Straße am Freitagnachmittag blockiert
Müllwagen umgekippt: ein Leichtverletzter

Oberkirch-Gaisbach. Ein Müllwagen ist am Freitagnachmittag in der Burgstraße umgekippt und blockiert derzeit die Anliegerstraße. Nachdem das "Schwergewicht" kurz vor 15 Uhr rückwärts in die steile Seitenstraße hinein manövriert wurde, stieg der 31 Jahre alte Fahrer aus. Eine mutmaßlich unzureichende Sicherung des Gefährts führte dazu, dass sich das Müllfahrzeug selbständig machte und mit der Front nach vorne talwärts rollte. Der 31-Jährige sprang ins Führerhaus und versuchte noch das Unheil zu verhindern. Als der Müllwagen jedoch gegen eine Böschung rollte, kippte der Lastwagen um. Der Fahrer konnte nicht mehr selbständig aussteigen und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr Oberkirch befreit werden. Eingeklemmt war der Mann allerdings nicht. Er wurde mit einem Rettungswagen und leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren. Die Bergungsarbeiten gestalten sich aufgrund der Engstelle sehr schwierig und dürften bis in die Nacht andauern. Der Sachschaden dürfte sich im Bereich von mehreren Zehntausend Euro bewegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt