Endlich Nachwuchs auf dem Kirchturm
Zwei Jungstörche in Erlach beringt

Gérard Mercier hat die Jungstörche beringt – in diesem Jahr, einem ungeraden Jahr, am linken Bein.
  • Gérard Mercier hat die Jungstörche beringt – in diesem Jahr, einem ungeraden Jahr, am linken Bein.
  • Foto: Dorothée Kuhnt
  • hochgeladen von Daniela Santo

Renchen-Erlach (st). Gérard Mercier und Paulette Gawron von der Nabu-Ortsgruppe Kehl haben die Jungstörche in Erlach beringt. Bereits im Frühjahr 2011 installierte der Förderkreis Weißstorch Renchen e. V. ein Storchnest auf dem Erlacher Kirchturm. Immer wieder wurde dort ein Paar gesichtet, doch der Storchennachwuchs blieb aus.

Kurz nach der Horstsäuberung im März wurde das Nest wieder von einem Storchenpaar besiedelt, deren Identität über die Vogelwarte Radolfzell festgestellt werden konnte: Das Weibchen wurde am 8. Juni 2015 in Zusenhofen von Gérard Mercier beringt, das Männchen 2014 in Illingen bei Rastatt. Und dieses Paar zieht nun momentan zwei Jungstörche groß. Glück hatten die Erlacher Störche, dass ihr Nachwuchs erst zwei Wochen später als die meisten Storchennachkommen der Ortenau ausschlüpften. Denn viele Jungtiere fielen der Kälte im Mai zum Opfer, so Gérard Mercier.

Auf der städtischen Homepage unter www.renchen.de/rathaus/webcam-storchennest können Interessierte beobachten, wie die jungen Störche bald ihre ersten Flugübungen machen.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen