Für herausragende Leistung
Wirtschaftsmedaille für Monika Bähr

Für herausragende unternehmerische Leistungen und zum Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (l.) die Wirtschaftsmedaille des Landes an Monika Bähr aus Oberkirch verliehen.
  • Für herausragende unternehmerische Leistungen und zum Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (l.) die Wirtschaftsmedaille des Landes an Monika Bähr aus Oberkirch verliehen.
  • Foto: Dualfilm GmbH
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Stuttgart/Oberkirch (st). Für herausragende unternehmerische Leistungen und zum Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am Mittwoch, 18. November, im Rahmen einer digitalen Veranstaltung die Wirtschaftsmedaille des Landes an Monika Bähr aus Oberkirch verliehen.

„Sie sind Winzermeisterin aus Leidenschaft und leiten den familieneigenen Betrieb in vierter Generation – mit großem Erfolg. Auf zweieinhalb Hektar Anbaufläche produzieren Sie Weine, bei deren Qualität Sie keine Kompromisse machen. Ob Müller-Thurgau, Riesling oder Spätburgunder – jede Traube wird bei Ihnen von Hand gelesen. Und bei fast jedem Arbeitsschritt sind Sie persönlich involviert: Von den Handarbeiten im Weinberg über die Lagerung und Abfüllung bis hin zum Verkauf. Auch in der Corona-Krise haben Sie die Zeit für Ihren Betrieb produktiv genutzt und unter anderem einen Onlineshop für Ihre Weine aufgebaut“, betonte Hoffmeister-Kraut in ihrer Laudatio.

15.000 Flaschen Wein pro Jahr

Das Weingut Monika Bähr in Oberkirch besteht seit 1890 und wird seit 2004 in vierter Generation von Winzermeisterin Monika Bähr (Badische Weinkönigin 2003/2004) geführt. Auf der Anbaufläche des Familienbetriebs werden im Jahr rund 15.000 Flaschen Wein produziert. Weine und Weingut sind bereits mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem von den Magazinen „Selection“ und „Der Feinschmecker“. Zum Weingut gehören neben den Reben auch der Anbau von Äpfeln, Zwetschgen und Kirschen sowie eine Brennerei.

Die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg erhalten seit 1987 Persönlichkeiten und Unternehmen, die sich in herausragender Weise um die Wirtschaft des Landes verdient gemacht haben. Auch besondere Leistungen, die in Organisationen der Wirtschaft, Gewerkschaften, Arbeitnehmervertretungen, Arbeitgeberorganisationen und im Bildungswesen erbracht wurden und die der Wirtschaft und Gesellschaft des Landes dienen, können auf diese Weise ausgezeichnet werden.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen