Nach Unfall: Audi A 4 gesucht

Oppenau/Lautenbach. Ein bisher unbekannter Autofahrer war mit seinem Pkw Audi zwischen
Montagabend 20 Uhr und Dienstagvormittag 11 Uhr auf der B 28 von
Lautenbach in Richtung Oppenau unterwegs. In der so genannten
"Hubackerkurve" kam der Pkw nach rechts ab und prallte in die
Leitplanken. Dabei wurden zwei Leitplanken und ein Pfosten beschädigt,
die Schadenshöhe beträgt zirka 1000 Euro. Der Fahrer setzte seine Fahrt
fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Pkw wurde
beim Aufprall die Frontschürze abgerissen. Diese gehört zu einem Audi
Typ A 4 der Baujahre 1995 bis 1997. Zudem wurden an den Leitplanken
blaue Lackantragungen festgestellt, die vom Verursacherfahrzeug stammen
dürften. Die Beamten beim Polizeiposten Oppenau haben die Ermittlungen
aufgenommen und hoffen auf Zeugenhinweise an die Rufnummer 07804/910883.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen