Für das Kinder- und Jugendprogramm kann man sich ab Donnerstag anmelden
„Pro Kids“ wird künftig mit Halbjahresprogramm flexibler

Beim Obsthof Grimmig geht es auf Schlepperfahrt.
  • Beim Obsthof Grimmig geht es auf Schlepperfahrt.
  • Foto: Stadt Oberkirch
  • hochgeladen von Daniel Hengst

Oberkirch (st). Das neu erschienene Programm „Pro Kids“ beinhaltet 29 abwechslungsreiche Kurse im Zeitraum von Januar bis Juni. Von sportlichen Aktivitäten, über Erlebnisse in der Natur bis hin zu Kursen für junge Handwerker bietet die neue Ausgabe wieder ein umfangreiches Angebot.
Bei „Pro Kids“ gibt es Kurse und Angebote, die sich ergänzen, aufeinander aufbauen und zu kreativem Handeln anregen, Fantasie beflügeln, Kinder und Jugendliche zu mehr Kompetenz in vielerlei Bereichen führen – und sie auch mit Vereinen in Verbindung bringen.

Das Konzept von „Pro Kids“ hat sich inzwischen etwas verändert: Zur flexibleren Gestaltung des Angebots erscheint das „Pro Kids“-Programm nun halbjährlich. Die neue Ausgabe mit den Angeboten für das zweite Halbjahr wird zum Kindertag am 23. Juni erscheinen.

Permanent gut besuchte Klassiker sind neben Tastenschreib- und Kochkursen die Schneider- und Flugzeugmodellbaukurse. Musikalische Angebote sind in der Mediathek zu erfahren: „Tango-Salsa – Das Experiment“ und „Perfect Picture – Eine Jazz-CD entsteht“ laden Kinder ab acht Jahren mit ihren Familien ein. Das „Theater Fiesemadände“ zeigt Aufführungen und im Rahmen der „Puppenparade Ortenau“ ist der Kinderbuchklassiker „Der Grüffelo“ zu erleben – vorher ist es möglich, in einem Kurs eine Grüffelo-Maske herzustellen. In der „Malwerkstatt“ lernen junge Kunstbegeisterte, mit Farben zu zaubern. Mit dem Flugzeug der Lesewelt reisen begeisterte junge Leser direkt zu einer Dschungelparty in der Mediathek und werden durch vielfältige Angebote der „Lesewelt Ortenau“ auch in ihrem Leseverhalten gefördert.

Anmeldestart für das neue Programm ist am Donnerstag, 11. Januar, ab 8.30 Uhr im Bürgerbüro der Stadt Oberkirch. Das neue Programmheft wurde über die Schulen und Kindergärten verteilt und kann im Bürgerbüro sowie bei den Banken und der Renchtal Tourismus GmbH abgeholt werden, beziehungsweise ist als PDF-Datei unter www.oberkirch.de erhältlich.

Anmeldungen sind nur persönlich und gegen sofortige Bezahlung der Kursgebühr möglich.

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung Oberkirch sind Isabell Hartmann, 07802/82245, i.hartmann@oberkirch.de, und Alexandra Steurer, 07802/82244, a.steurer@oberkirch.de.

Autor:

Daniel Hengst aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen