Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Senioren sind meist die Opfer von Telefonbetrugsmaschen.

Von Enkeltrick bis Cybertrading-Betrug
Meist werden Senioren in die Falle gelockt

Ortenau (ds). Der Enkeltrick ist längst nichts Neues mehr, doch leider immer wieder von Erfolg gekrönt. Auch mit anderen Betrugsmaschen werden meist ältere Menschen hinters Licht geführt, wie mehrere aktuelle Fälle in der Ortenau zeigen. So fiel etwa ein Mann aus Hohberg einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter zum Opfer. Ein vermeintlicher Arzt aus Karlsruhe forderte von einer 78-Jährigen aus Achern Geld für die Corona-Behandlung ihres Sohnes, worauf die Seniorin aber zum Glück ebenso wenig...

  • Ortenau
  • 01.12.20
Polizei

Von der Fahrbahn abgekommen
Auto rutscht eine Böschung herunter

Durbach (st). Bei einem Unfall wurden am Dienstagmorgen, 1. Dezember, gegen 6.40 Uhr in der Straße Obertal in Durbach zwei Personen verletzt. Die Fahrerin eines Audi kam nach Polizeiangaben auf Grund der winterlichen Witterung von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und überschlug sich mehrfach. Die beiden Insassen wurden vorsorglich in das Klinikum eingeliefert. An dem Fahrzeug, das mit Hilfe eines Traktors geborgen wurde, entstand Sachschaden in Höhe von über 20.000 Euro.

  • Durbach
  • 01.12.20
Polizei

Verkehrsunfall bei Niederschopfheim
Sperrung dauerte bis 15.20 Uhr

Hohberg (st). Nachdem die K5332 am Montagvormittag, 30. November, nach einem schweren Verkehrsunfall gesperrt war, konnte die Kreisstraße gegen 15.20 Uhr wieder freigegeben werden. Mitarbeiter der Straßenmeisterei waren bis dahin mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Hohberg mussten den mutmaßlichen Unfallverursacher aus seinem VW befreien. Dieser wurde durch die Kollision ebenso wie der entgegenkommende Mercedes-Fahrer schwer verletzt. Ein Ehepaar in dem dritten...

  • Hohberg
  • 30.11.20
Polizei

Unfall mit mehreren Autos bei Hohberg
Auf die falsche Fahrspur geraten

Hohberg (st). Der Fahrer eines VW ist am Montag, 30. November, auf der Kreisstraße zwischen Ichenheim und Niederschopfheim, in der Nähe der dortigen Autobahnbrücke, aus noch unbekannter Ursache auf die linke Fahrspur geraten und gegen 11.45 Uhr mit einem entgegenkommenden Mercedes kollidiert, teilt die Polizei mit. Ein drittes Fahrzeug sei ebenfalls an dem Unfall beteiligt. Durch den Zusammenstoß seien mehrere Insassen der drei Fahrzeuge verletzt worden und mussten in umliegende Kliniken...

  • Hohberg
  • 30.11.20
Polizei

Polizei-Bilanz zur Motorradsaison
Mehr Unfälle auf Schwarzwaldhochstraße

Ortenau (st).  "Obwohl wir auf den beliebten Motorradstrecken intensive Kontrollmaßnahmen durchführten, ist die Zahl der schweren Motorradunfälle dort gestiegen. Daher bin ich mit dieser Entwicklung nicht zufrieden und wir werden auch im kommenden Jahr weitere Maßnahmen zur Unfallvermeidung prüfen und umsetzen", sagt Polizeipräsident Reinhard Renter. Trotz der insgesamt positiven Unfallentwicklung im übrigen Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg, waren auf den...

  • Ortenau
  • 25.11.20
Polizei

Schwerer Unfall bei Schwanau
Rollerfahrer bei Kollision schwer verletzt

Schwanau (st). Am Freitag, 20. November, wurde die L104 zwischen Ottenheim und Allmannsweier nach einem schweren Unfall bis 16 Uhr gesperrt. Laut Polizeimeldung hat sich ein Rollerfahrer dabei schwere Verletzungen zugezogen, sein Zustand war am Nachmittag noch immer kritisch.  Nach bisherigen Erkenntnissen stelle sich der Unfallhergang so dar, dass der Zweiradfahrer und eine Renault-Lenkerin kurz nach 13.30 Uhr die L104 von Ottenheim in Richtung Allmannsweier befuhren. Auf der geraden...

  • Offenburg
  • 21.11.20
Polizei

Unfall beim Abbiegen
Fahrradfahrer leicht verletzt

Haslach. Bei einem Verkehrsunfall in der Straße Im Spießacker wurde am Donnerstagnachmittag ein Fahrradfahrer leicht verletzt. Ein 55-jähriger Audi-Fahrer befuhr diese gegen 17.45 Uhr, als er nach links abbiegen wollte. Vermutlich übersah er hierbei einen entgegenkommenden Fahrradfahrer, weshalb es zu einem Zusammenstoß kam. Der Zweiradfahrer wurde in der Folge der Kollision über das Fahrzeugdach geschleudert und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sein Velo war nach dem Unfall nicht mehr...

  • Haslach
  • 20.11.20
Polizei

Vorfahrt missachtet
Keine Verletzten durch Zusammenstoß

Hausach. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Kraftfahrzeugen kam es am Dienstagmittag in der Barbarastraße. Kurz vor 13.30 Uhr befuhr eine 53 Jahre alte Toyota-Fahrerin die Barbarastraße. An der Kreuzung zur Friedensstraße missachtete die 53-Jährige mutmaßlich die geltenden Vorfahrtsregeln. Hierdurch kollidierte sie bei geringer Geschwindigkeit mit einem von rechts herannahenden und bevorrechtigten Ford einer 68-Jährigen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund...

  • Hausach
  • 18.11.20
Polizei

Medizinischer Notfall
In die Leitplanke gefahren

Biberach. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Sonntagnachmittag auf der B33. Ein 39-jähriger Citroen-Lenker war gegen 16.20 Uhr in Richtung Kinzigtal unterwegs, als er auf Höhe des Parkplatzes Biberach Süd vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Citroen geriet zunächst auf die Gegenfahrbahn und krachte anschließend in die Leitplanke, woraufhin er nach wenigen Metern zum Stehen kam. Hierbei zog sich der Fahrer...

  • Biberach
  • 16.11.20
Polizei

Unfall wegen eines Wendemanövers
Keine Geduld im morgendlichen Stau

Offenburg (st). Aufgrund eines Wendevorgangs kam es am Montagmorgen, 9. November, zu einer Kollision zwischen zwei PKW, teilt die Polizei mit. Ein Passat-Lenker sei gegen 8 Uhr auf der B3 von Windschläg kommend in Richtung Offenburg unterwegs gewesen. Nach ersten Erkenntnissen habe der 70-Jährige aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens wenden wollen. Auf der Gegenfahrbahn sei er hierbei mit einem 84-jährigen Mercedes-Fahrer, der die B3 von Offenburg kommend in Richtung Windschläg befuhr,...

  • Offenburg
  • 10.11.20
Polizei

Schwer verletzt nach Trunkenheitsfahrt
Im Fahrzeug eingeklemmt

Hohberg (st). Die Alkoholbeeinflussung einer 56-Jährigen dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall am Samstagmorgen, 7. November, zwischen Hofweier und Höfen gewesen sein. Die Frau war mit ihrem Fiat gegen 10.40 Uhr auf der Binzburgstraße von Hofweier kommend in Richtung Höfen unterwegs, als sie vermutlich aufgrund vorangegangenen Alkoholkonsums von der Straße abkam und in einen Maschendrahtzaun krachte. Bei dem Unfall zog sich die Fiat-Lenkerin schwere Verletzungen zu und wurde in ihrem...

  • Offenburg
  • 09.11.20
Polizei

Die Kontrolle übers Rad verloren
Mountainbiker schwer verletzt

Ohlsbach (st). Am frühen Samstagabend, 7. November, verlor ein 27-jähriger Mountainbiker auf dem abschüssigen Weg bei der Kapelle "Maria im Weinberg" in Ohlsbach die Kontrolle über sein Sportgerät. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit hob er bei einem quer verlaufenden Wirtschaftsweg ab und stürzte bei der Landung. Hierbei verletzte er sich schwer und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Der Mountainbiker trug einen Helm, was noch schwerere Kopfverletzungen verhindert haben...

  • Ohlsbach
  • 09.11.20
Polizei

Zusammenstoß in Gutach
Autofahrerin übersah einen Pedelec-Fahrer

Gutach (st). Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Donnerstagmorgen auf der Straße Steinrücken. Eine 37-Jährige befuhr diese laut Polizei gegen 9.45 Uhr mit ihrem Seat. Hierbei übersah sie vermutlich einen auf dem Radfahrstreifen fahrenden Pedelec-Fahrer und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Mann zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, weshalb er durch den herbeigerufenen Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Gutach
  • 05.11.20
Polizei

Kind bei Unfall nur leicht verletzt
Auf dem Rad mit LKW kollidiert

Rheinau-Freistett (st). Am Mittwochmorgen kollidierte in der Freistetter Hauptstraße ein zwölfjähriger Radfaher mit einem Lastwagen. Nicht auf Verkehr geachtet Nach derzeitigem Sachstand wollte der von der Hauptstraße kommende Junge offenbar die Landstraße queren, ohne dabei auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr zu achten und wurde dabei von einem herannahenden Sattelzug erfasst. Das Kind wurde durch die Kollision leicht verletzt und vorsorglich in ein nächstgelegenes Krankenhaus...

  • Rheinau
  • 04.11.20
Polizei

Rangierunfall im Güterbahnhof
Keine Verletzten, aber Diesel ausgelaufen

Kehl (st). Am Dienstag gegen 11.15 Uhr sind im Güterbahnhof Kehl zwei Rangierloks zusammengestoßen. Personen wurden nicht verletzt, allerdings wurde hierbei ein Kraftstofftank beschädigt und es lief Dieselkraftstoff aus. Keine Auswirkungen auf Zugverkehr Neben Beamten der Landes- und Bundespolizei befindet sich die Feuerwehr im Einsatz. Der Vorfall hat keine Auswirkungen auf den laufenden Zugverkehr. Bezüglich der Unfallursache hat die Bundespolizei die Ermittlungen aufgenommen.

  • Kehl
  • 27.10.20
Polizei

Tödlicher Motorradunfall in Oppenai
Schwerer Sturz in einer Linkskurve

Oppenau (st). Am Sonntagnachmittag, 25. Oktober, fuhr ein 26-jähriger Suzuki-Lenker um 15.30 Uhr als zweiter Fahrer einer fünf köpfigen Gruppe auf der Kreisstraße in Oppenau in Richtung Allerheiligen. Höchstwahrscheinlich verbremste er sich in einer lang gezogenen Linkskurve, stürzte in der Folge und prallte gegen einen Leitplankenpfosten. Der 26-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Das Zweirad riss unterdessen offenbar einen Leitplankenpfosten ab, rutschte unter...

  • Offenburg
  • 26.10.20
Polizei

Demolierter Gartenzaun
Kontrolle über Auto verloren

Lahr. Ein demoliertes Fahrzeug und ein kaputter Gartenzaun sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in Lahr. Ein 22-jähriger verlor gegen 22.30 Uhr aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Renault und krachte in den Gartenzaun eines Anwesens in der Alten Rheinstraße. Der Renault-Lenker blieb hierbei glücklicherweise unverletzt, es entstand jedoch ein Unfallschaden von ungefähr 10.000 Euro.

  • Lahr
  • 23.10.20
Polizei

Unfall auf der Autobahn
LKW-Fahrerin schwer verletzt

Mahlberg. Eine schwer verletzte 50-Jährige und ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro waren nach einem Verkehrsunfall am Montagabend auf der A5 zu beklagen. Die Fahrerin eines Lastwagens war kurz vor 21 Uhr in nördliche Richtung unterwegs, als sie auf Höhe der Ausfahrt zur Tank- und Rastanlage Mahlberg Ost aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Sie kollidierte hierbei frontal mit einem Fahrbahnteiler und musste durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein...

  • Mahlberg
  • 20.10.20
Polizei

Leichte Verletzungen
Senior stürzt mit E-Bike

Lahr. Ein 82-jähriger Fahrradfahrer war am Mittwoch gegen 14.30 Uhr mit seinem E-Bike auf der Dinglinger Hauptstraße in Lahr unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen soll er die Straßenseite gewechselt haben und an der Bordsteinkante hängen geblieben sein. Hierdurch kam der Radler zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Senior wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Klinikum verbracht.

  • Lahr
  • 15.10.20
Polizei

Von Fahrbahn abgekommen
PKW überschlägt sich mehrmals

Achern (st). Während seiner Fahrt auf der A5 auf Höhe der Anschlussstelle Appenweier in Richtung Achern hat sich am Montagabend ein 36-jähriger Ford-Fahrer mehrfach überschlagen. Aus noch unbekannter Ursache kam der Mann gegen 21.40 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach im freien Feld bevor der Wagen in einem kleinen Waldstück zum Stehen kam. Der Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 30.000 Euro.

  • Achern
  • 29.09.20
Polizei

Zeugen gesucht
Kontrolle über PKW verloren und gegen Baum geprallt

Gutach (st). Nicht angepasste Geschwindigkeit führte am vergangenen Samstag gegen 16.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L107 in Richtung Oberprechtal. Ein 31-jähriger Fahrzeuglenker verlor hierbei in einer Kurve die Kontrolle über seinen PKW und schleuderte von der Fahrbahn. Zum Stehen kam sein PKW letztlich nach einer frontalen Kollision mit einem Baum. Der Fahrzeuglenker sowie ein weiterer Fahrzeuginsasse wurden aufgrund ihrer Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Ein...

  • Gutach
  • 28.09.20
Polizei

Betriebsstoffe nach Unfall ausgelaufen
K5367 musste gesperrt werden

Meißenheim (st). Zwei leicht Verletzte und ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich sind nach derzeitigem Sachstand die Bilanz eines Verkehrsunfalls.Aufgrund der Kollision zwischen einem Skoda und einem Mercedes kam es zur Sperrung der K5367 zwischen Allmannsweier und Ichenheim in Höhe der Abzweigung Kürzell. Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten wegen auslaufender Betriebsstoffe und leiteten den Verkehr um. Helfer des Rettungsdienstes kümmerten sich um die Verletzten.

  • Meißenheim
  • 26.09.20
Polizei

Mit Traktor verunglückt
Mann erlag seinen schweren Verletzungen

Oppenau-Ibach (st). Ein Mann ist im Verlauf des Freitagabends mit einem Traktor verunglückt und hat hierbei schwerste Verletzungen erlitten. Am Samstagmorgen ist der Verunglückte im Ortenau Klinikum Offenburg seinen Verletzungen erlegen. Böschung hinuntergestürzt Nach bisherigen Erkenntnissen war der Senior mit seinem landwirtschaftlichen Gefährt alleine unterwegs, ist von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinuntergestürzt. Er hat sich hierbei mutmaßlich mehrfach überschlagen. Der Mann...

  • Oppenau
  • 26.09.20
Polizei

Auf die Straße gerannt
Kind nach Zusammenstoß schwer verletzt

Lahr. Zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem auf die Straße rennenden Kind kam es am Mittwochmorgen in der Reichenbacher Hauptstraße. Gegen 7 Uhr war ein Ford-Fahrer mit mäßiger Geschwindigkeit dort unterwegs, als der Junge plötzlich und unvermittelt vom Gehweg auf die Fahrbahn rannte, um diese zu überqueren. Nach dem Zusammenstoß mit dem Ford, stürzte das Kind auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Am Ford entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro. Die Beamten des...

  • Lahr
  • 24.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.