Lahr - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Streit zwischen Jugendgruppen
Haschisch und Verletzte

Lahr. Am Dienstagabend um 19.15 Uhr kam es im Bereich des Seeparks beim ehemaligen Landesgartenschaugelände in Lahr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Zwei Gruppen von insgesamt 20 bis 30 Personen trafen aufeinander und gerieten auf Grund von früherer Differenzen in Streit. Zuerst wurden dann wohl eine 13-Jährige und ihr 16-jähriger Bruder, der sie verteidigen wollte, körperlich angegriffen. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Polizei flüchteten einige...

  • Lahr
  • 24.02.21

Sittenstrolch in Lahr
16-Jährige unsittlich berührt

Lahr. Am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr wurde eine 16-Jährige beim Ausführen ihres Hundes in der Feuerwehrstraße mutmaßlich von einem 48-Jährigen angesprochen und unsittlich berührt. Die verständigten Beamten des Polizeirevier Lahr konnten den Tatverdächtigen in Tatortnähe einer Kontrolle unterziehen. Die Beamten der Kriminalpolizei in Offenburg haben die Ermittlungen übernommen. Mögliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0781/212820 entgegengenommen

  • Lahr
  • 22.02.21

Streit unter Jugendlichen
13-Jährige erleidet Beule am Hinterkopf

Lahr. Am Mittwochabend um 21.30 Uhr kam es zu einer Streitigkeit zwischen einem 16-Jährigen und einer 13-Jährigen am Busbahnhof in Lahr. Der Grund der Auseinandersetzung, bei der die 13-Jährige zu Boden fiel und mit dem Hinterkopf auf dem Asphalt aufschlug, ist noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Das Mädchen wurde vor Ort durch den Rettungsdienst untersucht, musste aber nicht weiter medizinisch versorgt werden. Sie erlitt wohl lediglich eine Beule. Bei der Sachverhaltsaufnahme fiel den...

  • Lahr
  • 18.02.21

Rettungshubschrauber im Einsatz
Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Lahr. Am heutigen Mittwochnachmittag, 17. Februar, ereignete sich beim Frachtpostzentrum in der Dr.-Georg-Schaeffler-Straße in Lahr ein schwerer Unfall. Zwei PKW sind dort gegen 13.50 Uhr frontal miteinander kollidiert. Ersten Erkenntnissen zufolge ist ein Citroen-Fahrer aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten und stieß dort mit einem Mercedes zusammen. Nach aktuellen Kenntnisstand wurde eine Person leicht und zwei weitere schwer verletzt. Eine eingeklemmte Person musste von...

  • Lahr
  • 17.02.21

Wohnungsbrand gelöscht
Brennende Kerze löst Brand aus

Lahr. Am Dienstagmittag kam es nach Ausbruch eines Feuers in einer Wohnung in der Ernetstraße in Lahr zu einer leichten Rauchentwicklung. Diese löste gegen 13.30 Uhr einen dort installierten Rauchmelder aus. Eine aufmerksame Nachbarin verständigte daraufhin die Feuerwehr. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte eine brennende Kerze den Brand ausgelöst. Beim Eintreffen einer Streife des Polizeireviers Lahr konnte auf der rückwärtigen Gebäudeseite eine leichte Rauchentwicklung festgestellt werden....

  • Lahr
  • 17.02.21

Verstöße gegen Corona-Verordnung
Mehrere Gäste in Lahrer Gaststätte

Lahr. Mehrere Verstöße gegen die geltenden Vorschriften wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in einer Gaststätte in der Kaiserstraße durch die Beamten des Polizeireviers Lahr und der Hundeführerstaffel festgestellt. Gegen 1.30 Uhr wurden dort nach einem Hinweis sechs Personen angetroffen, die alle ohne Mund-Nasen-Bedeckung in der Lokalität verweilten. Den Betreiber der Gaststätte sowie alle darin festgestellten Besucher erwarten nun unangenehme Post wegen eines Verstoßes gegen die...

  • Lahr
  • 17.02.21

Unfallflucht geklärt
Ermittlungserfolg nach Zeugenaufruf

Lahr. Auf einen Zeugenaufruf der Polizei vom Mittwoch, 3. Februar, bei dem nach einem unfallflüchtigen Fahrzeug gesucht wurde, gingen gleich mehrere Hinweise verschiedener Zeugen ein. Es wurden dabei einige mögliche Fahrzeuge benannt, deren Fahrzeughalter im Rahmen von Ermittlungen des Verkehrsdienst Offenburg und des Polizeireviers Lahr aufgesucht wurden. Dies führte schließlich zum Erfolg. Der Geschädigten, die bei dem Unfall leicht verletzt wurde, konnte nun mitgeteilt werden, dass ein...

  • Lahr
  • 10.02.21

Zwei Verdächtige festgenommen
Überfall auf Geldboten geklärt

Lahr. Der Überfall auf einen Geldboten am 7. Januar an der Einmündung des Kanalwegs in die Hansastraße in Lahr ist geklärt. Die Ermittler der zuständigen Kriminalinspektion sind nach akribischer Spurenauswertung einem 23 Jahre alten Mann auf die Schliche gekommen, der sich am Montag in Begleitung seines Anwalts den Ermittlungsbehörden gestellt hat. Der 23-Jährige hat hierbei ein Geständnis abgelegt und überdies den Ermittlern einen Teil des geraubten Geldes übergeben. Im Zuge einer bereits vor...

  • Lahr
  • 10.02.21

War es Brandstiftung?
Heuschober völlig ausgebrannt

Lahr. Ein Brand eines Heuschobers in der verlängerten Straße Im Baderle in Mietersheim rief am Montagabend mehrere Polizei- und Feuerwehrkräfte auf den Plan. Die Feuerwehrkräfte löschte gegen 18.30 Uhr umgehend das Feuer. Trotzdem brannte der Heuschober mit samt des Inhaltes von mehreren Strohballen vollständig ab. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte es sich bei dem Feuer um Brandstiftung gehandelt haben. Die Ermittlungen wurden nun von den zuständigen Polizeibeamten aufgenommen. Zeugen, die...

  • Lahr
  • 09.02.21

Freude nur von kurzer Dauer
Polizei schnappt Ladendieb

Lahr. Nur von kurzer Dauer war die Freude eines mutmaßlichen Ladendiebes am Samstagnachmittag in Lahr. Gegen 15.30 Uhr wurde der 36-Jährige von einem Ladendetektiv dabei beobachtet, wie er ein Parfüm in die Hosentasche steckte und den Markt verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen. Im Eingangsbereich des Marktes konnte der Detektiv den Dieb stellen. Der 36-Jährige war damit nicht einverstanden und soll auf den Detektiv eingeschlagen haben. Er konnte den Markt mit der Beute verlassen und mit...

  • Lahr
  • 08.02.21

Unfallverursacher gesucht
Ermittler hoffen auf Unterstützung aus Bevölkerung

Lahr. Eine Unfallflucht im Zusammenhang mit einer Frontalkollision beschäftigt seit Mittwoch, 27. Januar, die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg. Nachdem hierzu bereits vielversprechende Ermittlungsansätze zum Verursacherfahrzeug vorlagen, haben sich diese mittlerweile zerschlagen, sodass die Ermittler nun auf Unterstützung aus der Bevölkerung hoffen. Der bislang unbekannte Fahrer eines dunkelblauen Kleinwagens, möglicherweise eines Volkswagens, geriet hierbei zwischen dem Burgbühl in Lahr...

  • Lahr
  • 03.02.21

Ausufernder Streit
Nach Bedrohung vorläufig festgenommen

Lahr/Rastatt. Nach einem ausufernden Streit zwischen einem 25-Jährigen und einem 34 Jahre alten Mann im Verlauf des Montagmittags in einer Firma in Lahr-Hugsweier haben die Beamten des Polizeireviers Lahr die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen soll es zwischen 12 und 15 Uhr zunächst zu diversen verbalen Attacken seitens des 25-jährigen Leiharbeiters gegenüber seinem Kollegen gekommen sein, in dessen Verlauf er ihm auch einen Faustschlag verpasst haben soll. Nachdem sich die...

  • Lahr
  • 02.02.21

Ausgangsbeschränkungen missachtet
Polizei kontrolliert Essensabholer

Lahr (st). Etliche Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen wurden am Dienstagabend, 26. Januar, von den Beamten des Polizeireviers Lahr bei einem Restaurant in der Straße "Alter Stadtbahnhof" in Lahr verzeichnet. Einige Personen wollten sich entgegen der geltenden Ausgangbeschränkung nach 20 Uhr mit Essen versorgen. Hierbei hielten sich die Fahrzeugführer und ihre Beifahrer ohne triftigen Grund im öffentlichen Raum auf. Nun erwartet alle kontrollierte Personen unangenehme Post. Unter den...

  • Lahr
  • 27.01.21

In Gewahrsam genommen
Betrunkener klopft in der Nacht an fremde Türen

Lahr (st). Nachdem ein stark alkoholisierter 35-Jähriger in einem Wohnhaus in der Tramplerstraße in Lahr andere Anwohner störte, nachts auf dem Gang lautstark umher schrie und an Wohnungstüren klopfte, versuchten mehrere Streifen der Polizei diesen zu beruhigen und hielten ihn dazu an, in seiner Wohnung zu bleiben. Nachdem dies mehrfach missglückte und auch die mündliche Androhung von Gewahrsam keine Wirkung entfaltete, wurde dem Unruhestifter schließlich gegen 22.45 Uhr der Gewahrsam erklärt....

  • Lahr
  • 27.01.21

PKW musste abgeschleppt werden
In Zaun gekracht

Lahr (st). Zu einem Verkehrsunfall ist es am späten Sonntagabend, 24. Januar, in Lahr gekommen. Gegen 21 Uhr ist eine 18-Jährige auf dem Bastianweg Richtung Kaiserwaldstraße von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Zaun kollidiert. Ersten Ermittlungen zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Der Fiat der jungen Frau war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurde daher abgeschleppt.

  • Lahr
  • 25.01.21

Herrenloser Koffer
Parkplatz eines Lebensmittelmarkts abgesperrt

Lahr. Auf Grund eines herrenlosen Koffers auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts in der Tiergartenstraße in Lahr wurde am Freitagmittag gegen 11.45 Uhr der Bereich abgesperrt. Einsatzkräfte und Spezialisten zur Bewertung des Gegenstandes waren im Einsatz. Bei der Überprüfung konnte schließlich festgestellt werden, dass der Koffer leer war und von ihm keine Gefahr ausging.

  • Lahr
  • 22.01.21

Wohnhausbrand verhindert
Befüllen des Ölofens wohl Ursache

Lahr. Dank des schnellen Eingreifens der Einsatzkräfte der Feuerwehr Lahr konnte ein größerer Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Schützenstraße offenbar verhindert werden. Am Mittwoch wurden die Einsatzkräfte kurz nach 21 Uhr verständigt, dass es in einem Wohnhaus brennen soll. Vor Ort konnte der Brandherd in einer Wohnung ausfindig gemacht werden und durch die Wehrleute ein größeres Feuer verhindert werden. Nach ersten Ermittlungen hat offenbar das Befüllen eines Ölofens für die Flammen...

  • Lahr
  • 21.01.21

Verstoß gegen Corona-Verordnung
Polizei löst Gottesdienst auf

Lahr. Nachdem die Polizei am Sonntag informiert worden war, dass in einem Lahrer Teilort eine Veranstaltung mit mehreren Personen abgehalten wird, überprüften die Beamten die Örtlichkeit gegen 11 Uhr. Bereits auf dem Parkplatz konnten einige Autos und Lautsprecheransagen aus dem Inneren eines Gebäudes festgestellt werden. Beim Betreten der Räumlichkeiten trafen die Beamte auf eine Vielzahl an Personen, von denen die meisten erst beim Erblicken der Polizei eine Mund-Nasen-Bedeckung anlegten....

  • Lahr
  • 18.01.21

Kontrolle mit Folgen
Rauschgift bei 27-Jähriger gefunden

Lahr. Eine Verkehrskontrolle durch Beamte des Polizeireviers Lahr wurde in der Nacht auf Donnerstag einer 27 Jahre alten Autofahrerin zum Verhängnis.Wie eine genauere Überprüfung der Frau ans Licht brachte, hatte sie kurz nach 1 Uhr eine geringe Menge an Rauschgift mit sich geführt. Eine anschließende Durchsuchung ihrer Wohnung förderte weitere Betäubungsmittel zutage. Die 27-Jährige sieht sich nun mit einem entsprechenden Strafverfahren konfrontiert.

  • Lahr
  • 14.01.21

Mehrfamilienhaus evakuiert
Beim Bohren Gasleitung beschädigt

Lahr. Eine beschädigte Gasleitung rief am Montagabend Einsatzkräfte von Feuerwehr, des Deutschen Roten Kreuzes und der Polizei in ein Mehrfamilienhaus in der Tramplerstraße in Lahr. Ein Bewohner hatte gegen 18.15 Uhr beim Bohren in eine Wand versehentlich eine Gasleitung beschädigt. Alle Bewohner des Anwesens wurden evakuiert und die Tramplerstraße zeitweise einseitig gesperrt. Verletzt wurde niemand. Zur Behebung des Schadens wurden Mitarbeiter einer Fachfirma verständigt.

  • Lahr
  • 12.01.21
  • 1

Ohne Maske im Discounter
60-Jähriger bleibt unbelehrbar

Lahr. Nachdem sich ein 60 Jahre alter Mann am Donnerstagmittag strikt geweigert hatte, in einem Discounter in der Offenburger Straße in Lahr eine Mund-Nasen-Bedeckung ordnungsgemäß zu tragen, muss er nun mit den juristischen Konsequenzen seines Handelns rechnen. Ein Mitarbeiter des Marktes wandte sich um die Mittagszeit an die Polizei, weil der Kunde weder die Maske den Bestimmungen entsprechend aufsetzen noch das Geschäft verlassen wollte. Auch in Gegenwart der hinzugerufenen Beamten des...

  • Lahr
  • 08.01.21

Überfall auf Geldbote
Fünfstelliger Betrag erbeutet

Lahr. Am Donnerstagmorgen ist in Lahr an der Einmündung des Kanalwegs in die Hansastraße ein Geldtransporter überfallen worden. Dem bislang unbekannten Räuber ist es gelungen, mit einem hellen Roller sowie einer Beute im unteren fünfstelligen Bereich zu flüchten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand musste der Geldbote mit seinem Fahrzeug gegen 7.40 Uhr verkehrsbedingt an der Einmündung anhalten. Währenddessen hat sich von der Beifahrerseite ein maskierter Mann genähert und die Seitenscheibe...

  • Lahr
  • 08.01.21
  • 1

Brandstiftung wahrscheinlich
Wieder brennt ein Auto in Lahr

Lahr. Nach einem Fahrzeugbrand in der Nacht auf Donnerstag in der Altfelixstraße in Lahr haben die Beamten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigen Feststellungen steht eine mutwillige Entzündung im Raum. Ein Zeuge wurde gegen 1.30 Uhr auf das Feuer aufmerksam und hatte die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei alarmiert. Nach ersten Untersuchungen von Kriminaltechnikern ist von einer Brandstiftung auszugehen. Über die Hintergründe der mutmaßlichen Feuerlegung kann...

  • Lahr
  • 07.01.21

Streit eskaliert
Mann mit Cutter-Messer verletzt

Lahr. In einer Unterkunft im Neuwerkhof in Lahr kam es am Montag zwischen zwei Männern, 33 und 24 Jahre alt, zunächst zu einem Wortgefecht. Im Verlauf des Streites zog der 33-Jährige ein sogenanntes Cutter-Messer und verletzte damit den 24-Jährigen. Dieser erlitt nach bisherigen Erkenntnissen nur leichte oberflächige Verletzungen. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen des Streites dauern an.

  • Lahr
  • 24.12.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.