FUSSBALL-LANDESLIGA: SV Stadelhofen – FV Würmersheim 0:4
SVS kassiert bittere Heimpleite im Kellerduell gegen Neuling

Der SV Stadelhofen (weißes Trikot) kassierte gestern eine empfindliche 0:4-Niederlage gegen Aufsteiger Würmersheim.
  • Der SV Stadelhofen (weißes Trikot) kassierte gestern eine empfindliche 0:4-Niederlage gegen Aufsteiger Würmersheim.
  • Foto: fis
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Oberkirch-Stadelhofen (fis). Verbandsligaabsteiger SV Stadelhofen ist am vorläufigen Tiefpunkt angelangt. Gegen Aufsteiger FV Würmersheim setzte es vor heimischer Kulisse eine herbe 0:4-Klatsche. Obendrein sah Co-Trainer und Ersatzkeeper Markus Armbruster nach einem Handspiel noch die Ampelkarte, als er außerhalb des Strafraumes die Hände nahm. Es war ein Kellerduell bei dem beide Teams enorm unter Druck standen. Nach der Niederlage in Oberachern, wollten die Renchtäler unbedingt den ersten Heimdreier setzen.

Und die Partie begann nach zwanzig Sekunden recht vielversprechend als Valon Salihu nur den Pfosten des Gästegehäuses traf. Danach scheiterte Gästespieler David Voß mit einem Fernschuss. In der sechsten Minute die kalte Dusche durch Ruben Weßbecher zum 1:0. Eine Minute später erneut die Chance für den Gast durch Marius Czaikowski. Nach 20 Minuten durch den besten Spielzug der Hausherren scheiterte Sascha Ratz. Danach ein Sturmlauf des SV Stadelhofen und Chancen durch Salihu und einem Abseitstor des gleichen Spielers.

Nach dem Seitenwechsel übte Stadelhofen weiter Druck aus und kassierte dennoch in der 60. Minute das 0:2 durch Ruben Müller. Dieser Treffer versetzte die Renchtäler regelrecht in Schockstarre. Jetzt lief so gut wie nichts mehr zusammen. Im Gegenteil: In der 78. Minute verwandelte Florian Kleinschmidt einen Foulelfmeter zum 0:3. Daniel Kölmel sorgte in der 86. Minute für das 0:4 aus Sicht der Renchtäler, die nun ganz schweren Zeiten entgegen gehen. Es war ein Schlag unter die Gürtellinie für den einstigen Verbandsligisten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen