VERBANDSLIGA: Stadelhofen – Rielasingen-Arlen 0:2
Verdiente Niederlage für die Stadelhofener

Stadelhofen spielte teilweise zielstrebig – aber auch glücklos.
  • Stadelhofen spielte teilweise zielstrebig – aber auch glücklos.
  • Foto: fis
  • hochgeladen von Daniela Santo

Oberkirch-Stadelhofen (fis). Im heimischen Mürigwaldsportpark kassierte Verbandsligaaufsteiger SV Stadelhofen gegen den letztjährigen Relegationsteilnehmer FC Rielasingen-Aarlen eine verdiente 0:2-Niederlage. Die Hausherren fanden in den ersten 30 Minuten überhaupt nicht ins Spiel. So war es auch nicht verwunderlich das der Gast bereits in der 11. Minute durch Alen Lekavski, der das Leder am langen Eck über die Linie drückte, in Führung ging. Die Hausherren waren gewarnt, zumal Rielasingen bereits am vergangenen Spieltag den SV Waldkirch mit 6:1 abblitzen ließ. Schon vor dem Spiel klagte Trainer Daniel Bistricky „Mir fehlen schlichtweg die Außenstürmer“. Denn mit Volker Springmann (beruflich in Kanada), Christian Kist (gesperrt), Nico Schwab und Patrik Carus Localade (verletzt), fielen bei den Renchtälern wichtige Eckpfeiler in der Offensive aus. Rielsingen war zudem körperlich den Hausherren überlegen. Der erste richtige Schuss der Bistricky-Elf war nach 29 Minuten durch Valon Salihu. Nach dem Wechsel spielte Stadelhofen zwar zielstrebiger aber wie schon im ersten Abschnitt weiterhin glücklos. In der 51. Minute war es Valentin Glaser nach einer gelungenen Ballstafette auf Salihu der aus kurzer Distanz über das Leder haute – symptomatisch für das Spiel der Renchtäler. In der 68. Minute dann der endgültige KO. Nach einem Foul an Gästespieler Christoph Matt trat Torschütze Alen Lekavski an und verwandelte sicher zum 2:0-Endstand.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.