Hinweistafel jetzt aktuell
Alle Medaillen von Christina Obergföll aufgeführt

Bürgermeister Dietmar Benz mit Christina Obergföll und ihren beiden Söhnen vor der aktualisierten Hinweistafel
  • Bürgermeister Dietmar Benz mit Christina Obergföll und ihren beiden Söhnen vor der aktualisierten Hinweistafel
  • Foto: Stadt Mahlberg
  • hochgeladen von Daniela Santo

Mahlberg (st). Die sportlichen Erfolge von Christina Obergföll, deren Heimatstadt die Stadt Mahlberg ist, haben lange Zeit zu einer Leichtathletikeuphorie nicht nur in Mahlberg, sondern auch in der Region geführt, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Über viele Jahre hat sie das Speerwerfen der Frauen auf internationaler Ebene mitbestimmt beziehungsweise geprägt und die Medaillen, die sie von 2005 bis 2013 bei Europa- und Weltmeisterschaften und bei den Olympischen Spielen erringen konnte, sind Zeichen ihrer sportlichen Kontinuität. Gekrönt hat sie ihre erfolgreiche und sportliche Laufbahn mit dem Weltmeistertitel im Jahr 2013 in Moskau.

Medaille nachträglich 

Bei den Weltmeisterschaften in Degou/Südkorea im Jahr 2011 belegte Christina Obergföll einen unglücklichen vierten Platz. Im Nachhinein hat sich allerdings herausgestellt, dass eine vor ihr platzierte Athletin unerlaubte Substanzen eingenommen und zwischenzeitlich des Dopings überführt wurde.Bereits im Jahr 2019 erhielt sie nachträglich die Silbermedaille für ihren Erfolg bei den Olympischen Sommerspielen in Peking, nachdem auch dort die gleiche russische Athletin des Dopings überführt wurde. Bei der Medaillenvergabe im Jahr 2019 - für das Jahr 2008 - wurde bereits angekündigt, dass Christina Obergföll auch nachträglich eine weitere Medaille bekommen wird und zwar die Bronzemedaille für ihren Erfolg bei der Weltmeisterschaft in Degou/Südkorea.

Hinweistafel aktualisiert

Zwischenzeitlich ist die Medaillenübergabe bei einer sportlichen Großveranstaltung erfolgt und die Stadt hat die Hinweistafel „Christina Obergföll“ dieser Aktualität angepasst.Nun ziert die neue und komplettierte Hinweistafel der erfolgreichen Sportlerin, die ihren sportlichen Leitsatz „Fairness, Gerechtigkeit und Ehrlichkeit“ während ihrer ganzen sportlichen Karriere gelebt hat, die Ortseingänge von Mahlberg und Orschweier. Die Tafeln wurden zwischenzeitlich erneuert, so dass alle sportlichen Erfolge berechtigterweise ihren Platz gefunden haben.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen