Alles zum Thema Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Panorama
Schon ab 0,3 Promille Blutalkohol drohen Fahrradfahrern Strafen. Ab 1,6 Promille kann ihnen der Führerschein abgenommen werden.

Mobilität
Zu viel Alkohol getrunken? Dann nehme ich einfach das Fahrrad

(TRD/MID) – Viele Autofahrer glauben immer noch, dass sie dem Gesetz ein Schnippchen schlagen können, wenn sie sich alkoholisiert anstatt hinters Steuer des Autos hinter den Lenker ihres Fahrrades schwingen. Auf den ersten Blick mag das sogar stimmen. Denn in Deutschland liegt beim Führen eines Automobils bereits ab 0,5 und bis 1,09 Promille ein Verstoß vor, der mit zwei Punkten, 500 Euro Bußgeld und einem Monat Fahrverbot geahndet wird. Sollte bereits ein Eintrag wegen eines vorherigen...

  • Ausgabe Offenburg
  • 18.04.19
  • 25× gelesen
Polizei

Faustschlag und verbotenes Messer
Alkoholisierter 22-Jähriger außer Kontrolle

Offenburg-Elgersweier. Ein 22 Jahre alter Mann hat am Sonntagmorgen am westlichen Ortsrand von Elgersweier offensichtlich seine Manieren verloren und sieht nun mehreren Strafanzeigen entgegen. Faustschlag ins Gesicht Der mit rund 1,5 Promille alkoholisierte Störenfried soll kurz vor 7 Uhr in Begriff gewesen sein, an die Kellertreppe eines Anwesens zu pinkeln, als er hierbei von einem Hausbewohner zurechtgewiesen wurde. Unvermittelt soll der 22-Jährige ausgeholt und dem perplexen Bewohner...

  • Offenburg
  • 09.04.19
  • 533× gelesen
Polizei

Rettungshubschrauber im Einsatz
LKW-Fahrer stürzt aus Führerhaus

Sasbach. Zu einem Einsatz eines Rettungshubschraubers kam es am vergangenen Sonntag gegen 10.15 Uhr im Industriegebiet in Sasbach. Dort war bereits am Vorabend ein auf dem Firmengelände nächtigender LKW-Fahrer aus dem Fahrerhaus seines Gefährts gestürzt. Die Nachschau durch Kollegen am nächsten Morgen veranlasste diese zur Sorge, weshalb der Rettungsdienst hinzugerufen wurde. Aufgrund des Verletzungsmusters, wurde ein Rettungshubschrauber hinzugerufen, welcher den Patient in eine Klinik...

  • Sasbach
  • 08.04.19
  • 692× gelesen
Polizei

Rotlicht missachtet
20-Jähriger verunglückt tödlich

Am frühen Sonntagmorgen gegen 5.20 Uhr kam es auf der Straßburger Straße in Höhe des Kehler Bahnhofs zu einem Verkehrsunfall, der für einen 20 Jahre alten Mann aus Straßburg tödlich endete. Nach bisherigen Ermittlungen überquerte eine Dreiergruppe von der Bahnhofsseite kommend die B28 in Richtung Tram-Haltestelle und missachtete hierbei das für sie geltende Rotlicht der Fußgängerampel. Ein in Richtung Straßburg fahrender 25-jähriger BMW-Lenker erfasste hierbei einen Mann der Gruppe und...

  • Kehl
  • 11.03.19
  • 728× gelesen
Polizei

Nachtumzug in Schuttern
Polizei leitet 16 Ermittlungsverfahren ein

Friesenheim-Schuttern. Rund 5.000 Besucher nahmen am Freitag am alljährlichen Nachtumzug mit anschließendem Narrendorf in Friesenheim-Schuttern teil. Das Polizeirevier Lahr war mit starken Kräften auf dem Festgelände präsent. Durch konsequentes Einschreiten konnten Ordnungsstörungen und strafbare Handlungen – insbesondere Körperverletzungsdelikte – bereits im Ansatz unterbunden werden. Dennoch mussten 16 Ermittlungsverfahren gegen Festbesucher, in aller Regel alkoholisierte Jugendliche und...

  • Friesenheim
  • 02.03.19
  • 2.302× gelesen
Polizei

Störenfried in Gewahrsam
Angeblicher Diebstahl

Lahr. Für einen 22-Jährigen hat seine Zechtour in der Nacht auf Freitag in der Ausnüchterungszelle geendet. Aus einem Lokal am Sonnenplatz in Lahr hat sich der junge Mann kurz vor 1 Uhr mehrfach über Notruf an die Polizei gewandt und wollte einen angeblichen Diebstahl seiner Uhr zur Anzeige bringen. Eine vernünftige Abklärung des Sachverhalts war den Beamten des Polizeireviers Lahr vor Ort mit dem angeblich Bestohlenen allerdings nicht möglich. Mutmaßlich seiner erheblichen Alkoholisierung von...

  • Lahr
  • 01.03.19
  • 55× gelesen
Polizei

Blutprobe erhoben
Unter Alkohol ausgeliefert

Lahr. Der Lenker eines Transporters war am Mittwoch gegen 15 Uhr in Lahr auf der Straße Mühlweg als Auslieferer unterwegs, als er von Beamten des Polizeireviers Lahr kontrolliert wurde. Diese mussten feststellen, dass der Mann vermutlich unter dem Einfluss von Alkohol hinter dem Steuer gesessen hatte. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von über 1,5 Promille zutage. Nach Auswertung der anschließend erhobenen Blutprobe erwartet den 40-Jährigen eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Lahr
  • 28.02.19
  • 64× gelesen
Polizei

Trunkenheit im Verkehr
Führerschein beschlagnahmt

Kappel-Grafenhausen. Die Fahrt eines 35-jährigen VW-Fahrers mündete am frühen Dienstagabend in der Beschlagnahme seines Führerscheins und einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Mann war gegen 18.45 Uhr auf der Landstraße zwischen Kappel und Wittenweier unterwegs, als er im Verlauf einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam, zwei Kurvenwarnbaken streifte und hierdurch auch sein Auto beschädigte. Vorsichtshalber wurde der Mann zur Untersuchung in ein Klinikum gebracht, wo sich...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 27.02.19
  • 35× gelesen
Polizei
Der Offenburger Narrentag (Foto) und das Narrentreffen am Sonntag verliefen friedlich.

Narrentag und Umzug: Überwiegend friedlich
Nur kleinere Vorkommnisse

Offenburg (st). Dass über 40.000 Besucher und Teilnehmer friedlich Fasent feiern können, bewiesen diese am Wochenende in Offenburg. Die Polizei zeigte starke Präsenz und konnte so zum überwiegend friedlichen Verlauf beitragen. Bei einem Vorfall wurden drei Personen durch Böller, welche durch Jugendliche in die Menge geworfen wurden, leicht verletzt. Am Sonntagabend, 17. November, kam es im Zuge einer Streitschlichtung durch Polizeibeamte zu Widerstandshandlungen eines 16-Jährigen. Darüber...

  • Offenburg
  • 18.02.19
  • 366× gelesen
Polizei

Undankbar und aggresiv
Rettungskräfte angegangen

Offenburg (st). Nachdem am Sonntag, 17. Februar, gegen 2.15 Uhr auf der Heimburgstraße in Offenburg die 63-jährige Frau eines 55-jährigen Mannes auf den Boden stürzte und sich verletzte, kam der verständigte Rettungsdienst hinzu um der Frau zu helfen. Anstatt dafür dankbar zu sein, griff der alkoholisierte Mann die Rettungskräfte an, weshalb die Polizei hinzugerufen wurde. Die Polizeibeamten wiederum wurden dann ebenfalls von dem Mann angegriffen, worauf dieser in Gewahrsam genommen und zum...

  • Offenburg
  • 18.02.19
  • 425× gelesen
Polizei

Ungebremst aufgefahren
Unfall auf der Autobahn

Appenweier (st). Mit über einem Promille Alkohol im Blut war ein 21-Jähriger mit seinem Mercedes, am Mittwochabend, 13. Februar, gegen 23.40 Uhr auf der Autobahn 5 in Fahrtrichtung Süden unterwegs. In Höhe Urloffen fuhr er mit über 130 Kilometern pro Stunde auf dem mittleren Fahrstreifen ungebremst auf einen Renault Megan eines 41-Jährigen auf. Beide Fahrzeuge schleuderten auf den rechten Fahrstreifen und kamen dort zum Stillstand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Nach einem...

  • Offenburg
  • 14.02.19
  • 95× gelesen
Panorama
Rechtsanwalt Michael Walther

Was der Narr im Betrieb darf
Interview mit Michael Walther

Die heiße Phase der fünften Jahreszeit nähert sich mit großen Schritten. So mancher Narr will dann nicht nur in der Freizeit feiern. Christina Großheim sprach mit Michael Walther, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Fahr Groß Indetzki in Offenburg, darüber, was Narren im Betrieb zwischen Schmutzigem Donnerstag und Aschermittwoch erlaubt ist. Darf der Arbeitgeber eine närrische Dekoration im Betrieb verbieten? Grundsätzlich ja. Dies ergibt sich aus dem Hausrecht und dem Direktionsrecht des...

  • Offenburg
  • 09.02.19
  • 236× gelesen
  •  1
Polizei

Gleich mehrere Strafanzeigen
Von Ausnüchterungszelle direkt ins Gefängnis

Kehl. Mit üblen Beleidigungen und Widerstandshandlungen gegenüber Kehler Polizeibeamten hat sich ein Mann am Donnerstagabend nicht nur verschiedene Strafanzeigen eingehandelt, sein rüpelhaftes Verhalten hat dem aggressiven 50-Jährigen auch eine Übernachtung in der Ausnüchterungszelle beschert. Nach Zeugenhinweisen wurde der Störenfried kurz nach 18 Uhr am Rathausplatz einer Polizeikontrolle unterzogen. Zuvor soll er bereits Passanten angepöbelt und mehrere Flaschen zerschlagen haben. Der...

  • Kehl
  • 08.02.19
  • 51× gelesen
Polizei

Unsichere Fahrweise
Über zwei Promille

Kehl. Nach einer Trunkenheitsfahrt am frühen Donnerstagmorgen hat ein 33 Jahre alter Mann seinen Führerschein in behördliche Verwahrung geben müssen. Der Renault-Fahrer lenkte gegen 4 Uhr infolge seiner unsicheren Fahrweise die Aufmerksamkeit einer Streife des Polizeireviers Kehl auf sich. Eine genauere Überprüfung führte zu der Feststellung, dass der 33-Jährige mit über zwei Promille hinter dem Steuer seines Wagens saß. Nach einer erhobenen Blutprobe muss sich der Mann wohl auf eine längere...

  • Kehl
  • 07.02.19
  • 18× gelesen
Polizei

Verkehrskontrolle
Zu viel Alkohol

Kippenheim. Sein Auto stehen lassen musste ein 43-Jähriger nach einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend in der Keltenstraße in Kippenheim. Die Beamten des Polizeireviers Lahr stellten bei dem Audifahrer über ein Promille Atemalkohol fest. Daraufhin folgte die Entnahme einer Blutprobe, nach deren Auswertung muss der Mann mit Post von der Staatsanwaltschaft rechnen. Kippenheim (ots)Sein Auto stehen lassen musste ein 43-Jähriger nach einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend in der Keltenstraße....

  • Kippenheim
  • 07.02.19
  • 14× gelesen
Polizei

Zu tief ins Glas geschaut
Alkohol am Steuer

Achern (st). Ein 40-jährige Autofahrer hat am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße von Achern kommend in Richtung Renchen deutlich über ein Promille im Blut. Laut Polizeibericht ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch gegen den Mann. keine Weiterfahrt möglich Dieser fiel den Ermittlern gegen sieben Uhr aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf, weshalb er umgehend genauer unter die Lupe genommen wurde. Der Wagen musste anschließend stehen bleiben und eine Blutentnahme...

  • Achern
  • 06.02.19
  • 30× gelesen
Polizei

Alkoholkontrolle
Zu viele Promille

Kehl. Vier Fahrzeugführer, welche vor Fahrtbeginn wohl zu sehr dem Alkohol zugesprochen hatten, stellten die Beamten des Polizeireviers Kehl in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fest. Um 22.45 Uhr war eine 45-Jährige mit knapp 0,8 Promille mit ihrem Renault in der Römerstraße unterwegs. Ein 27 Jahre alten BMW-Fahrer geriet gegen Mitternacht in der Vogesenstraße mit etwa 0,6 Promille in eine Kontrolle. Mit über zwei Promille fuhr ein Citröenfahrer etwa eine halbe Stunde später durch die...

  • Kehl
  • 06.02.19
  • 28× gelesen
Polizei

Über Kreisverkehr gefahren
Alkohol im Spiel

Kehl. Aufgrund alkoholischer Beeinflussung ist am frühen Sonntagmorgen der Fahrer eine VW-Golf in der Carl-Benz-Straße in Kehl geradeaus über den Kreisverkehr gefahren. Der Fahrer wurde hierbei leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, wo ihm auch gleich eine Blutprobe entnommen wurde. Der beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

  • Kehl
  • 04.02.19
  • 12× gelesen
Polizei

Betrunkener Randalierer
In den Arm gebissen

Offenburg (st). Am Donnerstag, 31. Januar, gegen 18.50 Uhr randalierte ein alkoholisierter Bewohner der Flüchtlingsunterkunft "Am Sägeteich" in Offenburg. Er musste deshalb aus dem Gebäude gebracht werden und biss dabei einen der Mitarbeiter in den Unterarm. Dieser wurde dadurch leicht verletzt. Auch nach Eintreffen der hinzugerufenen Polizisten beruhigte sich der Mann nicht, weshalb er in Gewahrsam genommen wurde. In der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers zerstörte er eine Matratze...

  • Offenburg
  • 01.02.19
  • 28× gelesen
Lokales
Dem Missbrauch von Alkohol unter Jugendlichen sollen Grenzen gesetzt werden.

Kontrolle jugendschutzrechtlicher Vorschriften
Stadt Lahr plant Testkäufe

Lahr (st). Die Stadt Lahr legt einen Fokus auf die Einhaltung jugendschutzrechtlicher Vorschriften. Dies wird die Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung verstärkt auch mit minderjährigen Testkäufern überprüfen. Ziel der Aktion ist eine verantwortungsvolle Haltung aller Gewerbetreibenden. Dem missbräuchlichen Alkohol- und Zigarettenkonsum unter Jugendlichen sollen Grenzen gesetzt und der Aufenthalt an nicht jugendfreien Örtlichkeiten eingedämmt werden. Ausgewählte Geschäfte und...

  • Lahr
  • 31.01.19
  • 15× gelesen
Polizei

Immer im Dienst
Kollegen verständigt

Ettenheim. Dass ein Polizist auch außerhalb seines Dienstes immer mit offenen Augen durch die Straßen fährt, hat ein Beamter am Mittwochnachmittag auf seinem Heimweg bewiesen. Kurz vor 16 Uhr fiel ihm in Ettenheim die sehr langsame und teilweise unsichere Fahrweise eines Autofahrers auf und verständigte seine Kollegen. Die Beamten des Polizeipostens Ettenheim konnten infolge des Hinweises einen über 70-Jährigen kontrollieren, der laut einem durchgeführten Alkoholtest mit über 1,5 Promille...

  • Ettenheim
  • 31.01.19
  • 29× gelesen
Polizei

Narrenumzug
14 Ermittlungsverfahren eingeleitet

Lahr. Am Sonntagnachmittag zogen rund 3.500 Hästräger durch die Innenstadt in Lahr. Etwa 10.000 Besucher wohnten dem närrischen Spektakel bei. Während der Umzug störungsfrei verlief, musste die Polizei dennoch mehrfach einschreiten. Grund hierfür war stets vorangegangener übermäßiger Alkoholkonsum junger Festbesucher im Alter von 16 bis 25 Jahren. Durch die Polizeipräsenz konnten Streitigkeiten unter den Festbesuchern bereits im Ansatz unterbunden werden. Fünf Personen wurden...

  • Lahr
  • 21.01.19
  • 371× gelesen
Polizei

Drogen und Alkohol
Weiterfahrt nach Verkehrskontrolle dreimal untersagt

Achern. Innerhalb von etwas über sechs Stunden mussten die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch drei Fahrzeuglenkern die Weiterfahrt verbieten. Zunächst wurde am Mittwochabend in der Erlenstraße in Obersasbach ein 27-Jähriger kontrolliert. Während der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf die Beeinflussung des VW-Fahrers durch Drogen. Ein positiver Urintest erhärtete den Verdacht und eine Blutentnahme folgte. Etwa eine Stunde später trafen die Beamten in der Berliner Straße in...

  • Achern
  • 17.01.19
  • 189× gelesen
Polizei

Schwarzfahren, Diebstahl, Beleidigung
Alkoholisierter belästigt Fahrgäste

Freiburg/Offenburg. Am frühen Morgen des 13. Januar hat ein alkoholisierter 35-jähriger Deutscher in einem ICE von Freiburg nach Offenburg mehrere Fahrgäste belästigt und einem Reisenden u.a. das Laptop sowie sein Smartphone gestohlen. Da der Mann zudem kein Ticket gelöst hatte, wurde er beim Halt im Bahnhof Offenburg von der Weiterfahrt ausgeschlossen und der Bundespolizei übergeben. Hier verhielt er sich den Beamten gegenüber äußerst unkooperativ, widersetzte sich den polizeilichen...

  • Offenburg
  • 15.01.19
  • 131× gelesen