Nach Unfall ungehalten
Rücksichtslos

Ziemlich rücksichtslos war das Fahrverhalten eines Mannes am Dienstagmittag auf der Kreisstraße zwischen Neuried-Schutterzell und der Kreisstraße 5332. Nach derzeitigem Ermittlungsstand steuerte der Fahrer seinen Wagen auf gerader Strecke mit überhöhter Geschwindigkeit, obwohl in seinem Wagen außer der Lebensgefährtin auch noch zwei Kinder saßen. Auch eine Vollbremsung konnte nicht verhindern, dass das Auto an der Einmündung zur Kreisstraße 5332 über die Fahrbahn hinweg rutschte und erst in einem Gebüsch an einer Böschung zum Stehen kam. Glücklicherweise blieben alle Fahrzeuginsassen unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann möglicherweise unter Alkoholeinwirkung und weiteren berauschenden Mitteln stand. Dies könnte auch die Ursache dafür sein, dass der Autofahrer wahllos Passanten angriff und selbst die Polizisten nicht verschonte. Den Ordnungshütern blieb nichts anderes übrig, als dem Mann die Handschellen anzulegen. Im Gerangel wurde ein Beamter leicht verletzt. Eine erhobene Blutprobe wird Klarheit darüber bringen, inwieweit die Fahrtauglichkeit des Mannes beeinträchtigt war. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Autor:

Daniel Hengst aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen