Die Lebensmittelpyramide
Bewusste Ernährung ist einfacher als man denkt

Lecker und gesund
2Bilder

Ortenau (gro). Unsere Ernährung hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit, denn die Lebensmittel, die wir essen, versorgen unseren Körper mit allem Notwendigen. Ein Zuviel von dem ein oder anderen kann sich durchaus negativ auswirken. Deshalb ist eine bewusste, vollwertige oder bedarfsgerechte Ernährung zu empfehlen. Einen Anhaltspunkt dafür, wie man sich richtig ernährt, liefert die Lebensmittelpyramide des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE). "Sie ist ein einfaches und alltagstaugliches System, mit dem jeder sein Ernährungsverhalten prüfen oder optimieren kann – ganz ohne Kalorienzählen", stellt Luzia Bollack-Beuschlein, Leiterin des Ernährungszentrums Ortenau, fest. Denn dabei gehe es sowohl um die Lebensmittelauswahl als auch um Portionen und Portionsgrößen. "Die eigene Hand wird als Maß verwendet", so die Ernährungsexpertin. "Sie ist individuell, wächst mit und berücksichtigt somit den unterschiedlichen Bedarf eines Menschen – je nach Alter und Geschlecht." Eine Portion entspreche einer Hand. "Alle Lebensmittel sind erlaubt, es kommt nur auf eine ausgewogene Mischung an", betont Bollack-Beuschlein.

Ampelfarben

Außerdem weist die Pyramide den unterschiedlichen Lebensmitteln die Farben einer Ampel zu. Grün sind Lebensmittel gekennzeichnet, die reichlich genossen werden dürfen, gelb solche, die mäßig zu sich genommen werden sollten, und rot steht für den sparsamen Einsatz.

Ausreichend trinken

1,5 Liter Flüssigkeit auf sechs Portionen über den Tag verteilt sind ideal. Wasser oder ungesüßte Kräutertees sollten bevorzugt werden. Fünf Portionen Gemüse, Salat und Obst werden täglich empfohlen. Drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst wären optimal. Ein Tipp: Wer regional und saisonal kauft, hat den vollen Geschmack, da die Produkte ausreifen dürfen.

Speiseplan

Die Pyramide zeigt, dass vier Portionen Brot, Getreide und Beilagen wie Kartoffeln oder Nudeln täglich auf unserem Speiseplan stehen sollten. Dabei sind Vollkornprodukte vorzuziehen, denn neben Kohlenhydraten in Form von Stärke enthalten sie Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe, die für eine gute Verdauung wichtig sind. Alle diese Lebensmittelgruppen sind grün. Drei Portionen Milch und Milchprodukte pro Tag sind ausreichend, um uns mit hochwertigem Eiweiß und Calcium zu versorgen. Bei Fleisch und Wurst werden zwei bis dreimal pro Woche jeweils eine Portion empfohlen. Ein bis zwei Mal pro Woche eine Portion Fisch oder ein Ei sind ausreichend. Beide Lebensmittelgruppen sind in der Pyramide gelb dargestellt. „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“, lautet das Motto in puncto Fette und Öle. Hier gilt es, auf die Qualität zu achten und nur hochwertige Speiseöle zu verwenden. Streichfett auf dem Brot darf gerne auch mal weggelassen werden. Süßigkeiten und fettreiche Produkte wie Pommes oder Chips sollten eher die Ausnahme sein. Deshalb sind beide Lebensmittelgruppen rot gekennzeichnet. „Genießen Sie die Lebensmittelvielfalt und essen Sie regelmäßig“, gibt die Fachfrau mit auf den Weg. "Für die meisten Menschen sind drei bis fünf Stunden Abstand zwischen den Mahlzeiten ideal. Hören Sie auf Ihren Körper und finden Sie Ihren eigenen Rhythmus." Während Erwachsene auch mit drei Mahlzeiten am Tag auskommen, werden für Kinder wegen ihres regen Stoffwechsels fünf Mahlzeiten am Tag empfohlen.

Lecker und gesund
Gemüse zählt zu den Lebensmitteln, die oft gegessen werden dürfen.
Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen