Ausgabe Offenburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Die Wilhelmstraße ist wieder befahrbar, drei weitere Baustellen verschwinden aus dem Stadtbild und sorgen für Entlastung des Verkehrs.

Wilhelmstraße, Kronenplatz und Stadtwaldtrasse wieder befahrbar
Vier Baustellen im Laufe der Woche abgeschlossen

Offenburg (st). Von den derzeit im Stadtgebiet laufenden Tiefbaumaßnahmen können folgende Straßen laut einer Pressemitteilung der Stadt Offenburg wieder für den Verkehr freigegeben werden:  Die Arbeiten zur Erneuerung der Gas- und Wasserleitungen in der Wilhelmstraße sind bereits abgeschlossen. Die Wilhelmstraße ist seit Freitag wieder in beide Richtungen voll befahrbar. Ebenfalls vor dem Wochenende wurde die Maria-und-Georg-Dietrich-Straße nach der Umgestaltung freigegeben. Sie verläuft...

  • Offenburg
  • 25.05.18
  • 4× gelesen
Lokales
Dietmar Hollederer

Hollederer kommt aus Kehl
Neuer Direktor am Amtsgericht Offenburg

Offenburg. Dietmar Hollederer erhielt am Donnerstag aus den Händen des Landgerichtspräsidenten Christoph Reichert seine Urkunde über die Ernennung zum Direktor des Amtsgerichts Offenburg. Der 51-jährige Jurist war seit Dezember 2009 Direktor des Amtsgerichts inKehl und davor an verschiedenen Stationen in der Justiz des Landes tätig, unter anderem in Baden-Baden, Bühl, Achern und am Oberlandesgericht in Karlsruhe. „Mit Dietmar Hollederer bekommt das Offenburger Amtsgericht wieder...

  • Offenburg
  • 25.05.18
  • 5× gelesen
Lokales

Stromausfall in Offenburg und Schutterwald
Bagger beschädigt Erdkabel

Offenburg/Schutterwald (gro). Ein Bagger war der Grund, warum in Teilen der Stadt Offenburg und in Schutterwald am gestrigen Dienstag kein Strom zur Verfügung stand. Bei Bauarbeiten wurde nach Angaben des E-Werks Mittelbaden ein Kabel beschädigt. Dadurch kam es im Netz zu einem Folgeschaden. Das Resultat: In der Offenburger Nordweststadt entlang der Freiburger Straße und deren Nebenstraßen, aber auch in Schutterwald standen die Haushalte und Geschäfte ab 11.05 Uhr ohne Strom da. Das E-Werk...

  • Offenburg
  • 22.05.18
  • 29× gelesen
Lokales
Alexandra Herrmann, Leiterin des regionalen Bildungsbüros der Bildungsregion Ortenau e.V., stellt das Projekt in den Schulen vor.

Projekt des Kultusministerium
Sommerschule an der Erich-Kästner-Realschule

Offenburg (tf). Auch in diesem Jahr wird es in Offenburg wieder eine Sommerschule des Kultusministeriums Baden-Württemberg geben. Alexandra Herrmann, Leiterin des regionalen Bildungsbüros der Bildungsregion Ortenau e.V. und verantwortliche Projektleiterin, freut sich, dass das seit acht Jahren in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Offenburg etablierte Projekt, diesmal wieder auf dem Gelände der Erich-Kästner-Realschule und der alten Kletterhalle stattfindet. „Hier haben wir eine ideale...

  • Offenburg
  • 22.05.18
  • 61× gelesen
Lokales
Die frisch gebackenen Babysitter mit den Betreuerinnen, Beate Bleyer-Hansert und Melanie Frühe

Babysitter-Kurs
Fit in der Betreuung von Kleinkindern

Offenburg (st). Mit der Übergabe des Babysitter-Passes endete für zehn Teilnehmer der Babysitter-Kurs, den der Deutsche Kinderschutzbund, Kreisverband Ortenau e. V., in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro und Mehrgenerationenhaus der Stadt Offenburg angeboten hatte. An fünf Abenden erhielten die Jugendlichen von professionellen Referenten wertvolle Informationen für die Betreuung von Babys und Kleinkindern – so zum Beispiel: Sinnvolles Spielen und Basteltipps dem jeweiligen Alter...

  • Offenburg
  • 18.05.18
  • 11× gelesen
Lokales
Freuen sich bei der Siegerehrung des "Professoren-Science-Slam“ (v. l.): Hochschulrektor Winfried Lieber, Gewinner Daniel Kray und Oberbürgermeisterin Edith Schreiner 

Daniel Kray  gewinnt "Professoren-Science-Slam“
Wissenschaftler werben um die Gunst des Publikums

Offenburg (st). Wer präsentiert seine Forschung an besten? Beim zweiten Offenburger Science Slam am Donnerstagabend in der Reithalle haben fünf Wissenschaftler der Hochschule Offenburg um die Gunst des Publikums konkurriert. Es herrschte großer Andrang bei der zweiten Auflage des „Professoren-Science-Slam“: „Wir hätten die Oberrheinhalle nehmen sollen“, rief Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner zum Auftakt von der Bühne. Bei exakt 498 Zuhörern wurden die Pforten der dann bis zum...

  • Offenburg
  • 18.05.18
  • 36× gelesen
  • 1
Lokales
Keine Fortführung der Straße im Industriegebiet Waltersweier als Umfahrung

Rechtskräftiges Urteil des Verwaltungsgerichtshofs
Waltersweier erhält keine Umfahrung

Offenburg/Waltersweier (st). Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) hat das Verfahren zur Ortsumfahrung Waltersweier per Beschluss beendet: Diese Entscheidung ging der Stadt vergangene Woche zu. Die Berufung der ehemals selbstständigen Gemeinde Waltersweier gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Freiburg (VG) vom November vergangenen Jahres wies er damit als unbegründet zurück. Waltersweier wollte vor Gericht erreichen, dass die Stadt Offenburg verpflichtet sei, eine...

  • Offenburg
  • 17.05.18
  • 14× gelesen
Lokales

Öffentliche Informationsveranstaltung am 5. Juni
Bahn informiert über die Planungen zum Tunnel Offenburg

Offenburg (st). Die Planung zum Tunnel Offenburg schreitet weiter voran. Der Tunnel ist Bestandteil des Planfeststellungsabschnitts 7.1 zwischen Appenweier und Hohberg des Großprojekts Ausbau- und Neubaustrecke an der Rheintalbahn von Karlsruhe bis Basel. Im Zuge der Vorplanung möchte die Deutsche Bahn die Anwohner der von der Maßnahme berührten Gemeinden sowie interessierte Bürger zum Projektstand informieren. Am Dienstag, 5. Juni, findet dazu um 19 Uhr eine öffentliche...

  • Offenburg
  • 16.05.18
  • 20× gelesen
Lokales
Jungwinzer sind die Zukunft des Weinbaus (v. l.): Jakob Frei, Erik Kiefer, Frederik Gehring und Jakob Schmidt

Weinbauern erklären Leidenschaft für Reben
„Nicht nur Winzer, sondern auch Landschaftspfleger“

Gengenbach (suwa). Das feuchte Wetter am vergangenen Sonntag hätte nicht eindrücklicher die Herausforderungen der Arbeit im Weinberg illustrieren können. Das Wetter bildet die Grundlage und größte Sorge der Winzer. Im feuchtwarmen Klima gedeiht zum Beispiel die Pilzkrankheit Peronospora. Der falsche Mehltau schädigt die Assimilationsleistung der Pflanze und vermindert somit die Qualität der Trauben. „Es geht nicht ohne Pflanzenschutz“, sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der...

  • Gengenbach
  • 15.05.18
  • 76× gelesen
Lokales
Rund 30 Kriminaltechniker und Kräfte des Polizeipräsidiums Einsatz suchten den Tatort zwischen Offenburg und Ortenberg gründlich nach möglichen weiteren Spuren ab.
8 Bilder

Soko nimmt Tatort unter die Lupe
Suche nach den Hintergründen des Mordes

Offenburg/Ortenberg (rek). Mit einem Großaufgebot an Kriminaltechnikern und Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz haben die Ermittler der 50-köpfigen Sonderkommission am Dienstag nochmals den Tatort zwischen Ortenberg und Offenburg abgesucht. Gegenstände sichergestellt Bei der rund dreistündigen akribischen Absuche konnten Gegenstände sichergestellt werden, die möglicherweise mit dem Tatgeschehen in Verbindung stehen, so die Polizei. "Wir ermitteln weiterhin in alle Richtungen", erklärte...

  • Offenburg
  • 15.05.18
  • 960× gelesen
Lokales

1 Kameradin und 34 Kameraden der Feuerwehr Gengenbach zeigen Ihr können in Oberkirch.
Leistungsabzeichen in Bronze mit Erfolg abgelegt

1 Kameradin und 34 Kameraden der Feuerwehr Gengenbach, aus den Abteilungen Gengenbach, Bermersbach, Schwaibach und Reichenbach legten am 12.05.2018 das Leistungsabzeichen in Bronze in Oberkirch mit Erfolg ab. Bei herrlichem Wetter und einer tollen Kulisse in der neugestalteten Fußgängerzone in Oberkirch konnten die Kameradin und Kameraden ihre Einsatzbereitschaft sowie das in zahlreichen Stunden trainierte und erlernte Vorgehen bei einem Löschangriff mit Menschenrettung den Schiedsrichtern...

  • Gengenbach
  • 14.05.18
  • 518× gelesen
  • 1
Lokales
Der Ausfahrtast des Kreisverkehrs in Richtung Fessenbach wird kommende Woche gesperrt, da die Straße umgestaltet wird.

Umbau in drei Abschnitten
Fessenbacher Straße wird nächste Woche Baustelle

Offenburg (rek). "Die Straße wird einen ganz anderen Querschnitt erhalten", erklärte Bernhard Mußler, Abteilungsleiter Straßen und Brücken bei der Stadt Offenburg, als er zusammen mit seinem Mitarbeiter Marco Schappacher das nächste Bauprojekt der Stadt ankündigte: Ab der kommenden Woche beginnen die Arbeiten zur Umgestaltung der Fessenbacher Straße in drei Abschnitten – die ersten beiden erfolgen dabei unter Vollsperrung. Rund 7.000 Fahrzeuge, so Mußler, nutzen täglich die Fessenbacher...

  • Offenburg
  • 11.05.18
  • 46× gelesen
Lokales
Wolfgang Schäuble (Foto) diskutiert mit Wolf Biermann.

Wolf Biermann und Wolfgang Schäuble über Demokratie und Freiheit
Der Liedermacher und der Bundestagspräsident

Offenburg (st). „Demokratie und Freiheit“ ist das Thema im Rahmen der jährlichen Reihe „CDU im Dialog“. Erwartet wird ein spannendes Gespräch am Montag, 14. Mai, um 19.30 Uhr zwischen dem Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble und dem Liedermacher Wolf Biermann. Einlass zu der Veranstaltung in der Reithalle mit freiem Eintritt ist ab 19 Uhr. Die Offenburger CDU lädt seit mehreren Jahren zu der Gesprächsreihe ein. Dabei diskutieren bekannte Persönlichkeiten aktuelle politische Themen. Zum...

  • Offenburg
  • 11.05.18
  • 53× gelesen
Lokales

Antrag auf Erkundung von Tiefengeothermie von Geysir eingereicht
Weiter Suche nach Erdwärme

Neuried (st). Das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) im Regierungsprä­sidium Freiburg hat die betroffenen Städte und Gemeinden, das Landratsamt Ortenaukreis und den Regionalverband Südlicher Oberrhein über den Antrag der Firma Geysir Europe auf Fortführung der Aufsuchung von Erdwärme im Raum Neuried informiert und das Beteiligungsverfahren damit eröffnet, so die Behörde in einer am Freitag versandten Pressemitteilung.  Die Firma Geysir Europe hatte bereits eine Zulassung...

  • Neuried
  • 11.05.18
  • 8× gelesen
Lokales

Vatertagsessen.

Auch bei schlechtem Wetter schmeckt der Haxen vom Angelverein in Waltersweier.

  • Ausgabe Offenburg
  • 10.05.18
  • 14× gelesen
Lokales
Amtsgericht verurteilt Offenburger nach Beleidigung des AfD-Stadtrats Taras Maygutiak.

Amtsgericht: 45-Jähriger muss 375 Euro nach Beleidigung zahlen
Auf Schmähung eines Stadtrats folgt Geldstrafe

Offenburg (rek). Wegen Beleidigung des Offenburger Stadtrats Taras Maygutiak wurde ein 45-jährige Offenburger vom Amtsgericht zu einer Geldstrafe in Höhe von 375 Euro verurteilt. Allerdings fallen weitere von Maygutiak angezeigte Wortwahlen nicht in den Bereich der Beleidigungen, so die Richterin Marion Pabst in ihrer Begründung. Der Angeklagte hatte im August 2017, also wenige Wochen vor der Bundestagswahl, auf seiner Internetseite gepostet, der Stadrat sei "ein Hetzer. So ein Pack wie Sie...

  • Offenburg
  • 09.05.18
  • 268× gelesen
Lokales
Im Einsatz für Schülerforschung (v. l.): Dr. Stephan Elge, Timo Hodapp, Prof. Dr. Wolfgang Jost, Tobias Stadelmann

Bildungscampus Gengenbach
Xenoplex möchte gern das "Forschervirus" verbreiten

Gengenbach (djä). Was bedeutet das Schülerforschungszentrum (SFZ) Xenoplex eigentlich für die Region? Um diese und weitere Fragen zu beantworten und über den Stand des Neubaus auf dem Bildungscampus Gengenbach zu berichten, hatten das Projektteam und der Trägerverein "Forscher/innen für die Region" (FRO) die Öffentlichkeit am Montag zu einer Informationsabend geladen. Die Resonanz war groß und der Hörsaal fast komplett gefüllt. Die Akteure freuten sich, dass so viele Vertreter der Hochschule,...

  • Gengenbach
  • 09.05.18
  • 26× gelesen
Lokales
Das Freiheitsfest im September: 2022 jährt sich die Versammlung "entschiedener Verfassungsfreunde" zum 175. Mal.

Heimattage 2022 in Offenburg
"Wir sind so frei": Offenburg bereitet sich vor

Offenburg (rek). Das Schild an der Autobahn A5 weist die Vorbeifahrenden darauf hin: In Waldkirch finden in diesem Jahr die Heimattage Baden-Württemberg statt. Offenburg hat für das Jahr 2022 den Zuschlag erhalten und gibt erste Informationen zu dem geplanten Ablauf des Programms im Jahreskalender bekannt, das einen Höhepunkt mit den Feierlichkeiten zum 175. Jahrestag der Versammlung der "entschiedenen Freunde der Verfassung" im September hat. "Wir sind so frei" bilde den thematischen Rahmen...

  • Offenburg
  • 09.05.18
  • 140× gelesen
Lokales
Das regionale Projektbegleitgremium „Autobahnparallele“ wird von einer Doppelspitze der beiden Ersten Landesbeamten des Ortenaukreises, Dr. Nikolas Stoermer (2. v. l) und des Landkreises Emmendingen, Hinrich Ohlenroth (2. v. r.), geleitet, ganz links: Doris Kaiser vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg, ganz rechts: Dr. Dieter Karlin, Verbandsdirektor Regionalverband Südlicher Oberrhein.

Planungen für autobahnparallele Rheintalbahn
57 Stellen mit Querungen der Trasse

Ortenau (st). Das regionale Projektbegleitgremium „Autobahnparallele“ für den Neu- und Ausbau der Rheintalbahn traf sich Anfang Mai im Landratsamt in Offenburg zu seiner sechsten Sitzung. „Hinsichtlich der Grundlagenermittlung und der Vorplanung befinden sich die Deutsche Bahn sowie deren Planer voll im Zeitplan“, lobte der Erste Landesbeamte Nikolas Stoermer, der die Sitzung leitete. Voraussichtlich im vierten Quartal 2020 sollen die Vorplanungen im Abschnitt Hohberg bis Kenzingen...

  • Offenburg
  • 08.05.18
  • 92× gelesen
Lokales
Der von Junker geplante Neubau des firmengebäudes auf dem Hukla-Areal mit Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach

Urteil des Verwaltungsgerichts
Hubschrauber dürfen in Gengenbach landen

Freiburg/Gengenbach (st). Das Verwaltungsgericht Freiburg hat in Sachen Hubschrauberlandeplatz der Firma Junker am geplanten Standort auf dem ehemaligen Hukla-Areal entschieden. Die Klage zweier Nachbarn wird abgewiesen. Das heißt, die Firma Junker hat in erster Instanz Recht bekommen und die Genehmigung des Regierungspräsidiums ist weiter rechtskräftig. Zwei Kläger aus der Nachbarschaft hatten die Genehmigung eines Hubschrauberlandeplatzes durch das Regierungspräsidium für das...

  • Gengenbach
  • 08.05.18
  • 258× gelesen
Lokales

Sechste Sitzung zum Offenburger Tunnel
Info-Termin für Bürger angekündigt

Offenburg (st). Das regionale Projektbegleitgremium „Tunnel Offenburg“ hat sich Anfang Mai zum sechsten Mal im Offenburger Rathaus getroffen.Sven Adam, Projektleiter des Streckenabschnitts zwischen Appenweier und Kenzingen, stellte die Terminschiene, ein Rückblick zu den Sitzungsterminen des Kreistages und Regionalverbandes Südlicher Oberrhein, die zweite Stufe des Bohrprogrammes, den aktuellen Stand der Planung und den Kommunikationsplan vor. Die Planungen zum Tunnel Offenburg schreiten...

  • Offenburg
  • 07.05.18
  • 4× gelesen
Lokales

9 Feuerwehren absolvieren Grundausbildung bei der Feuerwehr Gengenbach
23 Kameradinnen und Kameraden treten den aktiven Dienst in der Feuerwehr an

Feuerwehrlehrgang Grundausbildung „Truppmann Teil 1“ in Gengenbach 2018 23 Lehrgangsteilnehmer aus 9 Feuerwehren nahmen bei der Feuerwehr Gengenbach erfolgreich an der Grundausbildung „Truppmann Teil 1“ teil. Die Grundausbildung ist der Start ins aktive Feuerwehrleben. Sie umfasst 70 Unterrichtsstunden in denen den Teilnehmern theoretische und praktische Grundlagen über die Themen Rechtsgrundlagen, Brennen und Löschen, Löscheinsatz, Technische Hilfeleistung, Rettung sowie Fahrzeugkunde ...

  • Gengenbach
  • 05.05.18
  • 641× gelesen
  • 1
Lokales
Althistorische Narrenzunft Offenburg beim Bändel-Herstellen
11 Bilder

Närrisch fleißig
Althistorische bereitet schon Jubiläum vor

Das ist im wahrsten Sinne des Wortes eine närrische Bügel-, Ausschneid- und Nähaktion. Mitglieder der Althistorischen Narrenzunft stellen am heutigen Samstag in der Schule in Offenburg-Weier Bändel für die Straßendekoration im kommenden Jahr her. Bis zum Februar ist es zwar noch etwas hin. Aber bis dahin wartet auch viel Arbeit. Denn dann feiert der Althistorische Narrenzunft Offenburg e. V. 175-jähriges Jubiläum mit einem tollen Narrentreffen.

  • Offenburg
  • 05.05.18
  • 121× gelesen
Lokales
Vorbesprechung in einem Offenburger Café: Helmut Dold lernte Gewinnerin Doris Waffenschmidt kennen. Er hatte viele Fragen.
3 Bilder

Gewinnspiel 20 Jahre Guller: ein Geburtstagsgedicht für Doris Waffenschmidt
"Da hat mich 'de Hämme' so beschrieben wie ich bin"

Offenburg (djä). Wer einen "runden" Geburtstag feiert, bekommt oft etwas Besonderes geschenkt. Für Doris Waffenschmidt gab es zu ihrem Jubiläum im April ein Geschenk, das es sonst gar nicht so zu kaufen gibt: Sie hatte beim 20 Jahre Guller Gewinnspiel ein ganz persönliches Geburtstagsgedicht von Helmut Dold gewonnen. Der ist in der Region als "de Hämme" bekannt. Bei seinen Liedern, Texten und Geschichten bleibt kein Auge trocken. "Lache isch d'beschd Medizin", lautet seine Lebensweisheit und...

  • Offenburg
  • 04.05.18
  • 57× gelesen