Beim Abbiegen auf die Gegenfahrbahn geraten
Zusammenstoß zweier PKW

Ortenberg (st). Der Umstand, dass der Lenker eines Opel auf die Gegenfahrbahn geriet, führte nach Polizeiangaben am Donnerstagabend, 6. Mai, zu einem Verkehrsunfall in Ortenberg. Der Mittfünfziger habe gegen 22.05 Uhr aus der Ausfahrt vom Schlossblicksee kommend nach rechts auf die Kreisstraße einfahren wollen, als er dabei auf die Gegenfahrbahn geraten und es zum Zusammenstoß mit einem in Richtung Zunsweier fahrenden, 28-jährigen Fiat-Lenker gekommen sei. Beide Autofahrer seien unverletzt geblieben, der entstandene Sachschaden werde auf 5.000 Euro geschätzt. Ein Atemalkoholtest bei dem mutmaßlichen Unfallverursacher habe einen Wert von rund 1,5 Promille erbracht. Nach der Auswertung einer im Anschluss erhobenen Blutprobe würden den Autofahrer einige Unannehmlichkeiten erwarten.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen