Lahr - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Geht Brandserie weiter?
Drei Autos stehen in Flammen

Lahr/Friesenheim (ds). Wieder brannten Autos in der Ortenau: In der Nacht zu Samstag wurden sowohl die Feuerwehr Lahr als auch die Feuerwehr Friesenheim fast zeitgleich gegen 2.20 Uhr alarmiert. In Lahr in der Straße Im Oberen Garten standen zwei am Straßenrand hintereinander geparkte PKW in Flammen, auf dem Parkplatz der Winzergenossenschaft in Friesenheim brannte ebenfalls ein Auto. Das bestätigte die Polizei auf Anfrage.

  • Lahr
  • 04.04.20

Auffahrunfall
Keine Verletzten

Lahr. Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstag gegen 12 Uhr in der Rheinstraße in Lahr. Ein 66-jähriger Hyundai-Fahrer war auf einen verkehrsbedingt abbremsenden 40 Jahre alten Fahrer eines Mercedes aufgefahren. Hierbei entstand ein Schaden von ungefähr 16.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der nicht mehr fahrbereite Hyundai musste abgeschleppt werden.

  • Lahr
  • 04.04.20

Über zwei Promille intus
Im Supermarkt randaliert

Lahr. Die Beamten des Polizeireviers Lahr wurden am Mittwochabend in einen Supermarkt in der Tiergartenstraße zu Hilfe gerufen. Dort hatte ein offensichtlich alkoholisierter Mann randaliert und sich auch mit dem anwesendem Sicherheitspersonal angelegt. Gegenüber den Polizisten verweigerte er die Angabe seiner Personalien und wurde ihnen gegenüber zunehmend aggressiv. Darüber hinaus beleidigte der 34-Jährige die Beamten. Eine Atemalkoholüberprüfung ergab, dass er mutmaßlich über zwei Promille...

  • Lahr
  • 26.03.20

Von Hund gebissen
Fahrlässige Körperverletzung

Lahr-Mietersheim. Ein 48-jähriger Mann und dessen vierbeiniger Begleiter wurden, nach Schilderung des Mannes, am Mittwochabend kurz vor 20 Uhr beim Gassigehen unvermittelt von einem freilaufenden Hund angegriffen. Hierbei wurden sowohl der Mann als auch sein Hund verletzt. Die Beamten der Polizeihundeführerstaffel haben die Ermittlungen zu den Umständen des Vorfalls aufgenommen. Gegen den namentlich bekannten Hundehalter wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

  • Lahr
  • 26.03.20

Offenbar alkoholisierter Mann riss Anwohner aus dem Schlaf
Gestörte Nachtruhe

Lahr (st). Mehrere Bewohner einer Unterkunft in der Willy-Brandt-Straße fühlten sich in der Nacht auf Dienstag gestört und alarmierten die Polizei. Hinzugerufene Beamte des Polizeireviers Lahr konnten dort kurz nach Mitternacht einen offenbar alkoholisierten 31-Jährigen ausfindig machen, welcher die Nachtruhe der anderen Bewohner deutlich störte. Da er den Aufforderungen der Beamten nicht nachkam, wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Seinen Rausch musste er in den Räumlichkeiten des...

  • Lahr
  • 24.03.20

Raubserie in Lahr nahezu geklärt
Intensive Ermittlungen und akribische Recherchen

Lahr. Die zwischen Oktober 2019 und Februar 2020 anhaltenden Raubüberfälle auf Spielcasinos, Wettbüros und in einem Fall auf eine Gaststätte in Lahr, über die das Polizeipräsidium Offenburg in den jeweiligen Einzelfällen berichtet hat, sind weitestgehend geklärt. Überdies dürfte nach aktuellem Sachstand ein am 11. Januar verübter Einbruch in das Lokal, welches am 20. Januar in der Bismarckstraße überfallen wurde, auf das Konto der gleichen Tätergruppierung, wie der spätere Überfall...

  • Lahr
  • 20.03.20

Gefährliche Körperverletzung
Auseinandersetzung zwischen drei Männern

Lahr. Die genauen Hintergründe einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern am Mittwochabend in der Freiburger Straße in Lahr sind noch nicht abschließend geklärt. Fest steht bislang, dass sich drei Männer im Alter zwischen 22 und 36 Jahren kurz vor 23 Uhr unter anderem mit Flaschen und Werkzeugen attackiert haben sollen. Die Streithähne trugen zwar allerlei oberflächliche Verletzungen davon, eine notärztliche Versorgung vor Ort lehnten sie jedoch ab. Ersten Ermittlungen der...

  • Lahr
  • 19.03.20

Stark alkoholisiert
Polizei kann schlichten

Lahr. Seiner starken Alkoholisierung dürfte es zu verschulden gewesen sein, dass ein 33 Jahre alter Mann am Montagabend die Hilfe der Beamten des Polizeireviers Lahr in Anspruch nehmen musste. Der Mann hatte seine Tasche nach seiner Ansicht in einem Supermarkt in der Straße Im Götzmann einer Kassiererin zur Aufbewahrung gegeben. Als er diese zurückwollte, kam es zu Streitigkeiten, woraufhin die Polizei alarmiert werden musste. Wie sich herausstellte, hatte der mit über zwei Promille...

  • Lahr
  • 17.03.20

Auf Markenmaschinen abgesehen
Vom Einbrecher fehlt jede Spur

Lahr. Ein bislang unbekannter Dieb hat es von Donnerstag auf Freitag bei einem Einbruch in einen Fachhandel in der Europastraße in Lahr auf mehrere elektrische Handmaschinen eines namhaften Herstellers abgesehen. Der Ganove ist zwischen 18 und 7.15 Uhr durch eine aufgehebelte Tür in eine Fabrikations- beziehungsweise Lagerhalle eingedrungen und hat dort etliche Schränke durchsucht. Vom Diebesgut sowie dem Einbrecher fehlt bislang jede Spur. Der Wert der Beute ist noch Gegenstand der...

  • Lahr
  • 13.03.20

Schutzgeländer abgeräumt
Zu viel Alkohol

Lahr. Alkoholeinfluss in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit dürfte ursächlich dafür gewesen sein, dass ein 27 Jahre alter Autofahrer am Sonntagabend in der Tiergartenstraße in Lahr die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat. Der BMW-Lenker war gegen 203.0 Uhr in stadtauswärtige Richtung unterwegs, als er etwa 400 Meter von einem dortigen Einkaufszentrum entfernt, nach rechts von der Straße abkam und hierbei mehrere Elemente eines Schutzgeländers abräumte. Die unfallaufnehmenden...

  • Lahr
  • 09.03.20

Trotz Sicherung
Mountainbike aus Carport gestohlen

Lahr. Ein Mountainbike der Marke Bulls war zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen das Objekt der Begierde eines bislang unbekannten Diebes in Lahr. Das Velo im Wert von rund 600 Euro war unter einem Carport im Stubenriedle abgestellt und mittels einem Ringschlosses gesichert. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Lahr
  • 06.03.20

Regennasse Straße
Pedelecfahrer prallt gegen Kind

Lahr. Ein 49 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Donnerstagmittag mit seinem Gefährt auf der regennassen Schwarzwaldstraße in Lahr gestürzt und hierbei mit einem fünfjährigen Kind zusammengeprallt, welches mit seiner Mutter kurz vor 12.30 Uhr an einer dortigen Fußgängerampel die Straße querte. Der Radler nahm während seiner Fahrt mutmaßlich zu spät die Umschaltung der Lichtzeichen wahr und leitete eine Gefahrenbremsung ein, wobei er zu Fall kam. Während der 49-Jährige nach bisherigen...

  • Lahr
  • 06.03.20

Manipulierter Kilometerstand
Bei Internetkauf betrogen

Lahr. Ein 38-jähriger Mann erwarb im vergangenen November über ein Internetauktionsportal im Großraum Lahr einen gebrauchten Mercedes Benz. Nach einiger Zeit kamen ihm Zweifel bezüglich des Kilometerstandes seines neu erworbenen Gefährts, woraufhin er eine Vertragswerkstatt aufsuchte. Dort konnte festgestellt werden, dass der Mercedes beim letzten Service im Jahre 2017 bereits knapp 100.000 Kilometer mehr auf dem Buckel hatte als im Kaufvertrag eingetragen waren. Als der offensichtlich...

  • Lahr
  • 05.03.20

Auseinandersetzung mit Einbrecher
Polizei sucht Zeugen

Lahr. Nach einem Einbruch am frühen Sonntagmorgen in ein Anwesen in der Hauptstraße in Lahr sind die Beamten der Kriminalpolizei auf der Suche nach Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein noch unbekannter Mann gegen 3 Uhr über ein angrenzendes Dach an das Gebäude herangetreten und durch ein dortiges Fenster eingebrochen sein. Im weiteren Verlauf traf der Eindringling auf den Bewohner des Hauses. Im Zuge einer anschließenden Auseinandersetzung trug Letzterer Verletzungen davon, die später...

  • Lahr
  • 04.03.20

Keine gültige Fahrerlaubnis
Unfall mit Folgen

Lahr. Ein 50-jähriger Audi-Fahrer war am Montagnachmittag in der Tramplerstraße in Lahr unterwegs, als er gegen 17.40 Uhr nach links in die Dreyspringstraße einbiegen wollte. Im Zuge des Abbiegevorgangs soll der Mann nach derzeitigem Sachstand zu weit auf die Gegenfahrbahn gekommen und hierbei mit dem Wagen eines 26-Jährigen kollidiert sein. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Lahr bilanzierten einen Gesamtschaden von rund 3.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die...

  • Lahr
  • 03.03.20

Ursache noch unklar
Balkonbrand

Lahr-Mietersheim. Im Lahrer Ortsteil Mietersheim kam es am späten Sonntagabend zu einem Balkonbrand in der Mietersheimer Hauptstraße. Bewohner der Wohnung stellten gegen 21.30 Uhr den Brand fest und alarmierten die Feuerwehr. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Lahr schnell gelöscht werden, die Brandursache ist bislang jedoch unklar. Personen kamen nicht zu schaden.

  • Lahr
  • 02.03.20

Brand auf Balkon
Kartonage entzündet

Lahr (st). Am Freitagabend kam es kurz nach 22.30 Uhr zu einem Balkonbrand in der Lahrer Fichtestraße. Löschversuche der Polizei mittels Feuerlöscher waren zunächst nicht erfolgreich, die Feuerwehr Lahr hatte die Flammen dann aber bereits wenige Minuten nach Eintreffen unter Kontrolle. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte Zigarettenasche auf dem Balkon gelagerte Kartonagen entzündet haben. Das Feuer, das nicht auf die Wohnung übergreifen konnte, hat auf dem Balkon einen Schaden von mehreren...

  • Lahr
  • 29.02.20
Symbolfoto

Geld statt Polizei
Unfallverursacherin hat Angst vor Strafe

Lahr. Eine mutmaßlich alkoholisierte Autofahrerin ist am Donnerstagabend in der Ludwig-Frank-Straße beim rückwärtigen Ausparken gegen einen Daewoo gestoßen und hat hierbei einen Sachschaden von etwa 1.700 Euro verursacht. Die mutmaßliche Unfallverursacherin soll den beiden im Daewoo befindlichen Insassen laut Pressemeldung Geld dafür geboten haben, wenn diese auf die Hinzuziehung der Polizei verzichten würden. Die Insassen des Daewoo ließen sich allerdings nicht auf den Deal ein, weil sie...

  • Lahr
  • 28.02.20

Folgenschwerer Unfall
Mit Alkohol am Steuer

Lahr. Nach ersten Erkenntnissen dürfte die starke Alkoholisierung eines 18-Jährigen am späten Donnerstagabend in der Lahrer Straße in Lahr zu einem Verkehrsunfall geführt haben. Der Fahranfänger soll auf einem Parkplatz einen geparkten Pkw beschädigt haben. Im Zuge einer anschließenden Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Lahr stellten die Ermittler fest, dass der junge Mann mit über eineinhalb Promille am Steuer des Wagens gesessen haben dürfte. Er muss nun ein Strafverfahren über sich...

  • Lahr
  • 21.02.20

Giftköder in Lahr
Vorsicht im Kanadring und der Schwarzwaldstraße

Lahr (st). Die Stadt Lahr wurde von der Polizeihundeführerstaffel Offenburg informiert, dass in der Umgebung des Kanadarings und der Schwarzwaldstraße mit Gift versetzte Wurststücke ausgelegt wurden. Bei der Polizei sind bislang insgesamt zwei Anzeigen eingegangen. Die Polizeihundeführerstaffel Offenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Stadtverwaltung Lahr rät Hundehalter zur Vorsicht und zur erhöhten Wachsamkeit. Haben Hunde einen Giftköder verschluckt oder zeigen gar...

  • Lahr
  • 21.02.20

Haftbefehl
Gesuchte festgenommen

Lahr. Im Bereich Im Götzmann in Lahr überprüften Beamte des Polizeireviers Lahr am Donnerstag gegen 2.20 Uhr ein Auto, in welchem zwei Personen schliefen. Es wurde festgestellt, dass die 65-jährige Fahrzeugbesitzerin zur Festnahme ausgeschrieben ist. Da sie eine offene Geldbuße nicht bezahlen konnte wurde sie aufgrund des bestehenden Haftbefehls in eine Justizvollzuganstalt gebracht.

  • Lahr
  • 20.02.20
5 Bilder

Greifvogel misshandelt
Tierheim Lahr sucht Zeugen

Lahr (st). Das Tierheim in Lahr erhielt am Dienstag, 11. Februar, einen Hilferuf einer Tierfreundin. Die Anruferin teilte dem Team des Tierheims mit, dass sich in ihrem Innenhof in der Kaiserstraße in Lahr ein verletzter Greifvogel befände. Daraufhin fuhr eine Mitarbeiterin des Tierschutzvereins zur genannten Adresse, um die Situation des Vogels zu beurteilen und ihn gegebenenfalls zu sichern. Vor Ort fand diese einen Sperber, der derart erschöpft war, dass er sich mühelos und ohne...

  • Lahr
  • 18.02.20
Symbolfoto

Überfall auf Spielothek
Unterbringungsbefehl gegen jugendliche Beschuldigte

Lahr. Nach dem Raubüberfall am 8. Februar auf ein Spielcasino in der Geroldsecker Vorstadt wurden die beiden festgenommenen Tatverdächtigen aufgrund ihres jugendlichen Alters zunächst in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Nachdem die Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg laut Pressemeldung mittlerweile voran geschritten sind, wurden gegen die 14 und 15 Jahre alten Beschuldigten zwischenzeitlich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg Unterbringungsbefehle nach dem...

  • Lahr
  • 14.02.20

Erfolgreiche Fahndung
Jugendliche überfallen Spielothek in Lahr

Lahr. Zu einer räuberischen Erpressung auf eine Spielhalle kam es am Samstagabend gegen 22.45 Uhr. Für zwei jugendliche Tatverdächtige endete die Flucht laut Pressemeldung mit ihrer vorläufigen Festnahme. Mit einer Sturmhaube maskiert beziehungsweise durch einen Helm unkenntlich, betraten die zwei Verdächtigen die Spielothek in der Straße "Geroldsecker Vorstadt". Zunächst soll dabei Geld gefordert worden sein, was durch eine Angestellte verweigert wurde. Um seiner Forderung Nachdruck zu...

  • Lahr
  • 10.02.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.