Zeugen gesucht
Auto gerammt und davongefahren

Lauf (st). Nach einer Unfallflucht, die sich im Verlauf des Sonntagmittags in der Steinstraße zugetragen haben soll, haben die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkich die Ermittlungen aufgenommen und sind nun auf der Suche nach Zeugen. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll es kurz nach 17 Uhr an einer Engstelle zunächst zu Unstimmigkeiten zwischen einem 20-jährigen VW-Fahrer und einem noch unbekannten Lenker eines weißen Ford Mustang gekommen sein, da letzterer an der Engstelle den Vorrang des jungen Autofahrers missachtete. Als der 20-Jährige durch Gesten seinen Unmut deutlich machte, sei der Ford-Fahrer umgekehrt, soll den jungen Mann überholt haben und so knapp vor ihm eingeschert sein, dass es zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen kam. Anschließend suchte der mutmaßliche Unfallverursacher das Weite und ließ zumindest an dem Volkswagen einen Schaden von rund 2.000 Euro zurück.Bei dem Unbekannten soll es sich um einen 40 bis 50 Jahre alten Mann mit grauen Haaren gehandelt haben. In seinem weißen Ford Mustang GT Cabrio saßen noch eine Frau und ein Junge. Hinweise zu dem Vorfall werden unter der Telefonnummer 07841/70660 entgegengenommen.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen