Rasante Radakrobaten live auf der Stoffwechselbühne

Fliegen am 7. September über die Bühne des Stoffwechsels in Offenburg: die Flying Bike Boys.
  • Fliegen am 7. September über die Bühne des Stoffwechsels in Offenburg: die Flying Bike Boys.
  • Foto: flyingbikeboys.de
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Haslach/Offenburg. Bei den Flying Bike Boys brennt normalerweise die Luft. Wenn die Gengenbacher Manuel Kalleta und Christian Gehrmann auf ihren Rädern durch die Lüfte
fliegen, ist es nicht nur die Feuershow, die das Knistern im Publikum
verursacht. Am Samstag, 7. September werden die kultigen Showbiker um 13
Uhr auf dem Offenburger Marktplatz ihre atemberaubende Fahrradstunts
zeigen und mit ihrer Showeinlage die Models und die Zuschauer beim
Stoffwechsel in den Bann ziehen.

30 Auftritte haben die beiden im Jahr. Ihr größter bisher bei der RTL-Castingshow „Das Supertalent“.
Neun Millionen Zuschauer sahen, wie die Bike Boys über die liegende
Moderatorin Motsi Mabuse gehüpft sind. „Wir sind damals nicht
weitergekommen, aber unser Auftritt lief im Trailer für die Sendung. Die
Werbung für uns war sensationell“, sagt der keineswegs enttäuschte
Manuel Kaletta, der in Haslach als Zweirad-Mechaniker-Meister auch mit
seinem Radhaus innovative Maßstäbe setzt.

Witziges Detail: Sylvie van der Vaart und Dieter Bohlen fanden die Show der Flying Bike
Boys zu wenig extravagant. Im Vorfeld indes wurde ihnen von RTL ein
Sicherheitsbeauftragter zur Seite gestellt, um Zwischenfälle, wie sie
sich beim tragischen Unfall von Samuel Koch bei „Wetten, dass...“
zugetragen haben, zu vermeiden. „Weder Feuer noch andere ,gefährliche‘
Stunts durften wir zeigen“, so Kaletta.

Auch in diesem Jahr gab es einige Highlights für die Radakrobaten: ein Liveauftritt bei der
„Tour de Ländle“ des SWR in Weinheim und beim ATP-Tennisturnier in
Kitzbühel. Die weiteste Reise ging im vergangenen Jahr nach
Aserbeidschan in die Hauptstadt Baku. Manuel Kaletta ist ein richtiger
„Radprofi“. Mit neun Jahren hat er mit der Disziplin Trial begonnen und
mittlerweile tüftelt er an eigenen E-Bike-Motoren. Am Stoffwechsel ist
daher nicht nur die Show der Flying Bike Boys ein echter Hingucker,
sondern auch der Stand des Radhauses Kaletta geht auf die neueste Mode
beim Fahrrad ein: E-Bikes und Pedelecs.

Autor: Matthias Stenzel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen