Am 7. März gehen in Lahr-Mietersheim erstmals die Tore auf
Neuer Obi-Markt kurz vor der Eröffnung

Am Montag, 7. März, eröffnet der neue Obi-Markt in Lahr.
  • Am Montag, 7. März, eröffnet der neue Obi-Markt in Lahr.
  • Foto: rö
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Lahr. Bereits seit über 24 Jahren ist der bisherige Obi-Markt in Lahr eine feste und vor allem
zuverlässige Adresse für Heimwerker und Gartenliebhaber. Aber jetzt wird
den Kunden noch etwas Schöneres geboten: auf 9000 Quadratmetern
eröffnet ganz in der Nähe des alten Marktes am Montag, 7. März, der neue
Obi-Markt mit angeschlossener Baustoffhalle und Gartenparadies.

„Ein Besuch bei Obi hat sich schon immer gelohnt. Aber mit das Beste, was
wir derzeit an Know-how besitzen, steckt in unserem neuen Markt. Der
neue Obi ist schöner, heller und übersichtlicher gestaltet als sein
Vorgänger und macht durch die vielen Highlights, das große und breite
Sortiment und die erweiterten Serviceleistungen das Bauen, Heimwerken
und den Garten zum echten Erlebnis. Wir können es kaum erwarten, unseren
Kunden den neuen Markt zu präsentieren“, sagt Marktleiter Martin
Reichle. 370 Parkplätze stehen den Kunden zur Verfügung.

Gleich beim Betreten des Marktes fällt das großzügig gestaltete Service-Center
ins Auge. Dort helfen Mitarbeiter bei der Suche nach Produkten und bei
allen Fragen rund um das Sortiment sofort weiter. In den klassischen
Baumarkt gehören in Lahr die Abteilungen Holz, Baustoffe, Bauelemente,
Fliesen, Maschinen, Werkzeuge und Eisenwaren. Sie werden ergänzt durch
die Abteilungen für Auto- und Fahrradzubehör, Haushalt und
Ordnungssysteme, Wohnen, Innendekoration und Heimtex sowie Elektro und
Leuchten. Die kompetente Tapeten- und Farbenabteilung verfügt über eine
computergesteuerte Farbmischanlage, die nahezu jeden Farbton individuell
anmischen kann. Das neue Gartenparadies ist 2500 Quadratmeter groß.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen