Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Polizei

Folgenschwerer Unfall
Mit Alkohol am Steuer

Lahr. Nach ersten Erkenntnissen dürfte die starke Alkoholisierung eines 18-Jährigen am späten Donnerstagabend in der Lahrer Straße in Lahr zu einem Verkehrsunfall geführt haben. Der Fahranfänger soll auf einem Parkplatz einen geparkten Pkw beschädigt haben. Im Zuge einer anschließenden Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Lahr stellten die Ermittler fest, dass der junge Mann mit über eineinhalb Promille am Steuer des Wagens gesessen haben dürfte. Er muss nun ein Strafverfahren über sich...

  • Lahr
  • 21.02.20
Polizei

Auto überschlagen
Zu schnell unterwegs

Durbach (st). Am frühen Donnerstagmorgen, 20. Februar, kam es auf der Straße Im Obertal in Durbach zu einem Unfall, bei welchem der alleinbeteiligte Verursacher verletzt wurde und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürfte der 29-jährige VW-Fahrer aufgrund alkoholischer Beeinflussung und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen sein und sich letztendlich überschlagen haben. Er musste durch die hinzugerufene...

  • Offenburg
  • 20.02.20
Polizei

Vollsperrung auf A5
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Offenburg (st). Am Samstag kam es um kurz nach 1 Uhr auf der A5 in Fahrtrichtung Basel, Höhe Parkplatz Gottswald, zu einem Unfall mit einem Reisebus und drei PKW. Beim Unfall wurden drei Personen verletzt, darunter keine Insassen im Reisebus. Zunächst war es nach einem Fahrstreifenwechsel, ein Fahrzeugführer wollte vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln, zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen. In der Folge blieb ein Fahrzeug unbeleuchtet auf der linken Fahrspur stehen. Der...

  • Offenburg
  • 15.02.20
Polizei
Symbolfoto

Fahrer gesucht
Roller rutscht in Pedelec

Steinach. Die Beamten des Polizeireviers Haslach richten sich nach einem Unfall am Mittwochmorgen in der Straße "Stricker" an den beteiligten Rollerfahrer und bitten darum, dass er sich mit den Ermittlern in Verbindung setzt. Ein 29-jähriger Pedelec-Fahrer war nach eigenen Angaben laut Pressemeldung gegen 7.50 Uhr in Richtung Haslacher Straße unterwegs. Im Bereich der Einmündung Haslacher Straße/Stricker sei ihm der Rollerfahrer entgegen gekommen. Im Anschluss hätten sich beide erschrocken...

  • Haslach
  • 13.02.20
Polizei

Von Fahrbahn abgekommen
Quad-Fahrer schwer verletzt

Kippenheim. Mit schweren Verletzungen endete am Donnerstagnachmittag ein offenbar alleinbeteiligter Unfall eines 56-jährigen Quad-Fahrers auf der B3. Gegen 15.30 Uhr war der Mann auf der Bundesstraße von Lahr kommend auf Höhe des dortigen Auto-Umschlagzentrums unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und auf einem Wirtschaftsweg zum Liegen kam. Durch den Rettungsdienst wurde der Schwerverletzte in eine Klinik gebracht. Sein Quad, an...

  • Kippenheim
  • 07.02.20
Polizei

Vorfahrtsverletzung
Zwei Verletzte und Sachschaden

Lahr. Zwei Verletzte und ein Sachschaden von rund 20.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in der Raiffeisenstraße in Lahr. Gegen 19.30 Uhr war ein 26 Jahre alter Fahrer eines Porsche Cayenne im Begriff, von der B415 kommend nach links in die Raiffeisenstraße in Richtung Norden einzufahren. Dabei missachtete er aber offenbar ein dort bereits aus Langenwinkel kommenden und bevorrechtigten Ford. Durch den folgenden Zusammenstoß wurden die beiden Ford-Insassen verletzt...

  • Lahr
  • 07.02.20
Polizei
3 Bilder

Nachtrag: Fußgänger schwer verletzt
Rollerfahrer gesucht

Lahr. Bei dem Verkehrsunfall am Mittwoch in der Biermannstraße in Lahr haben der mutmaßliche Unfallverursacher sowie dessen Sozius ihre Rollerhelme an der Unfallstelle zurückgelassen, bevor sie das Weite suchten, ohne sich um den schwer verletzten Fußgänger zu kümmern. Die Ermittler des Verkehrsdienstes Offenburg sind nun auf der Suchen nach Zeugen, die Hinweise über die Besitzer der Helme oder die zurückgebliebenen Fahrzeugteile geben können. Es handelt sich um einen schwarzen Sturzhelm mit...

  • Lahr
  • 07.02.20
Polizei

Fußgänger schwer verletzt
Rollerfahrer gesucht

Lahr. Ein schwer verletzter Fußgänger ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 16.50 Uhr in der Biermannstraße in Lahr, die in diesem Bereich als gemeinsamer Geh- und Radweg gekennzeichnet ist, ereignet hat. Ein 33-Jähriger ging mit zwei Bekannten in nördlicher Richtung spazieren. Ein in dieselbe Richtung fahrender Roller, besetzt mit zwei Personen, fuhr von hinten in den 33-Jährigen rein, so dass Fußgänger wie Rollerfahrer und dessen Sozius zu Fall kamen. Der Fußgänger...

  • Lahr
  • 06.02.20
Polizei

Betrunken in den Grünstreifen
Alkoholisierter Brummifahrer

Appenweier (st). Mit mutmaßlich über 2,5 Promille Alkohol im Blut, wollte am Dienstagabend, 4. Februar, kurz nach 20 Uhr ein LKW-Fahrer an der Autobahnanschlussstelle Appenweier auf die Autobahn in Fahrtrichtung Norden einfahren. Vermutlich infolge seiner Alkoholisierung kam er im Kurvenbereich der Auffahrt von der Fahrbahn ab und erst nach dem Überfahren mehrerer Gebüsche und Hecken im Grünstreifen zum Stillstand. Die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg behielten den Führerschein nach einem...

  • Appenweier
  • 05.02.20
Polizei

Rettungseinsatz auf A5
LKW-Fahrer schwer verletzt

Achern (st). Die Autobahn Karlsruhe-Basel musste Freitagabend zwischen Bühl und Achern nach einem Unfall für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Eine vierköpfige Familie aus Brandenburg hatte mit ihrem Land Rover eine Reifenpanne und wollte auf dem Standstreifen ein Rad wechseln. Während der 51-jährige Familienvater und die beiden 16- und 20-jährigen Kinder mit dem Radwechsel beschäftigt waren, wartete die 48-jährige Mutter im Auto. Ein tschechischer Lkw-Fahrer kam mit seinem Sattelzug zu...

  • Achern
  • 01.02.20
Polizei

Keine Verletzten
Unfall mit Notarztwagen

Schwanau (st). Ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro ist das Resultat eines Verkehrsunfalls am Montagvormittag. Ein Notarztwagen war nach ersten Ermittlungen kurz vor 12 Uhr unter Nutzung von Sonder- und Wegerechten auf der Schwarzwaldstraße unterwegs. Eine bereits auf der Schwarzwaldstraße befindliche Autofahrerin, wollte auf ein Grundstück nach links abbiegen. Aufgrund des Abbiegevorgangs kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Beamten des...

  • Schwanau
  • 28.01.20
Polizei
Trotz Reanimation starb die Fahrerin im Krankenhaus

Überschlag auf B3
Seniorin starb bei Unfall

Offenburg (st). Ob ein medizinischer Hintergrund zu einem Unfall am Dienstagmorgen gegen 8.45 Uhr in Offenburg führte, ist noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Eine ältere Dame überfuhr auf der Verlängerung der B3 von Achern in Richtung Lahr auf der Höhe einer Tankstelle bei der Abfahrt zur Max-Planck-Straße eine Verkehrsinsel, überschlug sich in Folge dessen mit ihrem Fahrzeug und kam erst im Grünstreifen zum Stehen. Trotz erfolgter Reanimation konnte die Seniorin nicht mehr gerettet...

  • Offenburg
  • 21.01.20
Polizei

18-Jähriger flüchtet vor Polizei
Verfolgungsfahrt endet an Werbeschild

Offenburg. Ein 18-jähriger Autofahrer hat sich in der Nacht auf Sonntag in der Weststadt eine spektakuläre Verfolgungsfahrt mit mehreren Streifenbesatzungen des Polizeireviers Offenburg und der Polizeihundeführerstaffel geliefert. Die wilde Flucht endete laut Pressemeldung allerdings um 3.19 Uhr an einem Werbeschild an der Einmündung der Kolpingstraße zur Heimburgstraße. Der Opel-Lenker sollte zuvor einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Beim Erkennen des Streifenwagens nahm die...

  • Offenburg
  • 20.01.20
Polizei

Rettungshubschrauber im Einsatz
17-Jähriger beim Abbiegen übersehen

Zell am Harmersbach. Auf der Hauptstraße in Unterharmersbach ereignete sich am Dienstagvormittag ein schwerer Unfall. Ein 33-jähriger Autofahrer kam aus Richtung Zell am Harmersbach, wollte nach links auf ein Firmengelände einbiegen und übersah einen entgegenkommenden Leichtkraftradfahrer. Der 17-Jährige stürzte über den abbiegenden Suzuki hinweg und kam erst einige Meter neben der eigentlichen Kollisionsstelle zum Liegen. Durch einen Rettungshubschrauber musste der Jugendliche zur weiteren...

  • Zell a. H.
  • 15.01.20
Polizei

Parkrempler mit Unfallflucht
Rund 3.000 Schaden

Achern (st). Ein Audi-Fahrer wurde am vergangenen Montagmorgen in der Straße Am Stadtgarten unglücklich überrascht. Er hatte sein Fahrzeug auf dem am Spielplatz angrenzenden Parkplatz von etwa 11.30 bis 13.30 Uhr abgestellt. Offenbar beschädigte ein weiterer Fahrzeuglenker beim Ein- oder Ausparken das linke Heck des Audis und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle, teilte die Polizei in einer Pressenotiz mit. Als der Geschädigte zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, war der Verursacher...

  • Achern
  • 03.01.20
Polizei

Unfallbeteiligter gesucht
Zusammenstoß nicht bemerkt

Achern (st). Am Montagnachmittag fuhr um kurz vor 15 Uhr ein junger Mann mit seinem Ford auf der Sasbacher Straße stadteinwärts. Beim Einfahren in den Kreisverkehr in Höhe des Polizeireviers streifte er das Heck eines darin fahrenden Autos. Der Fahrer des geschädigten PKW bemerkte den Unfall nicht und bog vom Kreisverkehr in die Rosenstraße ab. Laut Unfallverursacher soll es sich beim Fahrzeug des Geschädigten um einen dunkel lackierten Renault oder Peugeot handeln, heißt es in einer...

  • Achern
  • 31.12.19
Polizei

Zeugen gesucht
Fahrerflucht nach Parkrempler

Sasbachwalden (st). Bereits am Heiligabend kam es im Kirchweg, in der Zeit zwischen 15.30 und 17.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beim Rangieren die Tür eines geparkten schwarzen Seat beschädigt haben. Ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Da zu dieser Zeit der gut besuchte Weihnachtsgottesdienst...

  • Sasbachwalden
  • 31.12.19
Polizei

Berauscht unterwegs
Von der Fahrbahn abgekommen

Rheinau-Honau. Im Bereich der Einmündung zur EDF-Straße, in Höhe des Kieswerkes Honau, kam es am Sonntag kurz nach Mitternacht zu einem Verkehrsunfall. Ein 27-Jähriger war hierbei mit seinem Fiat von der Fahrbahn abgekommen und gegen zwei Verkehrszeichen geprallt. Im Anschluss fuhr er trotz des entstandenen Schadens in Höhe von rund 3.600 Euro von der Unfallstelle weg. Die Beamten des Polizeireviers Kehl konnten den Unfallverursacher, der sich nach bisherigen Erkenntnissen unter dem Einfluss...

  • Rheinau
  • 30.12.19
Polizei

Unachtsamkeit mit schweren Folgen
Schwerverletzte bei Unfall auf B33

Gengenbach (st). Am ersten Weihnachtsfeiertag, kurz vor 20 Uhr, fuhr laut Polizeipräsidium Offenburg bei Gengenbach ein französischer Fahrzeugführer mit seinem Peugeot unachtsam in die B33 in Richtung Offenburg ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines in Richtung Offenburg fahrenden Mercedes. Dieser prallte seitlich in den Peugeot, so dass dessen Fahrer schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Seine beiden Mitfahrer und die drei Insassen des Mercedes wurden leicht verletzt....

  • Gengenbach
  • 27.12.19
Polizei

Rettungshubschrauber im Einsatz
Fahrzeug überschlägt sich

Achern (st). Am ersten Weihnachtsfeiertag kam um 15.30 Uhr auf der Autobahn A 5, Fahrtrichtung Karlsruhe, bei Achern ein Kleinbus besetzt mit vier Personen von der Fahrbahn ab, fuhr in die Böschung und überschlug sich im Grünstreifen. Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden. An der Unfallstelle war ein Rettungshubschrauber im Einsatz; die Autobahn musste während der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden. Der Kleinbus kam ins...

  • Achern
  • 27.12.19
Polizei

Unfallfahrer flüchtet
Kleintransporter stark beschädigt

Lahr-Hugsweier (st). Am Samstag gegen 9.30 Uhr war der Fahrer eines roten Autos im Lahrer Ortsteil Hugsweier in der Hauptstraße in Richtung B3 zu weit nach rechts abgekommen und prallte gegen einen geparkten Kleintransporter. Der Fahrer beging mit seinem vermutlich vorne rechts beschädigten Wagen Unfallflucht. Die Polizei in Lahr bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07821/2770.

  • Lahr
  • 21.12.19
Polizei

Wer hat etwas beobachtet?
Radfahrer prallte gegen Autospiegel

Haslach (st). Am Freitagabend gegen 19.35 Uhr befuhr ein Fahrradfahrer die Straße Im Mühlegrün in Haslach. Auf Höhe des Anwesens Nummer 7 prallte der Radfahrer gegen den linken Außenspiegel eines VW-Busses. Durch den Aufprall entstand am VW ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Haslach unter der Rufnummer 07832/975920 zu melden.

  • Haslach
  • 14.12.19
Polizei

Zeugen gesucht
Unfall in der Korker Gerbereistraße

Kehl (st). Der Fahrer eines Renault Kangoo befuhr am Freitagabend gegen 23.30 Uhr die Gerbereistraße in Kehl-Kork in Fahrtrichtung Bahnhof. In Höhe der Hausnummer 4 kollidierte er mit einem am Fahrbahnrand geparkten Opel. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte der Renault-Fahrer seine Fahrt fort. Am Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kehl unter der Rufnummer 07851/893200 in Verbindung zu setzen.

  • Kehl
  • 14.12.19
Polizei

Zwei Verletzten und hoher Sachschaden
Mercedes fuhr in Unfallstelle

Kehl (st). Ein 22-jähriger Renault-Fahrer befuhr in der heutigen Nacht zum Samstag gegen 1.30 Uhr die L75/Daimlerstraße in Kehl in nördlicher Richtung. Kurz vor der Einmündung Willstätter Straße kam er nach rechts ab, kollidierte mit der Leitplanke und blieb letztendlich quer zur Fahrbahn stehen. Ein nachfolgender Mercedes-Fahrer erkannte die Unfallstelle zu spät und fuhr in den Clio, drehte sich und streifte im weiteren Verlauf einen entgegenkommenden Renault. Durch die beiden Kollisionen...

  • Kehl
  • 14.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.