Erneut Brandstiftung
Auto in Flammen

Mahlberg. Einsatzkräfte der Feuerwehr Mahlberg und der Polizei sind in der Nacht auf Dienstag zu einem Autobrand in die Bromergasse in Mahlberg gerufen worden. Ein Anwohner erkannte gegen 1.30 Uhr einen Lichtschein und stellte bei näherer Betrachtung fest, dass ein auf einem Anwohnerparkplatz abgestellter BMW in Flammen aufgegangen war. Trotz ihres schnellen Anrückens konnten die Wehrleute ein Ausbrennen des Motors nicht mehr verhindern. Durch die Hitzeentwicklung wurde zudem ein angrenzend geparkter BMW in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt. Nach derzeitigen Feststellungen und ersten Untersuchungen von Kriminaltechnikern gehen die Ermittler von Brandstiftung und einer Zugehörigkeit zur bestehenden Brandserie aus. Die Ermittlungen dauern an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen