Ausgabe Offenburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Überraschungspakete: Alle Spenden mussten erst gesichtet werden.
2 Bilder

Weihnachtstombola im E-Center
Zwei Autos werden verlost

Offenburg (djä). "Endlich ist es wieder soweit", sagt ein Kunde. "Ich habe schon drauf gewartet, dass ich wieder Lose kaufen kann." Viele Menschen, die im E-Center in Offenburg unterwegs sind, wissen längst, worum es bei der jährlichen Weihnachtstombola geht: Das Geld, das durch den Losverkauf und die vielen Aktionen rund um die Tombola eingenommen wird, geht eins zu eins an den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg. Eine der Aktionen findet am 20. November um 18 Uhr statt:...

  • Offenburg
  • 17.11.18
  • 15× gelesen
Lokales

Wasserstraße in Offenburg gesperrt
Pflegearbeiten wegen morscher Kronen

Offenburg (st). Am Dienstag, 20 November, wird die untere Wasserstraße in Offenburg im Bereich der Gewerbeakademie wegen Baumpflegearbeiten ganztags gesperrt werden. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Zufahrt zum Parkhaus Wasserstraße erfolgt dann über die Straße Am Unteren Mühlbach. Der Zugang zur Kantine der Gewerbeakademie für Fußgänger wird in der Mittagszeit allerdings frei sein. Wie die Technischen Betriebe Offenburg feststellen mussten, ist die Platane auf der Seite der...

  • Offenburg
  • 16.11.18
  • 4× gelesen
Lokales
Die Seele baumeln lassen beim Segeln, das ist in einem der schönsten Reviere am Rhein – in Altenheim – möglich.

Besuch beim Wassersportclub Altenheim
Entspannung, Freiheit und auch sanfte Winde

Neuried-Altenheim (tf). Ein lauer Wind streicht über den Rhein, kleine Nachwuchssegler in Jollen segeln um Bojen und üben ihre Manöver. Ein kleines Stück weiter schaukeln ihre großen Verwandten an den Anlegestegen und erwarten die nächste Ausfahrt über den Rhein. Auf vielen der Motor- und Segelboote wird eifrig gewerkelt und der nächste Törn vorbereitet. Und auf den Bänken rund um das schmucke Vereinsheim sitzen Segler und Gastlieger zusammen und fachsimpeln. Bis weit in den Herbst herrschte in...

  • Neuried
  • 16.11.18
  • 5× gelesen
Lokales
Alles scheint noch für ein neues Meisterwerk auf den Tischen bereit zu liegen.

Besuch im Karl-Vollmer-Haus in Offenburg
Bunte Glasfenster und eingestaubte Utensilien

Offenburg (tf). Ein weniger bekanntes Kleinod in Offenburg ist das Atelierhaus des Glaskünstlers Karl Vollmer. Das nur mit einer Führung zu besichtigende Haus in der Zähringer Straße 15 ist seit dem plötzlichen Tod des Künstlers im November 1975 fast unverändert. Vollmers Witwe Pauline brachte es nicht über sich, das Atelier zu räumen und so stehen noch heute die Hausschuhe unter dem Tisch, als würde der Künstler jeden Moment hereinkommen. Karl Vollmer wurde 1903 in Offenburg geboren und...

  • Offenburg
  • 16.11.18
  • 10× gelesen
Lokales
"Unsere Fasent in Bohneburg" lautet der Untertitel des Films, den die Althistorische Narrenzunft aus Anlass ihres Jubiläums produzieren ließ.

Althistorische Narrenzunft Offenburg zeigt ihre Fasent
Keine Chronik, sondern ein Film zum Jubiläum

Offenburg (gro). Der erste Trailer war bereits im Rahmen der Mitgliederversammlung am 11. November zu sehen: Der Film, den die Althistorische Narrenzunft aus Anlass ihres 175-jährigen Bestehens gedreht hat, kann sogar schon vorbestellt werden. "Der Film selbst ist fertig, wir arbeiten noch am Cover der DVD", verrät Martina Benz von der Zunft. Die Idee, statt einer klassischen Chronik einen Film zu machen, entstand recht früh im Rahmen der Vorbereitungen auf das Jubiläumsjahr 2019. "Im...

  • Offenburg
  • 16.11.18
  • 3× gelesen
Lokales
Viele interessierte Besucher kamen zur Ausstellung "Kunst + Wein" der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch.

Spaziergang durch Traumwelten
Vernissage und Weinprobe bei der Lebenshilfe

Offenburg (st). Es ist die Vielfalt der Ideen und der Techniken, die die Besucher jedes Jahr Anfang November zur Lebenshilfe nach Offenburg lockt. Bei der aktuellen Veranstaltung “Kunst + Wein“ waren am vergangenen Donnerstag Bilder und Objekte zum Jahresthema 2018 „Traumwelten“ zu sehen. In der Lebenshilfe gibt es das ganze Jahr über künstlerische Angebote insbesondere für Menschen mit Behinderung. Bei der jährlichen Vernissage und Weinprobe „Kunst + Wein“ sind die Werke für alle...

  • Offenburg
  • 15.11.18
  • 4× gelesen
Lokales

Gauarbeitstagung des Ortenauer Turngaus

Der Ortenauer Turngau organisiert auch in diesem Jahr für seine Mitgliedsturnvereine eine Arbeitstagung zu aktuellen Themen. Markus Benkeser, der seit 2018 das Amt des ersten Vorsitzenden übernommen hat, hofft, die Arbeit der Vereinsvertreter durch kompakte Informationen unterstützen zu können. Schwerpunkte werden dementsprechend die Informationen zu BTB Regional und Fragen rund um den Datenschutz im Verein sein. Außerdem wird „Turn10“ für Kinder und Jugendliche als mögliches Zukunftsprojekt im...

  • Offenburg
  • 15.11.18
  • 3× gelesen
Lokales
2 Bilder

„Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2018
„Noch ganz klein – schon brandverletzt!“

Mitmachen und auf Unfallgefahren hinweisen! Der neunte „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2018 warnt unter dem Motto  „Noch ganz klein – schon brandverletzt“  vor Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen bei Säuglingen, Neugeborenen und Kleinkindern. Kinder unter 5 Jahren bilden bei thermischen Verletzungen eine Hochrisikogruppe. Eltern müssen frühzeitig auf Gefahrenquellen und Prävention hingewiesen werden. „76 % aller thermisch verletzten Kinder sind jünger als 5 Jahre. Die...

  • Appenweier
  • 15.11.18
  • 7× gelesen
Lokales
Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Althistorischen Narrenzunft wurden verdiente Mitglieder geehrt.

Martina Benz als erste Frau im Narrenrat
Althistorische Narrenzunft hält Mitgliederversammlung ab

Offenburg (st). Die Althistorische Narrenzunft Offenburg nutzt traditionell den 11. November für ihre Mitgliederversammlung im Narrenkeller. Es waren so viele aktive und passive Mitglieder da, dass ein Teil des Fanfarenzuges sogar auf der Empore Platz nehmen musste. Zunftmeister Thomas Decker gab einen kurzen Rückblick auf die vergangene Fasnacht und gab Veränderungen im geschäftsführenden Vorstand bekannt.Thomas Handrack hat aus persönlichen Gründen sein Amt als Schriftführer niedergelegt,...

  • Offenburg
  • 14.11.18
  • 16× gelesen
Lokales
Der neu gewählte Zunftrat der Offenburger Hexen: Adrian Penner, Martin Fehrenbach, Sven Schaller, Dominic Heck, Tobias Hauser, Carolin Schoch, Christoph Boschert, Manuela Waldhecker, Simon Kramer, Stefan Konprecht (v. l.)

Neue Gesichter im Zunftrat
Offenburger Hexen ziehen Jahresbilanz

Offenburg (st). Im „Jahr Eins nach Schreiner“ war es an dem neuen Zunftmeister Sven Schaller seine erste Hauptversammlung der Offenburger Hexenzunft zu leiten. Gelassen und routiniert begrüßte er die Hexenfamilie in den Gewölben der Hexekuchi.Leider musste die Zunft von einem ihrer Aktiven Abschied nehmen. Dem kürzlich verstorbenen Helmar Gehring wurde in einer Schweigeminute gedacht. Anschließend gratulierte Schaller zu vielen runden Geburtstagen, bei denen eine Abordnung des Zunftrats...

  • Offenburg
  • 14.11.18
  • 9× gelesen
Lokales
Frank Neumaier hat einen besonderen Bezug zur Skihütte. Foto: cao

Skiclub Mühlenbach
Tolle Hütte und ein Schlepplift

Mühlenbach (cao). Vor 50 Jahren kam in Mühlenbach die Idee von ein paar Skibegeisterten auf, knapp ein Jahr darauf, am 16. November 1969, wurde die Skigilde gegründet. Seit 1980 heißt der Verein Skiclub Mühlenbach. Bereits vor der Gründung der Skigilde ist durch die Skifreunde der erste Rucksacklift vorfinanziert worden. Anfangs im Dietental beim oberen Läuferhof an "s'Krämers Rebhalde", beim Grießhaberhof in Büchern und beim Farnbauern am Rohrhardsberg wird der rund 400-Meter lange...

  • Offenburg
  • 13.11.18
  • 50× gelesen
Lokales
Auch in der Ortenau warten die Schulen auf die Freigabe der Bundesmittel für den digitalen Ausbau.

Digitaler Bildungspakt ins Stocken geraten
Kommunen warten auf die Fördermittel

Ortenau (gro). Im Oktober 2016 wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung der digitale Pakt ins Leben gerufen: Fünf Milliarden Euro will der Bund für Verbesserungen an Schulen bereitstellen. Streng genommen darf der Bund dies aber nicht, denn Kultuspolitik ist Ländersache. Viele Schulen sind in Sachen digitaler Unterricht in der Warteschleife, da die Mittel nicht fließen. Die Gemeinde Schutterwald hat einiges in puncto digitales Lernen auf den Weg gebracht. "Die Schule...

  • Offenburg
  • 13.11.18
  • 4× gelesen
Lokales
Bürgermeister Oliver Martini, Fachbereichsleiter Daniel Ebneth und Abteilungsleiter Daniel Brugger (v. l.) sehen die Baurechtsabteilung auf einem guten Weg.

Schneller den Roten Punkt bekommen
Baurechtsabteilung Offenburg stellt sich neu auf

Offenburg (gro). Die Landesbauordnung macht klare Vorgaben: Zehn Tage hat eine Baurechtsbehörde für die Eingangsbearbeitung, nachdem ein Antrag abgegeben wurde. 20 Arbeitstage oder ein Monat bleiben, um die Fachbehörden sowie die Angrenzer zu beteiligen. Diese Frist kann auf zwei Monate verlängert werden. Daran schließt sich die baurechtliche Prüfung des Antrags an, für die der Gesetzgeber zwei Monate oder 40 Arbeitstage Zeit gibt. Das Gesamtverfahren darf insgesamt zwischen drei bis vier...

  • Offenburg
  • 13.11.18
  • 2× gelesen
Lokales
Fachleute der Deutschen Bahn, der Firmen Drillexpert und Terrasond, des LGRB sowie des Ingenieurbüros Dr. Spang erläuterten die Bohrarbeiten.

Probebohrungen am Burgerwaldsee
Ist der Untergrund tunneltauglich?

Offenburg (djä). Seit vergangener Woche liegt der Schwimmkörper fest verankert auf dem Burgerwaldsee. Der 40 Tonnen schwere, vierteilige Ponton wurde mit einem Spezialkran über die Baumwipfel hinweg in den See eingesetzt. Nun wird seit dem 12. November vom Ponton aus gebohrt, um vertiefende Erkenntnisse über die Bodenverhältnisse auf dem Seegrund zu erhalten. Fachleute vom Großprojekt Karlsruhe-Basel der Deutschen Bahn (DB), der Bohrspezialisten der Firmen Terrasond und Drillexpert und vom...

  • Offenburg
  • 13.11.18
  • 16× gelesen
Lokales
Die Globussegmentkarte ist weltweit nur in Offenburg zu sehen.

"Lange Nacht" im Ritterhaus in Offenburg
"Waldseemüllerkarte" ist der Star im Museum

Offenburg (st). Das Museum im Ritterhaus in Offenburg veranstaltet am nächsten Freitag, 16. November, eine "Lange Nacht". Im Zentrum der neuen Dauerausstellung "Offenburg in der Welt" steht die Globussegmentkarte des Humanisten Martin Waldseemüller von 1507. Diese Karte gibt es weltweit nur noch vier Mal. Museumsleiter Wolfgang Gall und sein Team sind stolz: Mit dieser Dauerausstellung zu 1.000 Jahren Offenburger Stadtgeschichte (800 bis 1800) wird die letzte Lücke im neu konzipierten Museum...

  • Offenburg
  • 09.11.18
  • 15× gelesen
Lokales
Die erfolgreichen Offenburger Weinmacher mit der badischen Weinkönigin Miriam Kaltenbach (Mitte), der Ortenauer WeinprinzessinVictoria Lorenz (links) und der Durbacher Weinprinzessin Sina Erdrich.

Badische Weinbauverband prämiert die besten Weinerzeuger in der Oberrheinhalle
Ortenauer Winzer holen sich die meisten Auszeichnungen

Offenburg (arts). Bei der Badischen Gebietsweinprämierung wurden am Donnerstag in der Oberrheinhalle Offenburg wieder die besten Winzer Badens geehrt. Besonders erfolgreich war die Ortenau in diesem Jahr: sieben Landesehrenpreise, 22 von 30 Platzierungen in den „Top Ten“ und über 500 Goldmedaillen gingen an die teilnehmenden Weinmacher aus der Region. Insgesamt waren 2.614 Weine zur Qualitätsprüfung angestellt worden. Außerdem waren 151 Sekte zur Verkostung angemeldet. Es beteiligten 102...

  • Offenburg
  • 09.11.18
  • 8× gelesen
Lokales
Laut Garagenverordnung darf in einer Tiefgarage nur das aufbewahrt werden, was zum Fahrzeugzubehör zählt.

Feuerwehr erklärt, was Brandlasten sind
Sicherheit in Tiefgarage und Treppenhaus

Offenburg (ds). Treppenhäuser und Tiefgaragenparkplätze sind von Brandlasten freizuhalten. Alle persönlichen Gegenstände sind aus dem Treppenhaus und von den Tiefgaragenstellplätzen zu entfernen, heißt es auf einem Aushang in einem Offenburger Mietshaus. Wer dem Aufruf innerhalb der Frist nicht nachkommt, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 20.000 Euro rechnen, schreibt die Hausverwaltung weiter. Kein Wunder, dass angesichts dieser Summe mancher Hausbewohner richtig erschrocken ist. Zumal der...

  • Offenburg
  • 09.11.18
  • 15× gelesen
Lokales

Zerstörte Sitzbank am Rabenplatz erneuert

In Offenburg-Albersbösch wurde die im Juli zerstörte Sitzbank am Denkmal für die Heimatvertriebenen (zwischen der Bäckerei Siegwart und Schreibwaren Doninger) inzwischen wieder erneuert und erstrahlt wieder in neuem Glanz. So bietet sich wieder die Möglichkeit, Platz zu nehmen, auszuruhen und die wärmenden Sonnenstrahlen eines goldenen Herbstes zu genießen.

  • Offenburg
  • 09.11.18
  • 8× gelesen
Lokales
Das Team der Ersthelferinnen und Ersthelfer der Hochschule Offenburg ist auf eine stattliche Größe angewachsen.

Helfer in der Not
20 neue Ersthelfer an der Hochschule Offenburg

Offenburg (st).  Zwanzig neue Ersthelfer für die Hochschule Offenburg: Die Freiwilligen haben in den letzten Wochen ihre Grundschulung absolviert. Damit gibt es an allen Hochschulstandorten insgesamt43 freiwillige Helfer – für den Fall der Fälle. Im Notfall wissen sie, was zu tun ist! Das Team der Ersthelfer der Hochschule Offenburg ist auf eine stattliche Größe angewachsen. Zwanzig neue Freiwillige hatten in den letzten Wochen ihre Grundschulung bei den Maltesern Offenburg absolviert....

  • Offenburg
  • 08.11.18
  • 9× gelesen
Lokales

Prozess am Landgericht
Millionenklage eines Klinikbetreibers

Offenburg (st). Die Klägerin, die Mediclin AG, ist eine Aktiengesellschaft und betreibt über eine Tochtergesellschaft bundesweit zahlreiche Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen, darunter auch mehrere im Ortenaukreis, und hat ihren Sitz in Offenburg. Sie nimmt vor dem Landgericht Offenburg drei ihrer – teilweise ehemaligen – Großaktionäre auf Zahlung von insgesamt 181.041.023 Euro wegen unzulässiger Dividendenzahlungen in Anspruch, so das Gericht in einer Pressemitteilung. Es geht um über...

  • Offenburg
  • 07.11.18
  • 25× gelesen
Lokales
Oliver Martini, Bernhard Haus und Frank Appelmann (von links)

Gedenkfeier am Volkstrauertag
Straßensammlung fällt aus

Offenburg (st). In diesem Jahr wird es in Offenburg keine Haus- und Straßensammlung zugunsten des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge geben. "Die Soldaten des Eurocorps sind in diesem Jahr zu stark eingebunden", so Frank Appelmann. Der Volkstrauertag selbst, 18. November, wird allerdings in würdigem Rahmen begangen. "Die Gedenkfeier in den Gewerblich-Technischen Schulen in der Moltkestraße beginnt um 16.15 Uhr", so Bürgermeister Oliver Martini. Für die Programmgestaltung zeichnet in...

  • Offenburg
  • 06.11.18
  • 6× gelesen
Lokales
Im Mai wurde am Kreisel in Richtung Ortenberg ein Mord verübt. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen die beiden Tatverdächtigen.

Mord am Ortenberger Kreisel
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Offenburg (st). Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat nach dem Leichenfund am Kreisverkehr in Richtung Ortenberg am 12. Mai 2018 nunmehr Anklage wegen gemeinschaftlichen Mordes gegen einen 53-jährigen Mann und seine zwischenzeitlich 50-jährige Ehefrau zum Schwurgericht des Landgerichts Offenburg erhoben. Dem zuletzt in Offenburg wohnhaften Ehepaar wird zur Last gelegt, einen 43-jährigen Mann aus Lahr einem gemeinschaftlichen Tatplan folgend mit einer Schusswaffe getötet zu haben. Hierzu habe...

  • Offenburg
  • 06.11.18
  • 182× gelesen
Lokales
Das "Leben des Galilei" bildete im Rahmen der Oberkircher Literaturtage gleichzeitig die Eröffnung der Theatersaison.

1.250 Besucher bei Oberkircher Literaturtagen
Für jeden war etwas dabei

Oberkirch (st). Elf Veranstaltungen in zehn Tagen boten die Literaturtage „Spätlese“ aus einem breiten Themenspektrum – und das mit einer guten finanziellen Deckung. „Es war dieses Jahr ein buntes, vielfältiges Programm, das unterschiedliche Zielgruppen ansprach und wir freuen uns darüber, dass eine weitere Buchhandlung das literarische Angebot bereichert“, zog Isabell Hartmann vom Sachgebiet Kultur erfreut Bilanz. Fester Brauch war auch bisher, dass die Literaturtage und der Einstieg in...

  • Offenburg
  • 05.11.18
  • 3× gelesen
Lokales
Sie organisieren für die neunten Klassen ihrer Schulen zusammen mit Jenny Haas (Zweite von rechts) das Putzen der Gedenksteine (von links): Max Eberle, David Augustin, Anna Vitiello, Noel Treffinger, Jana Schwab und Hannah Asprion.

Schüler erinnern an den Holocaust
Stolpersteine werden auf Hochglanz gebracht

Offenburg/Kehl (st). Im Rahmen des von der Stadt Offenburg organisierten Gedenktags werden am 9. November mehr als 500 Neuntklässler die 120 Stolpersteine im Ort auf Hochglanz polieren. An der vom Bündnis Aufstehen gegen Rassismus mit der Schülerselbstverwaltung ins Leben gerufenen Aktion beteiligen sich das Grimmelshausen-Gymnasium, das Kloster Unserer Lieben Frau, das Oken-Gymnasium, das Schiller-Gymnasium, die Erich-Kästner-Realschule und die Freie Waldorfschule Offenburg. Ausgestattet mit...

  • Offenburg
  • 05.11.18
  • 8× gelesen