Nachrichten - Offenburg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.614 folgen Offenburg
Lokales
Das Kulturministerium Baden-Württemberg plant Öffnungsschritte bei sinkenden Inzidenzen.Das Kulturministerium Baden-Württemberg plant Öffnungsschritte bei sinkenden Inzidenzen.Das Kulturministerium Baden-Württemberg plant Öffnungsschritte bei sinkenden Inzidenzen.

Regelungen für Schulbetrieb
Kultusministerium plant Öffnungsschritte

Stuttgart/Ortenau (st). Die Inzidenzwerte sinken – und dies erlaubt die Hoffnung, dass auch für die Schulen weitere vorsichtige Öffnungsschritte gegangen werden können, teilt das Kultusministerium des Landes Baden-Württemberg am Samstag, 15. Mai, mit. Dementsprechend habe die Landesregierung diese positive Entwicklung auch in Bezug auf das Schulleben in der Corona-Verordnung des Landes abgebildet. Zudem seien die Regelungen so ausgestaltet worden, dass für die Beteiligten am Bildungsleben...

Lokales
Ob in der realen oder der digitalen Welt: Der Missbrauch von Kindern ist strafbar.Ob in der realen oder der digitalen Welt: Der Missbrauch von Kindern ist strafbar.Ob in der realen oder der digitalen Welt: Der Missbrauch von Kindern ist strafbar.

Fallzahlen steigen
Kinderpornos zu teilen, ist kein Kavaliersdelikt

Offenburg (gro). In den vergangenen beiden Jahren haben sich die Fälle, in denen die Polizei wegen Kinderpornografie ermittelt hat, vervierfacht. Und auch die Fälle von Jugendpornografie, die festgestellt wurden, sind gestiegen. Allein in der Ortenau wurden 151 Straftaten im Bereich Kinderpornografie und 21 im Bereich Jugendpornografie 2020 festgestellt. Grund genug für das Polizeipräsidium zum 1. Februar dieses Jahres die Ermittlungsgruppe "KiPo" ins Leben zu rufen. "Wir haben es mit einer...

Lokales
Einzelhandel und Gastronomie stehen in den Startlöchern.Einzelhandel und Gastronomie stehen in den Startlöchern.Einzelhandel und Gastronomie stehen in den Startlöchern.
4 Bilder

Land plant Öffnungsschritte
Drei-Stufen-Modell bei Inzidenz unter 100

Ortenau (gro). Angesichts sinkender Coronafallzahlen hat das Land Baden-Württemberg Öffnungsschritte für eine Inzidenz unter 100 festgelegt. Diese magische Grenze wurde am vergangenen Dienstag auch in der Ortenau dauerhaft unterschritten. Was beinhaltet die Öffnungsstufe 1, wenn die Bundesnotbremse in Stadt- und Landkreisen außer Kraft getreten ist? Es dürfen öffnen: Hotels und andere Beherbungsbetriebe, Außen- und Innengastronomie in der Zeit zwischen 6 und 21 Uhr, Betriebskantinen und Mensen...

Lokales

Beim Dreh: Frank König (v. l.), Patrick Schwendemann, Emre Özlü, Maren Rosenberger, Mika Gabriel

Baden 1847/1848 im Film
Dem Revolutionär über die Schulter geschaut

Offenburg (ds). Dass sie mit badischer Geschichte ganze Kinosäle füllen können, haben die Offenburger Filmemacher Frank König und Emre Özlü bereits 2017 mit ihrer knapp 90-minütigen Dokumentation „Illenau – Die Geschichte einer ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt“ bewiesen. Nun stecken die beiden zusammen mit Mitarbeiter Mika Gabriel mitten in der Produktion einer Dokumentation zur Badischen Revolution, die zum 175-jährigen Jahrestag der "13 Forderungen des Volkes" im September 2022 Premiere...

  • Offenburg
  • 15.05.21
Ob in der realen oder der digitalen Welt: Der Missbrauch von Kindern ist strafbar.

Fallzahlen steigen
Kinderpornos zu teilen, ist kein Kavaliersdelikt

Offenburg (gro). In den vergangenen beiden Jahren haben sich die Fälle, in denen die Polizei wegen Kinderpornografie ermittelt hat, vervierfacht. Und auch die Fälle von Jugendpornografie, die festgestellt wurden, sind gestiegen. Allein in der Ortenau wurden 151 Straftaten im Bereich Kinderpornografie und 21 im Bereich Jugendpornografie 2020 festgestellt. Grund genug für das Polizeipräsidium zum 1. Februar dieses Jahres die Ermittlungsgruppe "KiPo" ins Leben zu rufen. "Wir haben es mit einer...

  • Offenburg
  • 14.05.21
Die Zimmer im "Hotel Union" in Offenburg werden derzeit revoviert.

Wiedereröffnung "Hotel Union" Ende Mai
Traditionshaus geht an den Start

Offenburg (st). Ende Mai, Anfang Juni soll das Softopening sein. Im Augenblick laufen noch die letzten Renovierungsarbeiten. Die Maler haben im Augenblick im "Hotel Union" in der Offenburger Hauptstraße das Sagen. "Vor zwei Jahren kamen die Eigentümer auf mich zu und haben mich gefragt, ob ich es übernehmen möchte", sagt der Offenburger Gastronom Willi Schöllmann. "Das war aber noch vor der Pandemie." Nachdem er sich das Hotel garni, das perfekt zwischen Bahnhof und Innenstadt liegt, angeschaut...

  • Offenburg
  • 14.05.21
David Boomers (l.) und Regina Brischle vom Stadtarchiv präsentieren Plakate, die für Konzerte weltberühmter Bands in Offenburg warben

Als "Led Zeppelin" Offenburg rockte
Plakate aus einem Fannachlass

Offenburg (st). Offenburg hatte seit den 1960er-Jahren eine rege Jugend- und Musikkultur, so die Stadt in einer Pressemitteilung. 2012 war sie Gegenstand der Ausstellung „When I was young“ im Museum im Ritterhaus und 2020 hat Leon Pfaff einen Aufsatz darüber verfasst. Jetzt hat das Stadtarchiv aus dem Nachlass des Offenburgers Jürgen Landris sieben Konzertplakate und eine Mappe mit Konzertberichten und Original-Eintrittskarten aus Offenburg und Umgebung geschenkt bekommen, die eine schöne...

  • Offenburg
  • 12.05.21
  • 2
Freuen sich über die Überraschung: Stationsleiterin Elisabeth Braun (Mitte) und ihre Kolleginnen Selina Leotta (l.) und Marie Ahleit (r.) von der Palliativstation am Ortenau Klinikum in Offenburg, Betriebsstelle St. Josefsklinik, nehmen einen der 99 Obstkörbe von Geschäftsführer Christian Keller (außen links) und dem Leitenden Pflegedirektor Rick Pieger (außen rechts) entgegen.

99 Obstkörbe von Ortenau Klinik
„Dankeschön“ zum Internationalen Tag der Pflege

Offenburg (st). Über eine besondere Überraschung zum Internationalen Tag der Pflege am Mittwoch können sich die Pflegekräfte des Ortenau Klinikums freuen. Insgesamt 99 Obstkörbe verteilten die Pflegedirektoren und Stationsleitungen an die Pflegekräfte aller Standorte des Klinikverbundes. Mit der Überraschungsaktion möchten die Geschäftsführung und die Klinikleitungen den Mitarbeitern ihre besondere Anerkennung für die geleistete Arbeit in der Pflege zum Ausdruck bringen. "Tagtägliche...

  • Offenburg
  • 12.05.21
Am internationalen Museumstag gibt es einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung von Peter Bosshart in der Städtischen Galerie.
2 Bilder

Online-Besuch in Museum und Galerie
Die Römer in Offenburg und mehr

Offenburg (st). Im Rahmen des internationalen Museumstages am Sonntag, 16 Mai, können in Offenburg gleich zwei digitale Formate wahrgenommen werden. Im Museum im Ritterhaus dreht es sich bei einer online Live-Führung um die Römer in Offenburg. Die Städtische Galerie führt mit einem Film durch die Ausstellung des Oberrheinischen Kunstpreisträgers Peter Bosshart. Die Römer in Offenburg Zum Internationalen Museumstag lädt das Museum im Ritterhaus Museum im Ritterhaus, am Sonntag, 16. Mai, 14 Uhr,...

  • Offenburg
  • 11.05.21

Polizei

Gestohlener gelber Sprinter
Beschreibung des unbekannten Täters

Offenburg (st). Im Fall des gestohlenen Zustellerfahrzeuges, das am Donnerstagmorgen, 6. Mai, in der Franz-Volk-Straße in Offenburg gestohlen und mit dem ein Unfall verursacht wurde (wir berichteten), hat die Polizei nun eine grobe Beschreibung des Mannes vorliegen. Der Unbekannte wird als korpulent und wenigen beziehungsweise kahl geschorenen Haaren beschrieben. Die Polizei bittet Personen, die weitere Hinweise geben können, sich unter Telefon 0781/814200 zu melden.

  • Offenburg
  • 10.05.21

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Geschlagen und ausgeraubt worden

Offenburg (st). Nach einem Vorfall am Sonntagnachmittag, 9. Mai, in der Gaswerkstraße in Offenburg haben die Beamten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Laut Schilderung eines 40 Jahre alten Mannes sei er gegen 14.20 Uhr, im Bereich dortiger Altglascontainer, von einem bislang Unbekannten körperlich angegangen und seines Geldes beraubt worden. Der Angegriffene soll mit Faustschlägen attackiert worden sein. Bei dem Verdächtigen soll es sich um einen dunkelhäutigen Mann mit...

  • Offenburg
  • 10.05.21

Es gibt noch ehrliche Finder
Verlorene Geldbörse mit Inhalt abgegeben

Achern (st). Es gibt sie noch, die ehrlichen Finder, denen bewusst ist, was ein Verlust des Geldbeutels mit Ausweisdokumenten und Kreditkarten für zeitaufwendige Behördengänge mit sich bringen, so die Polizei. Eine Frau habe sich am Samstagmittag, 8. Mai, über Notruf bei der Polizei gemeldet und genau dieses Szenario geschildert. Nachdem sie zunächst kurz vor 13 Uhr ihr persönliches Fiasko erlebt und sich hilfesuchend an die Polizei gewandt habe, habe rund zweieinhalb Stunden später ein...

  • Offenburg
  • 10.05.21
Die Feuerwehr Offenburg war zu einem Feuer in Rammersweier gerufen worden.
2 Bilder

Großeinsatz in Rammersweier
Schopf in Flammen, Wohnhäuser gerettet

OG-Rammersweier (rek). Großeinsatz mit 60 Einsatzkräften und 17 Fahrzeugen der Feuerwehr Offenburg am Samstag im Offenburger Ortsteil Rammersweier: Kurz vor 13 Uhr meldeten Nachbarn den Brand eines zweigeschossigen Schopfes an der Weinstraße, der direkt an ein Wohnhaus an gebaut ist. Nach Mitteilung des Einsatzleiters Wolfgang Schreiber konnten sich alle Bewohner in Sicherheit bringen. Zwar brannte der Schopf, in dem neben einer Werkstatt auch Geräte und andere Sachen gelagert waren, völlig...

  • Offenburg
  • 08.05.21

Unbekannter steigt in Sprinter
Mit Zustellfahrzeug Unfall verursacht

Offenburg (st). Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Donnerstagmorgen, 6. Mai, im Zeitraum von 8.10  bis 8.20 Uhr den Fahrer eines gelben Sprinters im Bereich Franz-Volk-Straße/Okenstraße gesehen haben und detailliert beschreiben können. Nach ersten Vernehmungen soll der berechtigte Fahrer eines Zustellungsdienstes gegen 8.10 Uhr in der Franz-Volk-Straße ein Päckchen abgegeben haben. Nach dessen Aussagen hätte sich im Zeitraum von Sekunden ein Unbekannter Zugriff zu dem gelben Sprinter...

  • Offenburg
  • 06.05.21
Am MIttwochmorgen rückte die Feuerwehr Offenburg zu einem Brand in Rammersweier aus.

Feuerwehreinsatz in Rammersweier
Brand in einem Heizraum ausgebrochen

Offenburg (st). Seit 8.50 Uhr bekämpft die Feuerwehr Offenburg am Mittwoch, 5. Mai, einen Brand in einem Heizraum eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Grundmattstraße in Offenburg-Rammersweier.  Nach Angaben der Feuerwehr waren die Einsatzkräfte gegen 8.45 zu dem Betrieb am nördlichen Ortsrand der Rebgemeinde alarmiert worden. Im Heizraum einer Maschinenhalle des im Rebhang befindlichen Winzereibetriebes sei es zu einem Brand gekommen, der sich zunächst unbemerkt entwickeln konnte. Die...

  • Offenburg
  • 05.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Vladimir Rakic übernimmt den Trainerposten der Frauen des VC Offenburg.

VOLLEYBALL: Vladimir Rakic wird den Posten übernehmen.
Neue Trainer für die 3. Liga Frauen des VCO

Die 3. Liga Frauen des VC Offenburg haben einen neuen Trainer.  Vladimir Rakic wird den Posten übernehmen. Florian Scheuer und Richarda Zorn standen für die kommende Saison nicht mehr zur Verfügung. Zudem wird Florian Scheuer nach mehr als 10 Jahren nicht mehr als Teammanager, Heimspiel- Moderator oder ähnliches der 1. Mannschaft fungieren, sondern sich im weiblichen Nachwuchsbereich einbringen. "Ich hatte viele tolle Jahre mit außergewöhnlichen Erlebnissen mit ganz vielen verschiedenen...

  • Offenburg
  • 27.03.21

Sprung- und Mehrkampf
Pia Ammann für den Landeskader nominiert

Sprung- und Mehrkampftalent Pia Ammann von der Leichtathletik-Abteilung des ETSV Offenburg die vom Trainertrio Krasemann (Sprung), Grunwald (Wurf), Seigel (Sprint-Hürden) trainiert wird, wurde in den Landeskader 2 aufgenommen, nachdem sie durch ihre Leistungen in der abgelaufenen Saison 2020 und der Sichtung für den LSK 2 im Oktober in Stuttgart überzeugen konnte. Dies zeigt, dass die Kooperation der beiden Trainer Krasemann und Seigel im Training und Aufbau von Nachwuchstalenten sich schon...

  • Offenburg
  • 24.11.20
Der SV Stadelhofen (rotes Trikot) führt die Landesliga an. Aber auch der FV Schutterwald hat noch gute Karten.

FUSSBALL LANDESLIGA: Corona setzt die Liga matt
Die Landesliga wurde vorerst ausgebremst

Spitzenreiter SV Stadelhofen um Trainer Jan Kahle führt die Liga an. "Wenn einer nach der Pokalschlappe vor der Saison gegen Ligakonkurrent TuS Oppenau gesagt hätte, wir führen die Liga nach zehn Spieltagen an, hätte ich ihn für verrückt erklärt. Der Sieg in Schutterwald in Unterzahl hat gezeigt, was die Mannschaft an Emotionen und Leistung auf den Platz bringen kann und was in ihr steckt. Das hat uns auf die Reise gebracht. Natürlich waren wir in einem Flow. Wir sind keine Experten um die Lage...

  • Offenburg
  • 07.11.20
Der SC Offenburg (weißes Trikot) gab nicht auf und holte noch einen Zähler beim VfB Bühl.

FUSSBALL-LANDESLIGA: VfB Bühl – SC Offenburg 2:2
Nach 0:2-Rückstand noch Punkt geholt

Bühl (woge). Der SC Offenburg erkämpfte beim VfB Bühl mit dem 2:2-Remis einen Punkt – und das in Unterzahl und nach einem 0:2-Rückstand. Auf dem Kunstrasenplatz im Sportzentrum Hägenich übernahmen die Gastgeber gleich das Kommando und bestimmten das Spiel. Die Offenburger hatten in den ersten 20 Minuten nichts entgegen zu setzen. Glück hatte der SCO in der elften Minute, als ein Flankenball der "Zwetschgenstädter" auf dem Querbalken landete. In der 18. Minute dann eine große Chance für den VfB,...

  • Offenburg
  • 17.10.20
Pfahler-Elf lässt Aufsteiger FC 08 Villingen II beim 5:0 Kantersieg über die Klinge springen.

OFV – FC 08 Villingen II 5:0
OFV lässt Aufsteiger Villingen abblitzen

Mit einem auch in der Höhe verdienten 5:0 Erfolg gegen Kellerkind FC 08 Villingen II bleibt der OFV weiter in der Erfolgsspur. Nach dem ersten Auswärtssieg in Weil wollte Trainer Benjamin Pfahler im vierten Heimspiel den vierten Sieg. Denn kommende Woche haben die Offenburger spielfrei. Und das kommt den Rotweißen gerade recht. Denn mit "Deko" Kopf, Dimitrios Zsolakis, Nico Schlieter und Luca Kehl saßen doch einige Stammkräfte beim Anpfiff gegen Villingen auf der Bank. Auch die beiden...

  • Offenburg
  • 10.10.20
Oppenaus Trainer Kevin Sax (rechts) und der sportliche Leiter Toni Kimmig (Mitte) hängen derzeit mit dem TuS am Tabellenende der Liga fest.

Fussball-Landesliga: Derbystimmung beim FV Langenwinkel
Kellerkind Oppenau will Negativserie stoppen

Schwere Zeiten beim Tabellenschlusslicht TuS Oppenau. Verkehrte Welt im Renchtal. Gute Vorbereitung – einen prestigeträchtigen Erfolg im südbadischen Pokal beim SV Stadelhofen und in der Liga war die Euohorie wie weggeblasen. Tiefpunkt war die jüngste Niederlage beim Tabellennachbar TSV Loffenau. "Wir sind einfach in eine Negativserie geraten, die wir Woche für Woche akribisch aufarbeiten. Wir werden alles in aller Ruhe unter die Lupe nehmen und keine Hektik verbreiten. Natürlich sind wir mit...

  • Offenburg
  • 10.10.20

Freizeit & Genuss

Macht mehr als nur eine Person satt: Ein Porterhouse-Steak mit Ofenkartoffeln.

Auf den Punkt gegart
Die besten Stücke für die pure Fleischeslust

Ortenau (gro). Streng genommen ist ein Steak eine zum Kurzbraten oder Grillen geeignete Scheibe Fleisch, die vom Rind stammt. Doch der Begriff wird auch für die besten Stücke vom Kalb, Lamm oder Schwein verwendet. Im Handel werden auch Steaks von festfleischigen Fischen wie Thunfisch, Schwertfisch oder Lachs angeboten. Die berühmtesten Steaks stammen vom Rind. Längst werden auch in Deutschland die bekannten US-amerikanischen Schnitte angeboten: Das Porterhouse-Steak stammt aus dem großen...

  • Offenburg
  • 07.05.21

58 Kurse in Offenburg und Kehl im Angebot
Der Kunstsommer kommt

Offenburg/Kehl (st). Das Programm zum Kunstsommer 21 ist online, die Kurse können gebucht werden. "Insgesamt 58 Kurse haben wir in Offenburg und in Kehl geplant", erklärt Kunstschulleiter Michael Witte in einer Mitteilung. Mit Unterstützung des E-Werk Mittelbaden geht der Kunstsommer im Atelier Kehl am 12. Juli los und in Offenburg dann am 2. August. Im vergangenen Jahr konnte der Kunstsommer beinahe wie immer stattfinden. "Gemeinsam mit vielen Kindern Jugendlichen und Familien hatten wir eine...

  • Offenburg
  • 21.04.21
Kräuter sehen nicht nur gut aus, sie geben Speisen erst das gewisse Extra.

Kräuter sind in der Küche unverzichtbar
Grüner Geschmacksbooster

Ortenau (gro). Es gibt Zutaten, die sind in der Küche einfach unverzichtbar. Dazu gehören Salz und Pfeffer, aber auch die verschiedenen Küchenkräuter, die den Gerichten die gewisse Note verleihen. Die Saison beginnt im Frühling mit wildem Schnittlauch und Bärlauch. Während der wilde Schnittlauch in der Zeit von Januar bis Mai geerntet werden kann, startet die Bärlauch-Saison je nach Temperatur Ende März bis Anfang April durch. Wilder Schnittlauch erinnert im Geschmack an seinen domestizierten...

  • Offenburg
  • 09.04.21
Monika Lange, Struxbio, Offenburg

Rezept: Bärlauch-Crêpes mit Zitronen-Möhren
Frühlingshafter Genuss

Das braucht's: 60 g frischer Bärlauch4 EL Butter50 g Mehl400 ml Milch2 EierSalz400 g Möhren1 Zwiebel1/2 Bio-Zitrone100 ml SchlagsahnePfeffer2 EL neutrales Öl So geht's: Den Bärlauch grob schneiden. Drei Esslöffel Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mehl, 300 Milliliter Milch, Eier, eine kräftige Prise Salz, zerlassene Butter und Kräuter in ein hohes schmales Gefäß geben und mit dem Scheidstab fein pürieren. Den Teig zehn Minuten ruhen lassen. Wer es vegan mag, ersetzt die Milch durch...

  • Offenburg
  • 12.03.21
Wer den Brandeckturm besteigt, wird mit einer herrlichen Aussicht belohnt.

Wanderung zum Brandeckturm
Wo Tradition auf Moderne trifft

Beachtliche 120 Jahre ist er bereits alt und noch immer gehört er zu einem der beliebtesten Ausflugsziele der Ortenau: Der Brandeckturm im Offenburger Ortsteil Zell-Weierbach wurde im Jahr 1895 aus Stampfbeton erbaut und ist stattliche 23 Meter hoch. Verschiedene Wanderstrecken führen zum Brandeckturm. Startpunkt ist beispielsweise der Wanderparkplatz Brandeck-Lindle. Von hier aus führt ein ausgeschilderter Wanderweg direkt zum Turm. Schmal führen die Wege den etwa 1,6 Kilometer langen Pfad...

  • Offenburg
  • 12.03.21
  • 1
Eine Auswahl an thailändischen Vorspeisen, die mit würzigen Soßen gegessen werden.

Exotische Aromen
Nichts für schwache Nerven: Thaiküche schmeckt scharf

Ortenau (gro). Frisch, vielseitig und aromatisch: Das ist die thailändische Küche. In ihr treffen sich Kochtraditionen aus China, Indien und Indonesien. Doch trotz dieser Einflüsse ist sie eigenständig. Gewürze sind das A und O, die Gerichte werden eher schärfer als mild abgeschmeckt. Aromatisch werden die typischen Speisen durch Zutaten wie Ingwer, Limette, Fischsoße oder Thaibasilikum. Eine besondere Note erhalten sie durch den Einsatz von Kokosnussmilch. Die Schärfe kommt durch Chilischoten....

  • Offenburg
  • 26.02.21

Panorama

Monika Lubitz
Hospizverein Offenburg /Erwachsenenhospizdienst und Trauerbegleitung
Asternweg 11, 77656 Offenburg - Tel. 0781 9905730, Mail. nicole.hurst@hospiz-offenburg.de
Infos unter www.hospiz-offenburg.de

Hospizverein Offenburg im Interview
Begleitung nicht nur für Sterbende

Ein Gespräch mit Monika Lubitz, von Rosa Harmuth & Tobias Schneider.  Monika Lubitz leitet den ambulanten Erwachsenenhospizdienst des Hospizverein Offenburg e.V.. Sie ist Krankenschwester, Palliativ Care Fachkraft, und Trauerbegleiterin (BVT). Seit vielen Jahren begleitet Frau Lubitz Betroffene und Angehörige in schweren (und leidvollen) Situationen im Leben, Sterben und bis zum Tod. Damit ist die Aufgabe des Vereins jedoch längst nicht umfassend beschrieben. Einzelgespräche und Informationen...

  • Offenburg
  • 13.05.21
  • 2
Stefan Armbruster ist ein gefragter Fotograf – und stand früher selbst als Model vor der Kamera.

Fotograf Stefan Armbruster
Vom Schwarzwald in die Welt und zurück

Offenburg. Die Welt vor und hinter der Kamera kennt Stefan Armbruster bestens. Der gebürtige Gengenbacher arbeitete sehr erfolgreich als Model in der internationalen Modeszene, bevor er beschloss, selbst als Fotograf tätig zu werden. Damit kehrte er zu einer alten Leidenschaft zurück, die er schon vor seiner Karriere pflegte. Aufgewachsen ist der 1971 geborene Stefan Armbruster in Gengenbach. Dort besuchte er er die Schule, bevor er auf das Wirtschaftsgymnasium nach Offenburg wechselte. "Ich...

  • Offenburg
  • 07.05.21
Simon Schilling

Angedacht: Simon Schilling
Fisch mit Honig zum Muttertag

"Wir wären nie gewaschen und meistens nicht gekämmt, / die Strümpfe hätten Löcher und schmutzig wär das Hemd, / wir äßen Fisch mit Honig und Blumenkohl mit Zimt, / wenn du nicht täglich sorgtest, dass alles klappt und stimmt. / Wir hätten nasse Füße und Zähne schwarz wie Ruß / und bis zu beiden Ohren die Haut voll Pflaumenmus. / Wir könnten auch nicht schlafen, wenn du nicht noch mal kämst / und uns, bevor wir träumen, in deine Arme nähmst. / Und trotzdem! Sind wir alle auch manchmal eine Last:...

  • Offenburg
  • 07.05.21
Matthias Katsch ist seit einer Woche Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande und hat seine Erfahrungen in seinem Buch "Damit es aufhört" aufgearbeitet.

Ehrung für Matthias Katsch
Befreiender Moment nach Jahren des Schweigens

Offenburg. "Zwei Männer erhalten eine Auszeichnung für ein Thema, für das sich Frauen seit vielen Jahren einsetzen", gibt Matthias Katsch zu bedenken. Doch durch die Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz vor wenigen Tagen durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Berliner Schloss Bellevue fühle er sich "wirklich geehrt" und empfindet es als Anerkennung für das jahrelange Engagement". Gemeinsam mit Katsch erhielt auch Jesuitenpater Klaus Mertes das Bundesverdienstkreuz. Ihre...

  • Offenburg
  • 16.04.21
  • 1
Christian Kühlewein-Roloff

Angedacht: Christian Kühlewein-Roloff
Fest der Verwandlung und des neuen Lebens

Ach, wie schön ist das Leben! Fröhlich flattert der bunte Schmetterling über die Wiese, von einer Blume zur nächsten. Gerade eben hatte er sich einem kleinen Mädchen aufs Knie gesetzt und in ihr lachendes Gesicht mit den großen Augen geschaut. Von der Raupe zum Schmetterling Dunkel erinnert er sich an sein früheres Leben. Als Raupe war er herumgekrochen, ständig auf der Suche nach etwas Essbarem. Manches in diesem Leben war süß und lecker gewesen, anderes dagegen weniger. Je älter und dicker er...

  • Offenburg
  • 30.03.21
Bislang war der Musikwissenschaftler und Pianist Jens Rosteck auf Biografien spezialisiert. Nun hat er seinen ersten Roman veröffentlicht.

Jens Rosteck: Autor, Pianist und Wissenschaftler
Das Leben der anderen

Offenburg. Für Jens Rosteck ist es das erste Mal, dass er einen Roman geschrieben hat. "Ich habe mich auf Musikerbiografien spezialisiert", erzählt der gebürtige Niedersachse, der seit 2015 in Offenburg lebt. Diese Spezialisierung kommt nicht von ungefähr: Rosteck hat Musikwissenschaften in Berlin studiert und forscht in diesem Bereich. Sein Schwerpunkt liegt auf der französischen Musik des frühen 20. Jahrhunderts, aber er hat sein Spektrum schon vor vielen Jahren erweitert. Geboren wurde er...

  • Offenburg
  • 19.03.21

Marktplatz

Glasfaser fürs Industriegebiet Elgersweier
Chance für 130 Unternehmen

Offenburg (st). Im Industriegebiet Elgersweier in Offenburg haben die über 130 Unternehmen die Chance, sich kostenlos ans Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom anschließen zu lassen, teilt das Unternehmen mit. Wenn sich bis zum 1. August 2021 mindestens 30 Prozent der dort ansässigen Firmen für einen Glasfaseranschluss der Telekom entscheiden, werde das Industriegebiet ausgebaut. Zudem erhielten die Firmen den Einbau des Gigabit-Anschlusses ohne zusätzliche Kosten. Das Angebot auf...

  • Offenburg
  • 11.05.21
Das Familien- und Seniorenbüro Gengenbach freut sich über eine Spende von gut erhaltenen Alltagsgegenständen.
2 Bilder

Hydro Extrusion unterstützt beim Homeschooling
Spende an Familien

Offenburg (st). Das Aluminiumstrangpresswerk Hydro Extrusion Offenburg hat in den vergangenen Wochen vielen Mitmenschen im Ortenaukreis eine Freude bereitet. Bedürftige Familien wurde durch eine Laptopspende des Unternehmens das Homeschooling erleichtert und das Familienbüro in Gengenbach durfte sich über eine Spende mit absolut notwendigen Alltagsgegenständen und Kleidung für Flüchtlinge freuen. Unterstützung im Homeschooling Von heute auf morgen haben sich die Kinder und Familien auf einen...

  • Offenburg
  • 11.05.21
Das neue Geschäftsführerduo der Graf-Hardenberg-Gruppe Ortenau: Holger Fink (links) und Grit Müller-Vorpahl
2 Bilder

Graf Hardenberg in der Ortenau
Neues Führungsteam seit 1. April

Offenburg (st). Die richtige Mischung im Team und im Automarkenportfolio machen den Unterschied – Graf Hardenberg hat für jeden das richtige Mobilitätsangebot. Mit einer guten Mischung aus bekannten und regional verwurzelten sowie neuen Mitarbeitern ist seit 1. April das Führungsteam bei Graf Hardenberg in der Ortenau komplett und steht mit sechs top ausgestatteten Betrieben bereit, teilt das Unternehmen mit. Im Januar 2021 habe die Graf Hardenberg-Gruppe die ehemaligen Betriebe der Familie...

  • Offenburg
  • 07.05.21
Joachim Straub (links) und Markus Dauber, Co-Vorstandvorsitzende der Vollsbank eG - Die Gestalterbank

Die Nummer eins in Baden-Württemberg
Volksbank eG auf Wachstumskurs

Offenburg (gro). "2020 war ein durchaus besonderes Jahr, das uns in Erinnerung bleiben wird", stellt der Co-Vorstandsvorsitzende Joachim Straub von der Volksbank eG - Die Gestalterbank im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am Donnerstag, 29. April, fest. Damit meinte er nicht nur die Herausforderungen, vor die die Coronapandemie das Geldinstitut stellte, sondern auch die Fusion der ehemaligen Volksbank in der Ortenau mit der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau. "Die Fusion war eine große...

  • Offenburg
  • 29.04.21
  • 1
Peter Schappacher, Leiter Kundecenter Offenburg (v. l.), Margot Nosch und Sandra Wörner, Bereichsleiterin Volksbank Direkt

30 Jahre bei der Volksbank
Margot Nosch in den Ruhestand verabschiedet

Offenburg (st). Eine Frau an der Basis: Seit 30 Jahren arbeitet Margot Nosch bei der Volksbank eG – Die Gestalterbank. Von 1991 bis 2003 war sie das Gesicht unter anderem in den Filialen Appenweier, Sand und Willstätt, wo ihr die Wertschätzung von Kunden und Kollegen gleichermaßen zuteil wurde. Sie hatte immer ein Lächeln auf dem Gesicht - genau dieses Lächeln konnte man geradezu auch hören, denn seit 2004 bis heute war sie die unverwechselbare Stimme im KundenCenter Offenburg, wo sie kompetent...

  • Offenburg
  • 26.04.21
  • 2
Mit einem Spezialtransporter wurde die neue Netzstation angeliefert.
2 Bilder

Neue Netzstation in Offenburg
Zur Zeit werden die Anschlüsse gelegt

Offenburg (st). Am 1. April 2021 lieferte ein Spezial-Transporter eine neue Netzstation für das Netz des Überlandwerk Mittelbaden auf das Betriebsgelände des E-Werk Mittelbaden. Die 2,80 Meter lange, zwei Meter breite und 2,40 Meter hohe Netzstation wird sowohl das neu errichtete Schalthaus als auch Kunden in der Wasserstraße, der Kinzigstraße und Teilen der Freiburger Straße mit Strom versorgen. Bevor die elf Tonnen schwere Station ihren Betrieb aufnehmen kann, müssen zuvor noch die...

  • Offenburg
  • 20.04.21

Extra

Elke Sommer, Teamleiterin Berufsberatung

Elke Sommer, Teamleiterin Berufsberatung
Tipps zur Ausbildungssuche

Offenburg. Nicht jeder kennt schon seinen Traumberuf. Wie die Berufsberatung bei der Suche helfen kann, verrät Elke Sommer, Teamleiterin Berufsberatung bei der Agentur für Arbeit, im Gespräch mit Christina Großheim. Welche Rolle spielen die Eltern bei der Berufswahl? Eltern kennen ihre Kinder am besten und sind wichtige Ansprechpartner neben Freunden, Lehrern oder Berufsberatern. Sie werden als kompetente Ratgeber bei Fragen der Berufswahl geschätzt. Schon sehr früh machen Kinder die ersten...

  • Offenburg
  • 03.05.21
Im Rahmen der Berufsinfomesse in Offenburg gibt es erneut viele Beratungsangebot zum Thema berufliche Fortbildung.

Arbeitnehmer sollten selbst aktiv
Weiterbildung nicht nur Chefsache

Offenburg (gro). Das Thema Weiterbildung spielt nicht nur im Rahmen der Berufsinfomesse (BIM) eine wichtige Rolle. Das lebenslange Lernen ist heutzutage die Basis eines erfolgreichen Berufslebens. Dabei verlassen sich aber viele Mitarbeiter zu sehr auf den Arbeitgeber, stellt Bianca Böhnlein, Leiterin des Regionalbüros für berufliche Fortbildung, fest und warnt: "Ein Zurücklehnen kann fatale Folgen haben." Natürlich würden Unternehmen in Zeiten des Fachkräftemangels Weiterbildungen anbieten,...

  • Offenburg
  • 03.05.21
Timo Honisch

Timo Honisch, Geschäftsführer Operativ
Intensiver digitaler BIM-Besuch

Offenburg. Was unterscheidet das digitale Format der Berufsinfomesse (BIM) von der Präsenzmesse. Im Prinzip nichts, sagt Timo Honisch, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit, im Interview mit Christina Großheim. Was unterscheidet die digitale von der analogen BIM? Auch wenn es irritierend klingen mag, im Kern gibt es keinen Unterschied. Dies war uns bei der Konzeption wichtig. Die BIM lebt von der Begegnung. Und weil diese in der realen Welt so derzeit kaum möglich ist, wollten wir...

  • Offenburg
  • 03.05.21
Auch der Ausbildungsmarkt wird mehr und mehr grenzüberschreitend: Deshalb gibt es in diesem Jahr digitale Angebote für Gäste aus dem nahen Elsass.

Angebot für junge Franzosen
Grenzüberschreitend Nachwuchs sichern

Offenburg (gro). 2019 wurde die Berufsinfomesse Offenburg (BIM) erstmals grenzüberschreitend. "800 Schüler aus Frankreich kamen damals nach Offenburg und haben sich nicht nur am grenzüberschreitenden Stand im Eingangsbereich über die Möglichkeiten der Ausbildung in Deutschland informiert", erinnert sich Elmar Breithaupt, BIM-Koordinator der Agentur für Arbeit. Auch in diesem Jahr wird es eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Rahmen der digitalen BIM am Freitag und Samstag, 7. und 8. Mai,...

  • Offenburg
  • 03.05.21
Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit

Horst Sahrbacher, Agentur für Arbeit
Mehr Plätze als Bewerber

Offenburg. Der Ausbildungsmarkt in der Ortenau ist nach wie vor ein Bewerbermarkt, stellt Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftführung der Agentur für Arbeit in Offenburg, im Vorfeld der Berufsinfomesse (BIM) fest. Im Gespräch mit Christina Großheim zeigt er die aktuellen Entwicklungen auf. Wie hat sich der Ausbildungsmarkt in den vergangenen Jahren verändert? Wenn wir einen Blick auf den aktuellen Ausbildungsmarkt im Ortenaukreis werfen, sind deutlich mehr Ausbildungsstellen gemeldet als...

  • Offenburg
  • 03.05.21
Schornsteinfeger bringen Glück und eine Ausbildung im Handwerk eröffnet Zukunftsperspektiven.

Kreisinnungsmeister Andreas Drotleff
Handwerk geht mit der Zeit

Offenburg. Alte Handwerkskunst versus digitale Revolution? Auf keinen Fall findet Kreishandwerksmeister Andreas Drotleff im Interview mit Christina Großheim und zeigt auf, dass das Handwerk mit der Zeit geht. Wie viel alte Handwerkskunst ist im heutigen Arbeitsalltag noch gefragt? Auch wenn der Handwerker heute seine Arbeit mit vielen technischen oder digitalen Hilfsmitteln ausübt, der Ursprung einer jeden Tätigkeit entspringt der alten Handwerkskunst. Somit erleben wir alte Handwerkskunst in...

  • Offenburg
  • 03.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.