"Baden-Württemberg - Wir in Europa"
Schülerin aus Renchen erfolgreich

Preisträger des Europaschülerquiz 2021 - Gruppenfoto vor dem Schloss Solitude.
  • Preisträger des Europaschülerquiz 2021 - Gruppenfoto vor dem Schloss Solitude.
  • Foto: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Renchen (st). Bereits zum 26. Mal haben sich Schüler aus ganz Baden-Württemberg am EU-Schülerquiz beteiligen können. Das Quiz rund um das Thema Europa wurde wie in den vergangenen Jahren vom Statistischen Landesamt Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Ministerium der Justiz und für Europa aufgelegt. Die Gewinner wurden im Rahmen einer Preisverleihung auf Schloss Solitude geehrt.

342 richtige Einsendungen

Trotz des erneuten Einflusses von Corona haben insgesamt 699 Schüler von 70 verschiedenen Schulen die Fragebögen teils klassisch in Papierform oder online ausgefüllt. 342 richtige Einsendungen konkurrierten um 70 Preise. Die stolzen ersten Preisträger, die die 15 schwierigen Fragen zu den Themen EU, Statistik und dem diesjährigen Themenland Tschechien richtig beantwortet hatten, wurden zur Preisverleihung auf Schloss Solitude eingeladen. Das Quiz erwies sich auch in Zeiten des coronabedingten Fernunterrichts als geeignete Arbeitsgrundlage zur Wissensvermittlung rund um die Europäische Union und den Nutzen der amtlichen Statistik.

Roman Müller aus der 9. Klasse vom Hellensteingymnasium in Heidenheim hat den ersten Preis gewonnen. Der zweite Preisträger war Leonidas Simeonidis aus der 7. Klasse der Kocherburgschule in Aalen. Vasfi Araz aus der 8. Klasse des  Theodor-Heuss-Gymnasiums in Mühlacker war der dritte Gewinner. Über den vierten Preis freute sich Larissa Höninger aus der 9. Klasse der Grimmelshausen-Realschule in Renchen. Den fünften Preis gewann Milena Palme aus der 9. Klasse des Gymnasiums in Korntal. Allesamt dürfen sich die Gewinner über ein Erlebnis-Paket (Hotelübernachtung für 2 Personen + Eintrittskarten für einen Freizeitpark, ein Museum oder einem Reiterhof in Baden-Württemberg) und über einen Mini-Goldbarren aus der Goldwelt Pforzheim freuen.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen