Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Polizei
Symbolfoto

Aufmerksame Zeugin
Polizist verfolgt Flüchtigen mit geborgtem Fahrrad

Offenburg. Der Hinweis eines Passanten brachte einem Jugendlichen am Mittwochnachmittag nicht nur eine Strafanzeige ein, sondern eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg auch an ihre sportliche Belastungsgrenze mit erfolgreichem Ausgang. Ein Zeuge teilte den Beamten kurz nach 17 Uhr mit, dass mehrere Jugendliche in der Gustav-Ree-Anlage Betäubungsmittel konsumieren würden. Im Zuge der anschließenden behördlichen Überprüfung flüchtete ein Jugendlicher mit einer verdächtigen...

  • Offenburg
  • 02.06.22
Marktplatz
OFB-Geschäftsführer Klaus Kirchberger (v. l.), Oberbürgermeister Marco Steffens und Bürgermeister Oliver Martini weihen die neue Fahrradgarage im Rée Carré in Offenburg ein.
2 Bilder

Fahrradgarage im Rée Carré eröffnet
210 Parkplätze nur für Velofahrer

Offenburg (gro). Trocken, sicher und überwacht: Seit Montag, 16. Mai 2022, ist die neue Fahrradgarage im Rée Carré in Offenburg geöffnet. Der Eingang zu den 210 Stellplätzen für Zweiräder - mit und ohne E-Antrieb - befindet sich an der Nordseite der ehemaligen Stadthalle. Dort geht es sowohl per Treppe in den eigens ausgestatteten Raum als auch mit einem großen Aufzug, in dem mehr als nur ein Drahtesel mit Besitzer Platz finden. "Die Fahrradgarage wird zunächst kostenfrei sein", kündigte Klaus...

  • Offenburg
  • 16.05.22
Polizei
Symbolfoto

Tödlicher Verkehrsunfall
Radfahrerin beim Abbiegen von PKW erfasst

Offenburg. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen zwischen den Stadtteilen Weier und Bühl wurde eine 63-jährige Fahrradfahrerin durch eine Kollision mit einem PKW tödlich verletzt. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand war die Zweiradfahrerin von Bühl in Richtung Weier unterwegs und wollte auf Höhe der Kinzigbrücke nach links in einen Feldweg einbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden VW. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen. Aufgrund...

  • Offenburg
  • 10.05.22
Polizei

Couragiertes Eingreifen
Diebstahl und Einbruch gemeinsam vereitelt

Offenburg (st). Der mutmaßliche Einbruch eines 25 Jahre alten Mannes endete am Mittwochnachmittag, 20. April, in der Okenstraße in Offenburg durch das couragierte Eingreifen von Bewohnern und Zeugen, so die Polizei. Gegen 16.45 Uhr soll der Mann in das Mehrfamilienhaus gelangt sein und wenig später versucht haben, auf der Gebäuderückseite ein Kinderfahrrad zu entwenden. Dies scheiterte, weil ihn ein Bewohner ansprach. In der Folge zerstörte er eine Glastüre und gelangte so in eine Wohnung....

  • Offenburg
  • 22.04.22
Polizei

Dreimal an einem Tag
Mehrfach in den gleichen Wohnwagen eingebrochen

Offenburg (st). Mit mehreren Strafanzeigen muss nun ein 25-Jähriger nach Dienstag, 12. April, rechnen, teilt die Polizei mit.  Ein aufmerksamer Bürger habe gegen 16.30 Uhr einen vermeintlichen Einbrecher in der Lise-Meitner-Straße in Offenburg, der in einen Wohnwagen einbrechen würde und anschließend mit einem Fahrrad geflüchtet sei, gemeldet. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung, konnte ein amtsbekannter Tatverdächtiger an seiner Wohnadresse angetroffen werden. In dessen Rucksack sei...

  • Offenburg
  • 14.04.22
Lokales
Stefan Berndt (Mitte) und Simone Krippl-Ketter (rechts) von den SFZ am Mühlbach und Stegermatt freuten sich über die Spende, die von Soroptimist-Clubpräsidentin Dr. Margarete Amui-Vedel übergeben wurde.

Spende Club Soroptimist International
Fahrräder und Roller fürs SFZ

Offenburg (st). Der Club Soroptimist International Offenburg-Ortenau hat zahlreiche gespendete Fahrräder, Tretroller, Helme und Fahrradschlösser an das Stadtteil- und Familienzentrum am Mühlbach überreicht, teilt die Stadt Offenburg mit. Damit die gebrauchten Fahrräder voll funktionsfähig übergeben werden konnten, waren sie im Vorfeld vom Jugendarbeitsprojekt des Stadtteil- und Familienzentrum Stegermatt einer Inspektion unterzogen worden. Das SFZ am Mühlbach plant in Kooperation mit dem ADFC...

  • Offenburg
  • 04.04.22
Polizei

Auseinandersetzung zwischen zwei Männern
Angriff mit dem Messer

Offenburg (st). Am Montagabend, 27. Dezember, gegen 18.30 Uhr ist es laut Polizei zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei sich bekannten 35 Jahre alten Männern in einer Wohnung in der Offenburger Nordstadt gekommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte einer der beiden mit einem Messer attackiert worden sein. Um sich zu wehren, soll das mutmaßliche Opfer den Angreifer gebissen haben und anschließend mit einem Fahrrad geflüchtet sein. Kurz darauf konnten die Beamten des Polizeireviers...

  • Offenburg
  • 28.12.21
Polizei

Mutmaßlicher Fahrraddieb tappt in die Falle
Scheintermin zum Kauf

Offenburg (st). Ein zunächst unbekannter Dieb hat in der Nacht zum Sonntag, 7. November, zwei Fahrräder, die an einem Eingang eines Hauses in der Straße "Winkel" abgestellt waren, entwendet, teilt die Polizei mit. Der Fahrradeigentümer habe Anzeige erstattet und anschließend selbst mit den Ermittlungen begonnen  Der Bestohlene sei auf einer Internetplattform auf eines seiner Räder aufmerksam geworden und habe mit dem Anbieter einen Termin zum Kauf vereinbart. Mit Hilfe von hinzugezogenen...

  • Offenburg
  • 08.11.21
Polizei

Fahrrad dank Ortungssystem gefunden
Von Offenburg nach Straßburg

Hohberg (st). Einen grenzüberschreitenden Fahndungserfolg leiteten Beamte des Polizeipostens Hohberg am Freitagnachmittag, 24. September, in die Wege, teilt die Polizei mit. Zu Grunde habe der Diebstahl eines hochwertigen Elektrofahrrades in der Zähringer Straße in Offenburg am Vormittag gelegen. Angesichts des Wertes des Zweirades von knapp 7.000 Euro habe der Eigentümer das Gefährt mit einem Ortungssystem ausgerüstet. Bei der Anzeigenerstattung habe das System nicht nur die genaue Uhrzeit des...

  • Offenburg
  • 27.09.21
Marktplatz
Wie soll sich der Verkehr in Offenburg bis 2035 entwickeln? Die Bürger können beim Masterplan Verkehr 2035 mitreden.

Masterplan Verkehr 2035 Offenburg
Jetzt sind die Bürger gefragt

Offenburg (st). Der Masterplan Verkehr OG 2035 geht in die nächste Phase. In den kommenden Wochen haben die Offenburgser Bürger die Möglichkeit, sich aktiv in den Prozess der Stärken- und Mängelanalyse einzubringen. Der Masterplan Verkehr OG 2035 ist ein strategisch-konzeptionelles Planwerk, mit dem die Mobilitäts- und Verkehrsentwicklung für die nächsten zehn bis 15 Jahre geplant wird. Im Rahmen dessen beginnt nun die Phase ll, die sich mit der Analyse von Stärken und Mängeln des Offenburger...

  • Offenburg
  • 05.07.21
Lokales
Einweihung der neuen Radabstellanlage in der Rammersweierstraße in Offenburg: Sebastian Hildbrand, Geschäftsführer Kienzler Stadtmobiliar (v. l.), Thilo Becker, Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr Offenburg, Fabian Feigenbaum, Verkehrsplanung Stadt Offenburg, Reno Beathalter, Geschäftsbereichsleiter Liegenschaften, Technische Betriebe Offenburg, Mathias Klausmann, Vertriebsleiter Kienzler Stadtmobiliar und Manfred Eckstein, DB Station & Service.
3 Bilder

Fahrradabstellanlage am Bahnhof
82 Velos können sicher verwahrt werden

Offenburg (gro). Auf der Ostseite des Offenburger Bahnhofs gibt es neue Möglichkeit, sein Fahrrad sicher und teilweise geschützt abzustellen. Am Montagmittag, 3. Mai, wurde die neue Anlage an der Rammersweierstraße, gegenüber des Radhauses, eröffnet. 82 Fahrräder können künftig dort entweder an einem der 35 Fahrradbügel oder in einer der zwölf Fahrradboxen abgestellt werden.  Das Boxensystem ist voll automatisch, zweistöckig und bietet neben Schutz vor Regen oder Vandalismus auch die...

  • Offenburg
  • 03.05.21
Polizei

An Fahrrädern zu schaffen gemacht
Zeuge beobachtet 28-Jährigen

Offenburg (st). Im Verlauf des Mittwochs, 14. April, beobachtete nach Polizeiangaben ein aufmerksamer Zeuge, wie ein Mann sich an mehreren verschlossenen Fahrrädern in der Hauptstraße an einem Fahrradabstellplatz am Bahnhof zu schaffen gemacht haben soll. Nachdem Kräfte der Bundespolizei auf ihn zugingen, flüchtete er zu Fuß. In der Rheinstraße Ecke Okenstraße konnte der 28-Jährige von einer Polizeistreife angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Nach ersten Ermittlungen ergaben sich...

  • Offenburg
  • 15.04.21
Polizei

Vollsperrung nach Schulwegunfall
Schwer verletzt ins Krankenhaus

Offenburg (st). Aufgrund eines Verkehrsunfalls war die Kreuzung der K5326/Senator-Burda-Straße am Mittwochmorgen, 9. Dezember,  kurzzeitig vollständig gesperrt. Ein Schüler war nach Angaben der Polizei kurz vor 7.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Schule. Hierbei befuhr er die Senator-Burda-Straße in Fahrtrichtung Offenburg. Als das Kind die kreuzende Kreisstraße erreichte, soll es beim Überqueren der Fahrbahn zum Zusammenstoß mit einem Auto gekommen sein. Der Schüler wurde mit schweren...

  • Offenburg
  • 09.12.20
Polizei

Party im Pfählerpark aufgelöst
Rucksack mit Cannabis sichergestellt

Offenburg (st). Was am Montagabend, 9. November,  mit einem Platzverweis gegen sechs Personen, die Musik hörten und am Pfählerpark tranken, begann, endete wenig später mit einem Strafverfahren gegen einen 28-Jährigen. Um 20.20 Uhr sei die Gruppe einer Streife des Polizeireviers Offenburg aufgefallen. Nach Feststellung der Identitäten erhielten sie Platzverweise, denen sie nur widerwillig nachgekommen seien. Als die Beamten eine Stunde später die Einhaltung der Maßnahmen kontrollierten, hätten...

  • Offenburg
  • 10.11.20
Polizei

Streitigkeiten um Fahrrad
Rückgabeforderung löste Drohungen aus

Offenburg (st). Am Montagmittag, 12. Oktober, sei es in einer Unterkunft in der Lise-Meitner-Straße in Offenburg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 20 Jahre alten Männern gekomen, was in der Folge einen Polizeieinsatz mit mehreren Streifenbesatzungen ausgelöst habe. Hintergrund des Streits sei ein Fahrrad gewesen, welches der Besitzer seinem Bekannten für einige Tage ausgeliehen hatte und nun wieder zurück haben wollte. Die Rückforderung des Eigentümers habe sein Gegenüber mit...

  • Offenburg
  • 13.10.20
Lokales
In der Veranstaltungspause hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, das Elektrolastenfahrrad des Finanzamts Probe zu fahren und Erfahrungen mit der Stadt Kehl als Geschäftskunde des Car-Sharings-Angebot auszutauschen.
2 Bilder

E-Mobiltät in Unternehmen
Wirtschaftswerkstatt sucht nach Ansätzen

Offenburg (st). Jobtickets, firmeneigene Lastenfahrräder, der Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge – die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Entwicklung der umweltfreundlichen Mobilität in Unternehmen waren Gegenstand eines Werkstattgesprächs, zu dem die Städte Offenburg, Lahr und Kehl am 30. Juli in die Offenburger Reithalle eingeladen hatten. Im Rahmen der Erstellung der kommunalen Elektromobilitätskonzepte diskutierten knapp 40 Unternehmer aus der Region ihre Anregungen und...

  • Offenburg
  • 13.08.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach vor dem druckfrischen Banner am Kreisverkehr Wilder Mann

Gemeinsam etwas für die Umwelt tun
Stadtradeln: Achern fährt mit

Achern (st). Die Stadt Achern beteiligt sich an der Kampagne Stadtradeln vom 7. bis 27. September 2020. So viele Fahrrad-Kilometer wie möglich für Achern zu sammeln – das ist das Ziel! Wo die Radkilometer in diesem Zeitraum zurückgelegt werden ist nicht relevant - jeder einzelne Kilometer zählt, egal ob in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit oder im Urlaub geradelt. Seit Dienstagnachmittag weisen in der Stadt an beiden Kreisverkehren optisch ansprechende Banner auf die Kampagne hin und laden...

  • Offenburg
  • 30.07.20
Lokales
Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viele Kilometer mit dem Drahtesel zurückzulegen.

Offenburg macht mit beim Stadtradeln
Gemeinsam in die Pedale treten

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg lädt ein, beim Stadtradeln vom 7. bis 27. September mitzumachen. Im gesamten Ortenaukreis wird in diesem Zeitraum intensiv in die Pedale getreten. Viele Kommunen des Ortenaukreises nehmen an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teil. Für Offenburg ist es eine Premiere. Alle, die in einer teilnehmenden Kommune wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen. Ziel des Stadtradelns ist es, privat oder beruflich...

  • Offenburg
  • 24.07.20
Polizei

Besitzer gesucht
Mountainbike am Bahnhof sichergestellt

Offenburg. Die Bundespolizei hat bei einer Kontrolle im Bahnhof Offenburg am 23. November ein Mountainbike sichergestellt. Ein bereits polizeibekannter Mann hatte es laut Pressemeldung bei sich und gab den Beamten gegenüber an, er habe es am gleichen Tag von einem Discounterparkplatz in der Carl-Blos-Straße in Offenburg mitgenommen. Der rechtmäßige Eigentümer des schwarzen Mountainbikes der Marke Rockrider wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781 9190-0 in...

  • Offenburg
  • 29.11.19
Lokales
Es gibt zu wenig Stellplätze für Radfahrer am Offenburger Bahnhof.

OB Steffens zu SPD-Antrag
Mögliche Option für mehr Radstellplätze

Offenburg (st/gro). Auch Oberbürgermeister Marco Steffens sieht, dass die Stellplätze für Fahrräder am Offenburger Bahnhof nicht ausreichend sind. Dies teilt er in einem Antwortschreiben auf den Antrag der SPD-Stadträte Martina Bregler und Heinz Hättig zum Thema "neue Fahrradstellplätze am Bahnhof" mit. In dem Antrag waren die Beiden auch auf die zahlreichen kaputten Rädern in diesem Bereich eingegangen. "Wegen der kaputten Räder haben wir uns mit der Deutschen abgestimmt", so Steffens. "Die...

  • Offenburg
  • 15.11.19
Polizei

Einbrecher geschnappt
Eigentümer gesucht

Offenburg (st). Im Zusammenhang mit der Festnahme von zwei mutmaßlichen Einbrechern in der Grimmelshausenstraße in der Nacht auf vergangenen Montag konnten auch zwei Fahrräder sichergestellt werden. Während eines der Velos bereits einem Diebstahl zugeordnet werden konnte, wird zu dem anderen noch der rechtmäßige Eigentümer gesucht. Es handelt sich um ein schwarzes Sportrad der Marke "Stevens". Der Eigentümer oder wer Hinweise zu dessen Identität geben kann, wird gebeten, sich unter der...

  • Offenburg
  • 25.10.19
Polizei

Während Grabpflege
80-Jährige auf Friedhof bestohlen

Offenburg-Zell-Weierbach. Zum Diebstahl einer Handtasche samt Inhalt kam es offenbar am Dienstagmittag auf dem Friedhof in der Weingartenstraße. Gegen 14 Uhr befand sich laut Pressemitteilung eine 80-jährige Frau bei der Grabpflege auf dem dortigen Gelände und hatte ihre Tasche währenddessen an die Gehhilfe in ihrer Nähe gehängt. Ein Unbekannter, der als etwa 30 bis 35 Jahre alt beschrieben wurde, circa 1,70 Meter groß sei und eine rote Mütze trug, nahm die Tasche offenbar an sich und entfernte...

  • Offenburg
  • 07.08.19
Polizei

Flucht auf Fahrrad
Festnahme nach versuchtem Einbruch

Offenburg. Ein Notruf, dass in der Kehler Straße gerade ein Einbruchsversuch stattfinden würde, erreichte laut Pressemitteilung am Montagmorgen gegen 8 Uhr die Polizei. Beim Eintreffen der ersten Streife des Polizeireviers Offenburg flüchtete der mutmaßliche Einbrecher auf einem Fahrrad in Richtung Lehbühl. Mehreren Streifenbesatzungen gelang es letztendlich den 45-Jährigen, mit Wohnsitz in Frankreich, auf einem Feldweg in Richtung Lehbühl vorläufig festzunehmen. Die Beamten der Kriminalpolizei...

  • Offenburg
  • 06.08.19
Polizei

Rote Ampel missachtet
15-Jähriger frontal von Pkw erfasst

Offenburg. An der Kreuzung zwischen Okenstraße und Franz-Volk-Straße wurde am Dienstag gegen 9.30 Uhr ein 15-jähriger Radfahrer frontal von einem Pkw erfasst. Ersten Ermittlungen zufolge war der Jugendliche, aus Richtung des Bahnhofs kommend, in der Franz-Volk-Straße unterwegs, als er an der Kreuzung zur Okenstraße eine rote Ampel missachtete und es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines vorfahrtberechtigten Mittachtzigers kam. Gleich mehrere Passanten eilten zur Hilfe und alarmierten den Notruf....

  • Offenburg
  • 09.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.