Oberkirch - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Aufnahme zeigt von links: Mediatheksleiterin Berit Dietsche, Lena Horvath und Max Kaiser. Es fehlt Gabriel Mayer auf dem Bild.

Zehn Jahre Mediathek Oberkirch
Preise der Zwergenrallye übergeben

Oberkirch (st). Die Mediathek Oberkirch veranstaltete gemeinsam mit dem Stadtmarketingverein aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums der beliebten Freizeit-, Bildungs- und Kultureinrichtung eine Zwergenrallye. Unter allen teilnehmenden Kindern wurden tolle Preise verlost. Dieser Tage konnte Mediatheksleiterin Berit Dietsche die Hauptpreise an die glücklichen Gewinner übergeben. Der Hauptpreis war ein vom Stadtmarketingverein gespendeter Einkaufsgutschein im Wert von 25 Euro. Dieser ging an...

  • Oberkirch
  • 03.12.21
Gelungene Ergebnisse. Der vom Oberkircher Jugendzentrum durchgeführte Graffitiworkshop traf auf großes Interesse bei den Jugendlichen. Dier Ergebnisse können sich sehen lassen. Eine Neuauflage des Kurses ist fest vorgesehen.

Graffiti-Workshop
Jugendliche sprühten unter professioneller Anleitung

Oberkirch (st). Erstmals organisierte das Oberkircher Jugendzentrum einen Graffitiworkshop. Unter professioneller Anleitung unternahmen acht Jugendliche erste Schritte in dieser Kunstform. Eine Wiederholung des Kurses ist mit Blick auf die sehr gute Resonanz fest vorgesehen. An drei Tagen der vergangenen Herbstferien ließen sich acht Jugendliche in die Kunst des Graffitisprayens einführen. Mit Tattoo Künstler René Seebacher aka Schlitzohr Tattoo stand dafür ein profunder Workshopleiter zur...

  • Oberkirch
  • 01.12.21

Vollsperrung der Lautenbacher Straße
Geänderte Verkehrsführung

Oberkirch (st). Für die Verlegung von Versorgungsleitungen ist eine Vollsperrung der Lautenbacher Straße auf Höhe der Hausnummer 12 nötig. Die Arbeiten finden vom kommenden Dienstag, 7. Dezember, bis voraussichtlich Freitag, 17. Dezember, statt. Der Verkehr wird in beiden Richtungen über den Strandbadweg und die B28 umgeleitet. Der Busverkehr, inklusive Schülerverkehr ist davon betroffen.

  • Oberkirch
  • 01.12.21

Oberkircher DRK-Haus
Impfaktion wird fortgesetzt

Oberkirch (st). Auf eine überaus große Resonanz stieß das Impfangebot am vergangenen Samstag, 27. November, im Oberkircher DRK-Haus. 487 Personen ließen sich an dem Tag impfen, davon rund 50 Prozent Drittimpfungen und rund 40 Prozent Erstimpfungen. Lange Wartezeiten von bis zu vier Stunden verlangten den Menschen viel Geduld ab. Mit Unterstützung durch Mitglieder des Oberkircher DRK war das Mobile Impfteam bis 19.45 Uhr pausenlos im Einsatz. Ur-sprünglich war das Ende der Impfaktion um 16...

  • Oberkirch
  • 29.11.21
Die Aufnahme zeigt bei der Einweihung des Radwegs von Oberkirch nach Stadelhofen von links: David Blum, Stadt Oberkirch; Nikolas Horn, RS-Ingenieure; Michael Kaiser, RS-Ingenieure; Michael Wirth; Stadtrat Stephan Zillgith; Ortschaftsrat Thomas Schadt; Ortsvorsteher Klaus Müller; Ortschaftsrätin Ruth Oberle; Ortschaftsrat Michael Grampp; Ortschaftsrätin Katharina Zielinski; Oberbürgermeister Matthias Braun; Stadtrat Michael Braun; Stadtrat Wolfgang Ducksch; Stadtrat Dr. Rainer Stier und Steffen Kreischer, Regierungspräsidium Freiburg.

Rad- und landwirtschaftlicher Weg
Offizielle Einweihung erfolgt

Oberkirch-Stadelhofen (st). Mit der Verkehrsfreigabe des Rad- und Wirtschaftsweges ist nun das Radwegenetz zwischen der Kernstadt und dem Ortsteil Stadelhofen erweitert. Der neue Radweg erstreckt sich ab dem „Rennbäumle“ entlang der L89 bis zum Kreisverkehr nach Stadelhofen auf einer Länge von 1,4 Kilometern. Die Stadt Oberkirch hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich in den Ausbau des Radwegenetztes investiert. „Wir hoffen in den kommenden Jahren die Lücke vom Kreisverkehr bis zur...

  • Oberkirch
  • 29.11.21
Kurz vor der Fertigstellung des umgestalteten Mauergartens entstand die Aufnahme. Sie zeigt von links: Halil Gürsü und Matthieu Imbs, von Rauscher Garten- und Landschaftsbau aus Kehl-Kork; Ralph Wölffing-Seelig, vom gleichnamigen Planungsbüro und Markus Schmitt vom Sachgebiet „Tiefbau“ des Oberkircher Rathauses.

Platz lädt zum Verweilen ein
Umgestaltung des Mauergartens abgeschlossen

Oberkirch (st). Seit dieser Woche steht der umgestaltete Mauergarten wieder zur Verfügung. In rund fünf Monaten entstand eine kleine Oase am Rande der Oberkircher Innenstadt. Deutliche Aufwertung für den zwischen Stadtmauer und Mühlbach gelegenen Platz. Sichtlich zufrieden sind Markus Schmitt, vom Sachgebiet „Tiefbau“ des Rathauses, und Ralph Wölffing-Seelig, Geschäftsführer des gleichnamigen Landschaftsarchitekturbüros, vom umgestalteten Mauergarten. Was bis zum Sommer sich als dunkler,...

  • Oberkirch
  • 29.11.21

OB Matthias Braun bedauert Absage
Ehrungsfeier auf Mai 2022 verschoben

Oberkirch (st). Die traditionelle Ehrungsfeier der Stadt Oberkirch kann nicht wie geplant am 7. Dezember stattfinden. Die Ehrung erfolgreicher Sportler, langjährigen Feuerwehrkameraden und vielfachen Blutspendern der Jahre 2020 und 2021 soll im Mai 2022 nachgeholt werden, so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Oberbürgermeister Matthias Braun bedauert die erneute Absage. Aktuelle epidemische Lage und ungewisse Entwicklung lassen aber keine andere verantwortbare Entscheidung zu. „Im...

  • Oberkirch
  • 25.11.21
Lions-Präsident Volker Erdle, Iris Sehlinger, Stadtmarketingverein, und Dr. Stephen Müller, Lions Club Oberkirch-Schauenburg, ermittelten die Gewinner des diesjährigen Adventskalenders. Die Verantwortlichen der Benefizaktion zogen die 150 glücklichen Gewinner.

Kalender restlos ausverkauft
Gewinner des Adventskalenders gezogen

Oberkirch (st). Das erste Türchen des Adventskalenders darf am kommenden Mittwoch, 1. Dezember, geöffnet werden. Der Lions Club Oberkirch-Schauenburg und der Stadtmarketingverein haben jetzt die Gewinner ihres gemeinsamen Adventskalenders ermittelt. Insgesamt 1.500 Adventskalender haben die Mitglieder des Lions Clubs wieder verkauft. Der in diesem Jahr von dem Oberkircher Künstler Manfred Grommelt gestaltete Kalender war ein großer Erfolg. Bereits seit der vergangenen Woche ist der...

  • Oberkirch
  • 25.11.21
Der gewählte Vorstand: Werner Geiler (v. l.), Franz Roth, Heinz Asal, Kurt Helbig, Hermann Meßmer, Franz Kohler. Auf dem Bild fehlt Chiara Steege.

Vorstand bestätigt
Imkerverein Oberkirch plant neuen Lehrbienenstand

Oberkirch (st). Bei der Generalversammlung des Imkerverein Oberkirch standen neben den Vorstandswahlen sowie zahlreichen Ehrungen für langjährige und verdiente Mitglieder insbesondere die Vorstellung des Umzugs und Neubaus eines vereinseigenen Lehrbienenstandes und Imkerhaus im Mittelpunkt. Da coronabedingt in 2020 keine Generalversammlung stattfinden konnte, berichtete der Vorsitzende Hermann Meßmer über die Entwicklungen und Aktivitäten des Vereins in den Berichtsjahren 2019 und 2020. Der...

  • Oberkirch
  • 23.11.21
6 Bilder

Bei der Fliegergruppe Renchtal gilt safety first
Martin Kiefer für 25 Jahre Ehrenamt Fluglehrer geehrt

Pandemie schränkte Vereinsleben und Flugbetrieb ein - Sicherheit geht vor Die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2020 der Fliegergruppe Renchtal e.V. (FGR) fand wegen Pandemie nun erst sehr verspätet statt. Erfreulicher Höhepunkt war die Ehrung von Fluglehrer Martin Kiefer mit der goldenen Ehrennadel. Üblicherweise findet die Jahreshauptversammlung der FGR im Frühjahr statt. Nun konnte für die Einhaltungen der Corona-Bedingungen ein geräumiges Besprechungszimmer für die Präsenzveranstaltung...

  • Oberkirch
  • 22.11.21
  • 1
Im Januar 2020 begrüßte Oberbürgermeister Matthias Braun zum letzten Mal die Gäste beim Neujahrsempfang der Stadt. 2021 und nun auch 2022 verzichtet die Stadt auf dies Tradition.

Ungewisse pandemische Lage
Stadt Oberkirch sagt Neujahrsempfang ab

Oberkirch (st). Der städtische Neujahrsempfang kann bedingt durch die Corona-Pandemie nach 2021 auch 2022 nicht wie gewohnt in der Oberkircher Erwin-Braun-Halle stattfinden, teilt die Stadt Oberkirch mit. Oberbürgermeister Matthias Braun bedauere die erneute Absage. Die aktuelle epidemische Lage und die ungewisse Entwicklung ließen keine andere verantwortbare Entscheidung zu. Oberbürgermeister Matthias Braun begrüße sehr gerne persönlich die über 500 geladenen Gäste des Oberkircher...

  • Oberkirch
  • 22.11.21
Das Bild zeigt von links: Oberbürgermeister Matthias Braun (Oberkirch), Bürgermeisterin Sonja Schuchter (Sasbachwalden), Bürgermeister Stefan Hattenbach (Kappelrodeck), Dr. Albrecht Schütte, Willi Stächele, Bürgermeister Thomas Krechtler (Lautenbach), Bürgermeister Hans-Jürgen Decker (Ottenhöfen) und Bürgermeister Reinhard Schmälzle (Seebach).

Austausch mit Abgeordneten
Rathauschefs bemängeln Finanzausstattung

Oberkirch (st). Zu einem sehr interessanten und informativen Meinungsaustausch kam es kürzlich im Rathaus Oberkirch, als der Haushaltsexperte der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Albrecht Schütte, und der Landtagsabgeordnete Willi Stächele mit den Rathauschefs mehrerer Gemeinden zusammen kamen. „Gerne bin ich der Einladung von Willi Stächele gefolgt“, so Dr. Albrecht Schütte. „Ich freue mich, dass trotz der sehr kurzfristigen Einladung die Hälfte der Rathauschefs in meinem Wahlkreis die Einladung...

  • Oberkirch
  • 19.11.21
Das DRK-Haus in Oberkirch

DRK-Haus in Oberkirch
Mobiles Impfteam ist wieder unterwegs

Oberkirch (st). Das Mobile Impfteam war auch am vergangenen Samstag im Oberkircher DRK-Haus im Dauereinsatz. 422 Menschen nutzten das Impfangebot und nahmen dabei Wartezeiten von bis zu zwei Stunden auf sich. Bei den drei bisherigen vom DRK-Ortsverein Oberkirch organisierten Impfterminen erhielten so 680 Personen eine Corona-Schutzimfpung. Das örtliche DRK wird zusammen mit dem Mobilen Impfteam des Ortenaukreises die erfolgreichen Impfaktionen fortsetzen und noch drei weitere Impftermine in...

  • Oberkirch
  • 19.11.21
Über die Würdigung des ehrenamtlichen Vorstands für sein Engagement im Verfahren Oberkirch-Nußbach an der B28 freuten sich der Vorsitzende Konrad Braun (v. l.), Theodor Haas, Josef Huber sowie der stellvertretende Vorsitzende Theodor Müller.

An B28 in Oberkirch-Nußbach
Kreis beendet Flurneuordnungsverfahren

Oberkirch-Nußbach (st). In Oberkirch geht dieses Jahr ein weiteres Flurneuordnungsverfahren zu Ende. Nach dem Rebverfahren Tiergarten (Ochsengrund-Ost) wird auch das rund 480 Hektar große Unternehmensverfahren im Bereich der Bundesstraße 28 in Nußbach abgeschlossen. Dieses wurde 1979 vom damaligen Flurbereinigungsamt aufgrund der Verlegung der B28 zwischen Appenweier und Oberkirch zur Umfahrung der Ortsdurchfahrt Nußbach angeordnet. „Hauptziel des Verfahrens war es, den durch den Straßenbau...

  • Oberkirch
  • 18.11.21
Das Werk von Rainer Braxmaier
2 Bilder

Aktion „PlakatWandKunst“
Oberkircher Künstler stellen auf Marktplatz aus

Oberkirch (st). Im Rahmen der Kunstaktion „PlakatWandKunst“ sind nun die beiden in Oberkirch lebenden Künstler Gabi Streile und Rainer Braxmaier auf dem Marktplatz präsent. Die aus Karlsruhe stammende Künstlerin Gabi Streile ist nun mit der aus diesem Jahr stammenden Arbeit „Rote Flut“ vertreten. Rainer Braxmaier zeigt im Rahmen der Ausstellungsreihe das Werk „Sapientia“ aus dem Jahr 2015. Seine Arbeit ist zu den Stellplätzen zugewandt. Die jeweils dreiteiligen, insgesamt 260 mal 360 Zentimeter...

  • Oberkirch
  • 17.11.21
Mitarbeiter des Bauhofs haben den Weihnachtsbaum in der Fußgängerzone aufgestellt.

Schöne Atmosphäre in Fußgängerzone
Bauhof stellte Weihnachtsbaum auf

Oberkirch (st). Eine Länge von rund elf Metern hat der diesjährige Oberkircher Weihnachtsbaum. Er wurde am vergangenen Dienstagvormittag, 16. November, durch Mitarbeiter des Baubetriebshofs in der Fußgängerzone aufgestellt. Der Baum stammt diesmal aus dem Stadtwald in Nußbach. Mitarbeiter der Stadtwerke Oberkirch werden den Weihnachtsbaum in der Fußgängerzone wieder mit Lichterketten schmücken.

  • Oberkirch
  • 17.11.21
Die Vertreter von der Initiative „Kleinstadtperlen“ beim Genussrundgang durch Oberkirch mit Bürgermeister Christoph Lipps an der Oberkircher Bachanlage.
2 Bilder

Herbsttagung der Kleinstadtperlen
Tagesgäste gezielt ansprechen

Oberkirch (st). Ende Oktober haben sich in Oberkirch die Vertreter der Kleinstadtperlen in Baden-Württemberg getroffen. Seit Sommer 2020 darf sich nach erfolgreicher Bewerbung auch Oberkirch mit dem Titel schmücken, um die Reize der Kleinstädte mit ihren wunderschönen Naturlandschaften mehr in den Fokus für Tagesgäste und Reisende zu stellen. Um vom Zulauf des Städtetourismus zu profitieren, haben sich mittlerweile insgesamt 15 Orte unter der Qualitätsinitiative "Kleinstadtperlen" gemeinsam mit...

  • Oberkirch
  • 16.11.21
Mahnmale erinnern an die Opfer von Krieg und Gewalt in aller Welt. Auch an den Gedenkstätten in Oberkirch, wie zum Beispiel am Kriegerdenkmal in der Scheffelstraße, werden am Volkstrauertag Kränze niedergelegt.

Volkstrauertag Oberkirch
Gedenken an Opfer von Krieg, Terror und Gewalt

Oberkirch (st). Im November gedenkt man in Deutschland einen Monat lang der Toten – angefangen vom katholischen Fest Allerheiligen und Allerseelen über den nationalen Volkstrauertag bis zum evangelischen Totensonntag. Schon die Natur spricht im Herbst von Vergänglichkeit. In der Oberkircher Friedhofshalle findet am Samstag, 13. November 2021, um 17 Uhr, die zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag statt, die von der Stadtkapelle Oberkirch sowie der Reservistenkameradschaft Acher- Renchtal...

  • Oberkirch
  • 10.11.21
Die Generalsanierung des Hans-Furler-Gymnasiums wird fortgesetzt.
2 Bilder

Doppelhaushalt 2022/23 eingebracht
Oberkirch will weiter investieren

Oberkirch (st). Oberbürgermeister Matthias Braun brachte in der Gemeinderatssitzung am Montagabend, 8. November, den Entwurf für den Doppelhaushalt 2022 und 2023 ein. Die Schwerpunkte liegen auf Investitionen in Bildung und Betreuung, teilt die Stadtverwaltung mit. Das umfangreiche Zahlenwerk gebe die finanziellen Rahmendaten für die weitere Entwicklung der Stadt vor. Die Stadträte würden dies bis zur Verabschiedung kurz vor Weihnachten eingehend beraten. Dabei werde manch entscheidender Faktor...

  • Oberkirch
  • 10.11.21
Vier Mal kommt eines der Mobilen Impfteams im Kreis nach Oberkirch.

Mobiles Impfteam kommt nach Oberkirch
Corona-Schutz ohne Termin

Oberkirch (st). 258 Personen erhielten bislang durch die vom DRK-Ortsverein Oberkirch organisierten Impftermine eine Corona-Schutzimpfung. Nach den Terminen am Laurentiusmarkt und Mantelsonntag führt das örtliche DRK zusammen mit dem Mobilen Impfteam des Ortenaukreises noch vier weitere Impftermine in diesem Jahr durch: Samstag, 13. November, von 11 bis 16 UhrSamstag, 27. November, von 11  bis 16 UhrDonnerstag, 2. Dezember, Nikolausmarkt, von 14 bis 18 UhrSamstag, 18. Dezember von 11 bis 16...

  • Oberkirch
  • 10.11.21

Neuwahl des Oberkircher Jugendgemeinderats
Umfrage zur Zufriedenheit

Oberkirch (st). Der zehnte Oberkircher Jugendgemeinderat wird am 10. Februar 2022 gewählt, teil die Stadt Oberkirch mit. Erstmals fand im Jahr 2001 eine Wahl statt, wobei sich das Gremium in den vergangenen Jahren immer weiter etabliert hat. Die Bedeutsamkeit der Beteiligung der Jugendlichen ist mittlerweile sogar rechtlich in der Gemeindeordnung von Baden-Württemberg verankert. Immerhin wird die Möglichkeit der Mitbestimmung und Mitverantwortung eröffnet, es herrscht „Demokratie von Anfang...

  • Oberkirch
  • 05.11.21
Die Archivaufnahme entstand beim Austausch der Leuchtkörper im Auerbachweg. Sebastian Weisbrod und Kai Huber (oben) stellten damals an Straßenlaternen die bisherige Technik gegen moderne LED-Einheiten um.

Oberkirch rüstet auf LED-Leuchten um
Austausch der Straßenlaternen

Oberkirch (st). In Oberkirch wurden im Zeitraum 1. Juli bis 1. September 2021 79 der bestehenden Straßenleuchten gegen LED-Leuchten ausgetauscht. Der Austausch wurde dabei durch die Stadtwerke Oberkirch GmbH vorgenommen. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit übernimmt 20 Prozent der Kosten des Austausches. Die neuen Leuchten sparen rund 86 Prozent an Energie und Kohlenstoffdioxid ein und sorgen für eine bessere Ausleuchtung. Stadt und Stadtwerke engagieren...

  • Oberkirch
  • 04.11.21
Der Oberkircher Weihnachtsmarkt ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Die Hütten rund um die Katholische Kirche „St. Cyriak“ verbreiten sonst vorweihnachtliche Stimmung an dem Adventswochenende. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und die vielfältigen Stände sorgen jedes Jahr für einen guten Besuch aus der gesamten Ortenau und dem angrenzenden Elsass. Doch auch in diesem Jahr wird der Weihnachtsmarkt abgesagt.

Oberkirch sagt Weihnachtsmarkt ab
Auflagen in der Warnstufe zu hoch

Oberkirch (st). Angesichts der wieder steigenden Corona/COVID-19-Fallzahlen und der seit Mittwoch, 3. November 2021, geltenden Warnstufe im Land hat sich die Stadt Oberkirch entschieden, den diesjährigen Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende, 10. bis 12. Dezember 2021, nicht stattfinden zu lassen. „Eine Adventszeit ohne den schon traditionellen Weihnachtsmarkt am dritten Advent ist natürlich sehr bedauerlich“, betont Oberbürgermeister Matthias Braun. „Aber der Schutz der Gesundheit geht...

  • Oberkirch
  • 04.11.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.