Renchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Schüler der Grimmelshausenschule in Renchen setzen ein Zeichen für den Frieden.

Grimmelshausenschule Renchen
Schüler setzen Zeichen

Achern (st). Der Krieg in der Ukraine und das Leid der Menschen sorgt auch bei den Schülern und Lehrkräften der Grimmelshausenschule Renchen für Trauer und Betroffenheit. Ob an der Grundschule, Werkrealschule oder Realschule: Das Thema wurde zu einem Teil des Unterrichts und berührt viele der Kinder und Jugendlichen. In der Konsequenz stand für die Lehrkräfte und ihre Schüler schnell fest: „Wir wollen ein Zeichen setzen und helfen!“ Schnell war auch klar, dass der Frieden im Vordergrund stehen...

  • Renchen
  • 21.03.22
Erfreut über den erfolgreichen Feldtag (v. l.): Friedrich Wenz (Positerra GmbH), Marcus Staudt (Duravit), Alois Huschle (Landwirt aus Renchen), Christina Cammerer und Florian Schmid (Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord)
4 Bilder

Regenerative Landwirtschaft
100 Landwirte interessiert an Humusaufbau

Renchen (st). Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hat Anfang 2021 ein Humusprojekt initiiert. Ziel ist es, durch den Aufbau von Humus in landwirtschaftlichen Böden CO2 zu speichern und so der Atmosphäre zu entziehen. Gleichzeitig werden die Böden durch eine humusfördernde Bewirtschaftung fruchtbarer, können mehr Wasser speichern und werden insgesamt resistenter gegen Erosion und Klimaschäden. Alois Huschle in Renchen ist als erster Landwirt mit einer Teilfläche von 40 Hektar ins Humusprojekt...

  • Renchen
  • 18.03.22
Da ein Tag der offenen Tür an der Grimmelshausenschule in Renchen nicht möglich ist, bietet die Schule die Möglichkeit, sie virtuell kennenzulernen.

Anmeldung für Grimmelshausenschule
Virtueller Besuch ist möglich

Renchen (st). Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation kann die Grimmelshausenschule in Renchen 2022 keinen „Tag der offenen Tür“ (Gläserne Schule) für alle interessierten Schüler und Eltern der vierten Klassen anbieten. Daher hat sich das Team um Schulleiter Ralf Meier eine digitale Alternative ausgedacht. Auf der Homepage der Grimmelshausenschule Renchen findet sich, neben zahlreichen Informationen und Impressionen, auch alles Wichtige rund um die Anmeldung. Hierbei können Eltern und ihre...

  • Renchen
  • 03.02.22

Für Menschen mit Behinderung
Fördermittel für Wohngemeinschaften

Renchen (st). „Unterstützung vor Ort stärkt den Zusammenhalt und deshalb ist es absolut richtig, dass das Land ambulant betreute Wohngemeinschaften mit mehr als 8,6 Millionen Euro fördert“, so die beiden Landtagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Kehl Bernd Mettenleiter (Grüne) und Willi Stächele (CDU) in einer gemeinsamen Presseerklärung. Mit dem Programm „Gemeinsam unterstützt und versorgt wohnen 2020/21“ fördert die Landesregierung landesweit die Schaffung von 19 ambulant betreuten...

  • Renchen
  • 20.12.21
Die Preisträger in der Mitte: Christoph Nußbaumeder und Sheree Domingo, eingerahmt von Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) und seinem Amtskollegen aus Gelnhausen, Daniel Glöckner.

Debütroman überzeugt Jury
Verleihung des Grimmelshausen-Preises

Renchen (mak). In einer feierlichen Atmosphäre und mit einem gelungen Programm wurde am vergangenen Donnerstag in der Renchener Stadthalle der Grimmelshausen-Preis an Christoph Nußbaumeder verliehen. Den mit 10.000 dotierten Preis erhielt er für sein Debütroman "Die Unverhofften". Erzähler mit "unbestechlichem, geradezu erbarmungslosem Blick" Laudator Professor Dr. Ulf Abraham lobt den "unbestechlichen, geradezu erbarmungslosen Blick des Erzählers auf (fast) lauter Menschen, die Ideale, Ziele...

  • Renchen
  • 15.10.21

Grimmelshausenschule Renchen
Wiederbeginn des Unterrichtes

Renchen (st). Der Unterricht an der Grimmelshausenschule beginnt für die Klassen 2 bis 4 der Grundschule, 6 bis 9 der Werkrealschule und 6 bis 10 der Realschule am Montag, 13. September, um 8 Uhr. Unterrichtsschluss für die Grundschule ist um 12.25 Uhr und für die Werkrealschule und Realschule um 13.10 Uhr. In der ersten Unterrichtswoche findet kein Nachmittagsunterricht statt. Durch Bauarbeiten ist die Zufahrt zur Friedhofstraße sehr eingeschränkt. Aufgrund der Pandemiebestimmungen gilt wie...

  • Renchen
  • 07.09.21
Simplicissimus-Haus

Auftakt mit szenischer Lesung
Simplicissimus-Haus wieder geöffnet

Renchen (st). Den Auftakt zur Wiedereröffnung des Simplicissimus-Hauses nach der Corona-Pause machen am Samstag, 18. September, um 19 Uhr Heinz Schäfer und Doris Schlecht mit einer szenischen Lesung zu „Amand Goegg“. Im Nachgang dessen 200. Geburtstags im Jahr 2020, veranstalten die Grimmelshausenfreunde einen Vortrag über das bewegte Leben des Renchener Bürgersohnes. Er war einer der führenden Köpfe der badischen Revolutionsbewegung der Jahre 1848/49. Museumsbetrieb Karten gibt es bei allen...

  • Renchen
  • 26.08.21

Reduzierte Form eventuell möglich?
Ulmer Fest findet nicht statt

Renchen-Ulm (st). Der Ortschaftsrat Renchen-Ulm hat jetzt entschieden, das Ulmer Fest und Patrozinium 2021 nicht oder nicht in der gewohnten Weise durchzuführen. Eine Abfrage mit den Vereinen habe diesen Beschluss bestätigt, so der Ortschaftsrat in einer Pressenotiz. Der Aufwand, die Corona-Vorgaben umzusetzen, sei seitens der Verwaltung und der Vereine leider nicht möglich. Hinzu komme, dass gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg Volksfeste nur mit hohen Auflagen...

  • Renchen
  • 29.07.21
Preisträger des Europaschülerquiz 2021 - Gruppenfoto vor dem Schloss Solitude.

"Baden-Württemberg - Wir in Europa"
Schülerin aus Renchen erfolgreich

Renchen (st). Bereits zum 26. Mal haben sich Schüler aus ganz Baden-Württemberg am EU-Schülerquiz beteiligen können. Das Quiz rund um das Thema Europa wurde wie in den vergangenen Jahren vom Statistischen Landesamt Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Ministerium der Justiz und für Europa aufgelegt. Die Gewinner wurden im Rahmen einer Preisverleihung auf Schloss Solitude geehrt. 342 richtige Einsendungen Trotz des erneuten Einflusses von Corona haben insgesamt 699 Schüler von 70...

  • Renchen
  • 20.07.21

Freizeitbad Renchen
Verkauf von Saisonkarten zu vergünstigten Preisen

Renchen (st). Aufgrund der anhaltend niedrigen Corona-Inzidenzzahlen kann die Stadt Renchen ab sofort nochmals Saisonkarten für das Freizeitbad in limitierter Anzahl zum Erwerb anbieten. Diese können an der Kasse des Freizeitbads gekauft werden. Kartenpreise: Erwachsene 50 Euro, Jugendliche 25 Euro, Kinder von drei bis sechs Jahren 10 Euro.

  • Renchen
  • 09.07.21
Christoph Nussbaumeder
2 Bilder

Grimmelshausen-Preis
Christoph Nußbaumeder konnte Jury überzeugen

Renchen (st). Den mit 10.000 Euro dotierten Grimmelshausen-Preis 2021 erhält der 1978 im niederbayerischen Eggenfelden geborene Christoph Nußbaumeder für sein Romandebut „Die Unverhofften“. Der bereits vielfach ausgezeichnete Dramatiker, der Rechtswissenschaften, Germanistik und Geschichte in Berlin studiert hat, wo er heute auch lebt, entfaltet darin eine weitverzweigte süddeutsche Familiensaga um Liebe, Lügen, Verletzungen, Verlust und Erfolg. Der in der Tradition der „Buddenbrooks“ stehende...

  • Renchen
  • 06.07.21
Die beiden Mitarbeiter von der Zimmerei Huber(v. l.),  Andreas Huschle (Bauamt Renchen), Bürgermeister Bernd Siefermann, Ortsvorsteher Roland Boldt

Nach Zerstörung durch Brand
Schutzhütte wieder aufgebaut

Renchen-Ulm (st). Die Schutzhütte bei der Sporthalle und dem Beachvolleyball-Platz in Ulm ist im April vergangenen Jahres Opfer eines Brands geworden und war komplett abgebrannt. Der Platz ist beliebt und in den Sommermonaten gut frequentiert, so dass die dortige Hütte eine willkommene Sitzgelegenheit war. Auch Spaziergänger oder Wanderer nutzten diese Hütte gerne für eine kurze Rast. Groß war die Freude daher über eine neue Schutzhütte, die gerade fertiggestellt wird. Bürgermeister Bernd...

  • Renchen
  • 05.07.21

Stadtradeln geht in nächste Runde
Renchen erstmals mit dabei

Renchen (st). Seit 2008 treten Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Renchen ist vom 6. bis 26. September mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in Renchen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/Renchen. Bürgermeister Bernd Siefermann freut sich...

  • Renchen
  • 02.07.21
Auch Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) hat sich dort schnell testen lassen.

Telefonische Anmeldung
Schnelltests weiterhin im Seniorenhaus möglich

Renchen (st). Bürgermeister Bernd Siefermann hat sich beim Leiter des Seniorenhauses Marcus Jogerst über den aktuellen Stand des Testzentrums informiert und sich im Anschluss selbst testen lassen. Die Schnelltests sind zwar rückläufig, werden aber nach wie vor gut angenommen. Die benötigten Termine sind zeitnah zu erhalten. Eine telefonische Terminreservierung für die kostenlosen Schnelltests ist erforderlich. Diese erfolgt beim Bürgerbüro Renchen unter Telefon 07843/7070. Voraussetzung für...

  • Renchen
  • 22.06.21

Ohne Voranmeldung
Neue Teststation vor Freizeitbad

Renchen (st). Angesichts der sinkenden Inzidenzen und weiteren Lockerungen und Erleichterungen in vielen Bereichen sind für bestimmte Angebote - wie zum Beispiel der Besuch von Gaststätten (innen) - Corona-Schnelltests erforderlich, die nicht älter als 24 Stunden sein dürfen, sofern kein Impf- oder Genesenennachweis vorgelegt werden kann. Wie bisher können hierfür die Bürgertestzentren im Seniorenhaus und in der Stadtapotheke genutzt werden. Seit vergangenem Samstag, 12. Juni, ist eine weitere...

  • Renchen
  • 14.06.21
Bürgermeister Bernd Siefermann (2. v. r.) hisst zusammen mit Yvonne Flesch (r.), Dorothée Kuhnt und Stefan Gutenkunst die Naturparkfahne vor dem Renchener Rathaus.

Grimmelshausenstadt ist neues Mitglied
Naturparkfahnen wehen in Renchen

Renchen (mak). "Das ist heute ein schöner Moment", sagte Bernd Siefermann, Bürgermeister der Stadt Renchen. Denn seit seit Mittwoch, 9. Juni, wehen vor dem Rathaus und an vier weiteren Standorten in der Stadt die weißen Fahnen mit dem markanten "Auge"  -  dem Logo des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Seit April ist die Stadt offiziell neues Mitglied. Im Januar hatte das Regierungspräsidium Karlsruhe einer Gebietserweiterung zugestimmt. "Wir haben mit dazu beigetragen, dass der Naturpark...

  • Renchen
  • 09.06.21

Zugang nur mit Test-, Impf- oder Genesenennachweis
Schwimmbad öffnet

Renchen (st). Am kommenden Dienstag, 1. Juni, wird das Renchener Freizeitbad für die Saison 2021 seine Tore öffnen. Der Badebetrieb ist auch in diesem Jahr nur unter bestimmten Auflagen und Bedingungen aufgrund der Cororna-Pandemie möglich. Die entsprechende Verordnung des Landes sieht unter anderem vor, dass der Zugang nur nach Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises zulässig ist. Dies gilt nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Besuchszeiten sind...

  • Renchen
  • 27.05.21
Bürgermeister Bernd Siefermann (v. l.), Christian Weber (Weber Bustouristik), Peter Purrmann ("unicMEDIC")

Kostenlos und ohne Terminvergabe
Mobile Teststation in Renchen

Renchen (st). Ein Test-Bus steht von montags bis samstags zwischen 9 und 11 Uhr auf dem Parkplatz neben dem Lidl-Markt in Renchen. Der Test-Bus der Offenburger Firma "unicMEDIC" ergänzt das Testangebot des Seniorenhauses und der Stadtapotheke Renchen, so Bürgermeister Bernd Siefermann. Die in immer mehr Fällen erforderlichen Bescheinigungen über ein negatives Testergebnis werden sofort ausgestellt. Die Corona-Schnelltests sind ohne Terminvergabe und kostenlos. Der Personalausweis ist...

  • Renchen
  • 25.05.21
Pfarrer Willy Schneider (2. v. r.) überreicht seine Biographie als Zeichen der Verbundenheit mit Renchen.

Zeichen der Verbundenheit
Pfarrer Willy Schneider überreicht Biographie

Renchen (st). Pfarrer i. R. Willy Schneider und seine Frau Asuna haben Bürgermeister Bernd Siefermann und Fachbereichsleiter Stefan Gutenkunst besucht, um ihnen aus Dankbarkeit für das gute Miteinander, während seiner Zeit als Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde hier in Renchen, seine Biographie an die Stadt Renchen zu überreichen. Pfarrer Willy Schneider wirkt seit vielen Jahren in Renchen für die evangelische Kirche und ist auch immer wieder gerne bei Veranstaltungen der politischen...

  • Renchen
  • 12.05.21
Betriebsleiter Simon Spinner (v. l.), Planer Lukas Hoffmann, beide Landesbetrieb Gewässer, Bernd Siefermann Bürgermeister der Stadt Renchen, Felix Finkbeiner und Wilhelm Gaiser Baggerbetrieb Finkbeiner

Freie Bahn für Lachse
Henneteichwehr wurde jetzt fertiggestellt

Renchen (st). Am vergangenen Freitag, 23. April, wurden die Bauarbeiten zur Umgestaltung des ehemaligen Henneteichwehres in Renchen abgeschlossen. Bei einem gemeinsamen Vor-Orttermin von Bürgermeister Bernd Siefermann und Vertretern des Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidium Freiburg machten sich die maßgeblich beteiligten Akteure ein gemeinsames Bild von der neuen Riegelrampe. Das Wehr war bisher ein Wanderungshindernis für Fische und aquatische Kleinlebewesen in der Rench. Durch die...

  • Renchen
  • 27.04.21

Umleitung wird eingerichtet
Oberkircher Straße wird voll gesperrt

Renchen-Ulm (st). Aufgrund von Kanalarbeiten wird die Oberkircher Straße in Ulm ab der Einmündung der Appenweierer Straße bis zum Kreisverkehr vom 26. April bis 5. Mai voll gesperrt. Die Umleitung in Richtung Oberkirch erfolgt über die Appenweierer Straße, die über die Dauer der Umleitung als Einbahnstraße eingerichtet wird, wieder zum Kreisverkehr. Die Umleitung von Oberkirch-Haslach kommend erfolgt ab dem Kreisverkehr über die K5304 in Richtung Stadelhofen, die L89, die K5305 und die...

  • Renchen
  • 23.04.21

Simplicissimus-Haus
Buchempfehlung zum 100. Geburtstag

Renchen (st). „Das Simplicissimus-Haus lebt“, sagt Klaus Brodbeck, Vorsitzender der Grimmelsfreunde e. V., „ auch während der Pandemie.“ Treffen könne man sich zwar im Simplicissimus-Haus zur Zeit nicht. Auch die liebgewonnenen und gewohnten Gespräche in den Veranstaltungspausen seien leider unmöglich. Ein großer Verlust an Gemeinsamkeit sei das, der nicht ausgeglichen, geschweige denn ersetzt werden könne. Was aber nicht heiße, das Simplicissmus-Haus sei nicht präsent. Monatlich wird seit...

  • Renchen
  • 21.04.21
Die Kinder lernten viel Neues über die heimische Natur.

14 neue Wald-Detektive ernannt
Ulmer Kinder entdecken heimische Natur

Renchen-Ulm (st). Dem Wind und Regen zum Trotz, eingepackt in Regenhose und Gummistiefel, wanderten die Wackelzähne, so der Name der Schulanfänger im katholischen Kindergarten St. Michael, über die nahe gelegene Wiese dem Wald entgegen. Dort wurden sie schon von Erich Ketterer, ehemaliger Rektor der Realschule Renchen, und dem WaldMobil erwartet. Ketterer betreut als Kenner der Flora und Fauna rund um Achern und Ulm regional schon viele Jahre dieses beeindruckende Angebot zu Wald- und...

  • Renchen
  • 20.04.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.