarten, Bargeld und Kleidungsstücke. Der mutmaßliche Dieb soll ein graues T-Shirt und beige Shorts getragen haben. Im Zuge einer umgehenden Fahndung durch hinzugerufene Streifenbesatzungen des Polizeireviers Lahr konnte wenig später ein Verdächtiger aufgespürt und kontrolliert werden. Der Verdacht ließ sich nach einer erfolgten Überprüfung allerdings nicht erhärten, so dass der Mann wieder entlassen werden konnte. Der Freund der 21-Jährigen zeigte sich über das Kontrollergebnis der Beamten offensichtlich wenig erfreut. Im Bereich der Bergstraße soll er mit seinem Wagen auf den mit seinem Velo weiterfahrenden Kontrollierten zugefahren sein und erst im letzten Moment wieder das Lenkrad herumgerissen haben. Ferner soll der Lebensgefährte der Bestohlenen dem Radfahrer den Mittelfinger gezeigt haben. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben sowohl zu dem Diebstahl als auch zu dem als gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr eingestuften Vorfall die Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen