Staugefahr in Offenburg
Okenstraße eine Woche gesperrt

Offenburg (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, sollen die vorbereitenden Arbeiten in der Offenburger Okenstraße (B3) zwischen Englerstraße und Freiburger Platz am Freitag, 26. Oktober, abgeschlossen werden. Ab Montag, 29. Oktober, wird die Asphaltdeckschicht eingebaut. Deshalb ist dieser Abschnitt bis Mittwoch, 31. Oktober, voll gesperrt. Wenn das Wetter mitspielt, sollen die Asphaltarbeiten bereits am Dienstag, 30. Oktober, abgeschlossen sein. Am Mittwoch, 1. Oktober, sollen die Fahrbahnmarkierungen aufgetragen und die Kontaktstreifen für die Ampelanlagen neu verlegt werden.

Geplant ist, dass der Verkehr ab Allerheiligen wieder ungehindert rollen kann, bei witterungsbedingten Verzögerungen wird die Vollsperrung bis Samstag, 3. November, verlängert.
Der Verkehr stadteinwärts wird weiterhin über die Engler- und Straßburger Straße zum Freiburger Platz umgeleitet. Der Verkehr von der Autobahnanschlussstelle in Richtung Norden wird bei bereits an der Gustav-Heinemann-Brücke umgeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen