Oberkirch - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Oberkircher Freibad. Ab dem 9. August kann es nicht beheizt werden.

Jährliche Revision bei Koehler
Freibad mangels Abwärme nicht beheizt

Oberkirch (st). Die jährliche Revision des Heizkraftwerks der Koehler Paper SE findet vom 9. bis voraussichtlich 16. August 2021. Da die Abwärme des Heizkraftwerkes der Papierfabrik genutzt wird, um das Wasser der Freibadwasser auf eine angenehme Wassertemperatur zwischen 25 und 27 Grad Celsius aufzuheizen, kann in dem Zeitraum der Revision die Wassertemperatur etwas niedriger sein. Die Stadt Oberkirch bittet alle Besucher des Schwimmbades um Verständnis. Das Freibad kann während des...

  • Oberkirch
  • 27.07.21
Die Aufnahme zeigt Oberbürgermeister Matthias Braun mit den Mitarbeiterinnen des Heimat- und Grimmelshausenmuseums sowie den Vertretern der Stabhaltereien. Die Aufnahme zeigt von links: Wilhelm Huber, Walachei; Klaus Dörflinger, Leimen; Wolfgang Echle, Klein-Basel; Jean-Yves Mellot, Obere Höhe; Dr. Irmgard Schwanke; Sylvie Mellot, Obere Höhe; Lorenz Kimmig, Fernach; Peter Stolla, Leimen und Oberbürgermeister Matthias Braun

Sonderausstellung „Fasent in Oberkirch"
OB dankt den Stabhaltereien

Oberkirch (st). Eigentlich hätte die aktuelle Sonderausstellung „Fasent in Oberkirch – die Stabhaltereien“ schon passend zur Fasent geöffnet sein sollen. Pandemie-bedingt konnte diese erst später öffnen. Dafür kann sie aufgrund der langen Corona-Schließung bis zum 29. August 2021 besucht werden. Mangels offizieller Eröffnung dankte nun Oberbürgermeister Matthias Braun im Rahmen eines Ausstellungsbesuchs den Vertretern der Stabhaltereien für ihren Beitrag zum Gelingen der Sonderausstellung....

  • Oberkirch
  • 27.07.21

Bau eines Rad- und Wirtschaftsweg
Geänderte Verkehrsführung

Oberkirch (st). Für den Neubau eines kombinierten Rad- und Wirtschaftsweges im Bereich zwischen der L89 und L88 sind zwei Vollsperrungen nötig. An der L89 nach Abzweig Rennbäumle zum Verbindungsweg zur L88 sowie L89, Althofweg zur L88 ist in der Zeit von Montag, 26. Juli, bis Freitag, 6. August, werden die Zufahrten zur Landesstraße für die Zeit der Bauarbeiten vollgesperrt.

  • Oberkirch
  • 22.07.21

Standort wechselt
Weiterhin kostenlose Corona-Schnelltests in Oberkirch

Oberkirch (st). In Oberkirch besteht auch weiterhin die Möglichkeit auf einen kostenlosen Corona-Schnelltest. Solche Corona-Schnelltests führt die Firma "unicMEDIC" in der Oberkircher Innenstadt durch. Bis einschließlich Samstagabend, 24. Juli, ist die Teststation vor dem Alten Rathaus, Hauptstraße 32, in der Oberkircher Fußgängerzone aufgebaut. Ab Sonntag, 25. Juli, ist die Teststation vor der Evangelischen Martin-Luther-Kirche zu finden. Die Testzeiten bleiben unverändert: montags bis...

  • Oberkirch
  • 22.07.21

Landespreis der Werkrealschulen
August-Ganther-Schule erfolgreich

Stuttgart/Oberkirch (st). Der Landespreis der Werkrealschule wird im Schuljahr 2020/2021 zum neunten Mal an engagierte Schüler der Werkrealschulen verliehen. Die Preise werden an die Schüler der Klassenstufe 10 und erstmals auch an Schüler der Klassenstufe 9 vergeben. In diesem Jahr haben sich 32 Schüler durch sehr gute Leistungen und besonderes Engagement in den Fachbereichen „Technik“, „Alltagskultur, Ernährung und Soziales“ sowie „Wirtschaft / Berufs- und Studienorientierung“ hervorgetan und...

  • Oberkirch
  • 22.07.21
Rahel Hamerschmidt (links) und Jutta Kempf haben sich als Trainerinnen für das Präventionsprogramm „Protect“ zertifizieren lassen. Sie helfen Schülern der siebten Klasse dabei die richtige Balance zwischen virtueller und realer Welt zu finden.

Medienpräventionsprogramm
Balance zwischen realer und virtueller Welt

Oberkirch (st). Trainingsprogramm „Protect“ sensibilisiert Schüler ab zwölf Jahren für den eigenen Computerspiel- und Internetgebrauch und fördert den gesunden Umgang mit digitalen Medien. Präventionsprojekt erstmals an Schulen in der Ortenau. Zwei Oberkircher Schulsozialarbeiterinnen als Trainerinnen zertifiziert. Jutta Kempf, Schulsozialarbeiterin an der August-Ganther-Werkrealschule in Oberkirch, war schon seit längerem auf der Suche nach einem Medienpräventionsprogramm. Denn nicht erst seit...

  • Oberkirch
  • 22.07.21

Anschluss an das Datennetz
Franz-Schubert-Straße halbseitig gesperrt

Oberkirch (st). Für den Anschluss der Oberkircher Schulen an das Datennetz des Rathauses sind an verschiedenen Stellen der Kernstadt Bauarbeiten nötig. Die Franz-Schubert-Straße ist bei der Einmündung in die Renchener Straße am Donnerstag und Freitag, 29. und 30. Juli, halbseitig gesperrt. Der Verkehr umgeleitet über die Einfahrt der August-Ganther-Straße und die Ausfahrt über die Franz-Schubert-Straße. Die August-Ganter-Straße bleibt bis einschließlich 30. Juli halbseitig gesperrt.

  • Oberkirch
  • 21.07.21

Wegen Erschließung eines neuen Baugebiets
Geänderte Verkehrsführung

Oberkirch (st). Im Zusammenhang mit der Erschließung des neuen Baugebiets „Georgenfeld“ in Oberkirch kommt es zu einer geänderten Verkehrsführung am kommenden Freitag, 23. Juli, im Kreuzungsbereich Gaisbacher Straße/Krautschollenweg zu Einschränkungen der Verkehrsführung. Die Durchfahrt der Gaisbacher Straße ist im Kreuzungsbereich nicht möglich. Eine Umleitung über die Franz-Schubert-Straße sowie den Jörgenweg wird für die Zeit der Bauarbeiten ausgeschildert.

  • Oberkirch
  • 21.07.21
Das mobile Impfteam des Ortenaukreises machte Station im Renchtal. 36 Asylbewerber ließen sich am 16. Juli gegen Corona impfen. Die Aufnahme zeigt das mobile Impfteam des Landkreises und lokale Helfer.

Mobiles Impfteam kam
Impftermin in Flüchtlingsunterkunft voller Erfolg

Oberkirch (st). Das mobile Impfteam des Ortenaukreises kam für eine gezielte Corona-Schutzimpfungsaktion unter Flüchtlingen in das Renchtal. 36 im Renchtal lebende Flüchtlinge erhielten am vergangenen Freitag, 16. Juli, ihre Corona-Schutzimpfung.  Das Angebot des mobilen Impfteams richtete sich an im Renchtal lebende Flüchtlinge. Insgesamt 36 Personen dieser Bevölkerungsgruppe aus den Talgemeinden fanden sich dazu am Freitag in der Gemeinschaftsunterkunft im Oberkircher Waldweg ein. Das mobile...

  • Oberkirch
  • 20.07.21

Auch Ringbus betroffen
Geänderte Verkehrsführung wegen Bauarbeiten

Oberkirch-Haslach (st). Im Zusammenhang mit dem Aufbau eines Fertighauses wird die Hilsenstraße auf Höhe der Hausnummer 2 am kommenden Dienstag, 20. Juli, voll für den Verkehr gesperrt. Auf der gesperrten Fläche wird ein Mobilkran aufgestellt. Eine Umleitung über die Hilsenstraße, Maienstraße, Landstraße (L88), Haslacher Straße, Hilsenstraße wird für beide Fahrtrichtungen ausgeschildert. Der „Ringbus“-Verkehr ist auch von der Vollsperrung betroffen und nutzt ebenfalls die Umleitungsstrecke. Die...

  • Oberkirch
  • 15.07.21

Verkehr wird umgeleitet
B28 bei Oberkirch werden saniert

Oberkirch (st). Wegen Sanierungsarbeiten wird die Anschlussstelle Zusenhofen an der B28 in Oberkirch von Mittwoch bis Freitag, 21. und 23. Juli, gesperrt. Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) geht davon aus, dass die Anschlussstelle im Laufe des Freitags wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Auch die B28 sei von den Sanierungsarbeiten betroffen. Wegen der Sanierung von Rissen in der Fahrbahndecke der Bundesstraße wird am Donnerstag, 22 Juli, die B28 zwischen Appenweier und dem...

  • Oberkirch
  • 15.07.21

Umfahrung ist ausgeschildert
Hausbau führt zu Einbahnstraßenregelung

Oberkirch-Stadelhofen (st). Für das Aufstellen eines Baukrans und die Lagerung von Baumaterial ist auf Höhe der Ortenaustraße 16a die Sperrung des Gehwegs sowie die halbseitige Sperrung der Fahrbahn am 29. und 30. Juli 2021 notwendig. In dem Zusammenhang wird die Industriestraße für den einfahrenden Verkehr als Einbahnstraße an den beiden Tagen ausgewiesen. Der ausfahrende Verkehr wird daher über die Mühlgasse umgeleitet.

  • Oberkirch
  • 15.07.21

Attraktive Preise winken
Sommerleseaktion der Mediathek

Oberkirch (st). Kinder und Jugendliche können sich wieder vom 29. Juli bis 11. September an der Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen“ beteiligen. Dazu werden in der Mediathek Oberkirch eigens für Clubmitglieder ausgewählte brandneue Bücher mit spannenden, lustigen und coolen Geschichten angeboten. Die landesweite Aktion hat zum Ziel, die Sommerferien als Lesezeit zu etablieren, Spaß am Lesen zu vermitteln und spielerisch die Lese- und Sprachfähigkeit der Kinder zu fördern. Auch Kinder, die wenig...

  • Oberkirch
  • 15.07.21
Die Erwin-Braun-Halle wurde bis Anfang Juli als kommunales Testzentrum genutzt.

Erwin-Braun-Halle war Testzentrum
Wieder für Veranstaltungen verfügbar

Oberkirch (st). Gemeinderatssitzung am vergangenen Montagabend, 12. Juli, war die erste Veranstaltung in der Erwin-Braun-Halle nach Abbau des kommunalen Testzentrums. 11.062 Corona-Schnelltests wurden dort durchgeführt, zwölf davon waren positiv. Künftig wieder Ort für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. In der Oberkircher Stadthalle betrieben die Gemeinde Lautenbach und die Stadt Oberkirch vom 20. März bis 3. Juli 2021 gemeinsam ein Corona-Schnelltestzentrum. Seinen Dank sprach...

  • Oberkirch
  • 15.07.21
Die Aufnahme zeigt die Bauhofmitarbeiter Markus Blust (links) und Reinhard Baumann.

Straßenbeleuchtung optimiert
Zebrastreifen für August-Ganther-Straße

Oberkirch (st). Durch Mitarbeiter des Oberkircher Bauhofes wurden vergangene Woche die Beschilderung und die Markierungsarbeiten in der August-Ganther-Straße für den neuen Zebrastreifen fertiggestellt. Damit der neue Überweg möglichst einfach genutzt werden kann, wurde der Bordstein durch die Firma Horn abgesenkt und kleinere Asphaltarbeiten in dem Zusammenhang durchgeführt. Nachts ist der Bereich durch eine optimierte Straßenbeleuchtung nun auch bestens ausgeleuchtet.

  • Oberkirch
  • 15.07.21
Stolz präsentieren einige der jungen Forscher ihr Diplom als Ergebnis der zwei Forschertage rund um das Thema „Papier - das fetzt!“.

Alles rund ums Papier
Forschertage im Kindergarten „Maria Goretti“

Oberkirch (st). Der Kindergarten für Haslach und Tiergarten ist als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. An zwei Tagen haben nun die Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen das Thema „Papier - das fetzt!“ genauer unter die Lupe genommen. Mit viel Begeisterung waren vor wenigen Tagen die Jungen und Mädchen des Kindergartens „Maria Goretti“ am Werk. Nachdem sie zuvor in ihrer Gruppe ganz unterschiedlich auf das Thema eingestimmt wurden, setzten sie sich auf vielfältige und...

  • Oberkirch
  • 15.07.21
Tauschten sich über die Arbeit des Schwarzwaldvereins Oberkirch aus (v. l.): Johannes Rothenberger (CDU Oberkirch), Dieter Blaeß (Regionsvertreter Mitte Nord des Schwarzwaldvereins), Meinrad Joos, (Präsident des Schwarzwaldvereins), Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, Manfred Wisgott ( Vorsitzender Schwarzwaldverein Oberkirch) und Katharina Reich (Schwarzwaldverein Oberkirch).

Schwarzwaldverein Oberkirch
Stippvisite von Wolfgang Schäuble

Oberkirch (st). Besonderen Besuch durfte der Schwarzwaldverein Oberkirch jetzt auf der Terrasse der Burggaststätte empfangen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble traf dort Vertreter des Schwarzwaldvereins und tauschte sich über aktuelle Themen, die den Verein bewegen, aus. Nach Oberkirch gekommen war auch der Präsident des Schwarzwaldvereins, Meinrad Joos. Gemeinsam mit Regionsvertreter Dieter Blaeß und Manfred Wisgott, Vorsitzendem des Schwarzwaldvereins Oberkirch, gratulierte er Wolfgang...

  • Oberkirch
  • 14.07.21
Für Trauergesellschaften gibt es momentan keine Personenbeschränkungen.

Keine Personenbeschränkungen mehr
Trauern in Zeiten von Corona

Oberkirch (st). Schon in normalen Zeiten ist der Besuch einer Beerdigung ein bewegender Anlass. Die Corona-Pandemie berühren auch diesen Bereich und fordern besondere Konzepte. Der letzte Weg soll auch weiterhin in Würde erfolgen. Die niedrige Sieben-Tage-Inzidenz hat zu einigen Lockerungen in der Corona-Verordnung des Landes geführt. Seit dem 1. Juli gelten beispielsweise keine Personenbeschränkungen mehr für Trauergesellschaften in Baden-Württemberg. Trotz allem gilt es aber auch bei dem...

  • Oberkirch
  • 14.07.21

Geänderte Verkehrsführung
Mauergarten wird umgestaltet

Oberkirch (st). Im Zusammenhang mit der Umgestaltung des Mauergartens, wird eine halbseitige Sperrung des Südrings für die Dauer der Arbeiten eingerichtet. Der vorhandene Gehweg kann dann nicht genutzt werden. Die Baustelle wird am kommenden Montag, 19. Juli 2021, eingerichtet und die Bauarbeiten gehen vermutlich bis zum 22. Oktober 2021.

  • Oberkirch
  • 13.07.21
Matthias Katsch (links) hat mit dem Oberbürgermeister von Oberkirch, Matthias Braun, über die Schaffung von neuem Wohnraum diskutiert.

Matthias Katsch tauscht sich mit OB Braun aus
Wohnen ist soziale Frage

Oberkirch (st). Über die Entwicklungsmöglichkeiten einer Großen Kreisstadt innerhalb des Eurodistrikts Straßburg-Ortenau hat sich Matthias Katsch, Kandidat der SPD für die Bundestagswahl im September, mit Oberkirchs Stadtoberhaupt Matthias Braun ausgetauscht. „Der grenzüberschreitende Alltag der Menschen lässt sich noch verbessern“, stellte der Oberbürgermeister fest. Das habe auch die Pandemie gezeigt. Vieles scheitere an der Bürokratie der beiden unterschiedlichen politischen Systeme und...

  • Oberkirch
  • 13.07.21
Die noch amtierende Weinhoheit Dorothée Vollmer mit Oberbürgermeister Matthias Braun bei der Eröffnung des Oberkircher Weinfestes 2019.

Neue Weinhoheit wird im September vorgestellt
Weinfest erst 2022 wieder

Oberkirch (st). Leider kann auch in diesem Jahr das Oberkircher Weinfest nicht stattfinden. Das Weinfest 2022 rückt nun in den Fokus der Planungen. Dank an Dorothée Vollmer für Ausübung der zweijährigen Amtszeit. Die neue Weinhoheit wird Anfang September der Öffentlichkeit vorgestellt. „Die Bürger sowie alle Freunde des Oberkircher Weinfestes haben es wohl schon geahnt“, erklärt Oberbürgermeister Matthias Braun. „Aber auch in diesem Jahr ist corona-bedingt eine Durchführung unseres beliebten...

  • Oberkirch
  • 09.07.21
Bauhofmitarbeiter Bruno Barth bei der Arbeit

Erfolgreiche Sommerpflege
Bauhof küsst Schauenburg wach

Oberkirch (st). Im Märchen romantisch, in der Realität nicht erwünscht: Drei Mitarbeiter des Städtischen Bauhofes waren dieser Tage an der Schauenburg im Einsatz. Im Zuge der Sommerpflege wurden das Umfeld sowie die Treppenanlagen und der Zufahrtsweg freigehalten. Trotz Unimog mit Mähausleger war auch noch viel Handarbeit mit den Motorsensen notwendig. Unterstützung erhielt das Team vom Bauhof von der Sozialen Rechtspflege aus Offenburg, die ebenfalls mit drei Mann und Mähgeräten half, dass die...

  • Oberkirch
  • 09.07.21
Die Aufnahme zeigt von links: Bürgermeister Christoph Lipps, Sachgebietsleiter Dirk Kapp, Heimleiter Kay Herrmann und die zuständige Fachbereichsleiterin Clarissa Isele. Seit Anfang Mai ist Kay Herrmann Heimleiter für die städtischen Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünfte im Waldweg.

Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünfte
Kay Herrmann neuer Heimleiter

Oberkirch (st). Kay Herrmann ist der neue Heimleiter für die Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünfte der Stadt Oberkirch. Seit Anfang Mai ist der Ettenheimer für die Große Kreisstadt tätig. Mit dieser Stellenbesetzung stärkt die Stadt ganz bewusst ihre Angebote für eine gelungene Integration. „Ganz bewusst hat die Stadt Oberkirch damals die Stelle des Heimleiters geschaffen“, erläutert Bürgermeister Christoph Lipps bei der Vorstellung von Kay Herrmann vor Ort im Waldweg. Es sei ein für die...

  • Oberkirch
  • 09.07.21

Welche Regelung jetzt gilt
Wann gilt eigentlich noch die Maskenpflicht?

Oberkirch (st). Die Sieben-Tage-Inzidenz ist auf einem sehr niedrigen Niveau in der Ortenau angelangt. Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes sorgt für viele Lockerungen im Alltag, so die Stadtverwaltung in einer Pressenotiz. Dabei stellt sich für manch einen die Frage „Wann muss ich eigentlich noch eine Maske tragen?“: Soweit für einzelne Lebensbereiche nichts anders geregelt ist, gilt generell in geschlossenen Räumen die Maskenpflicht. Im Freien gilt diese, wenn der Mindestabstand von 1,50...

  • Oberkirch
  • 09.07.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.