"Art'n'Sound" in Rheinau
Ein Tag nur für Jugendkultur

Rheinaus Jugendgemeinderat organisiert die Messe junger Künstler zum zweiten Mal.
  • Rheinaus Jugendgemeinderat organisiert die Messe junger Künstler zum zweiten Mal.
  • Foto: mep
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Rheinau-Freistett (mep). "Art’n’Sound", eine Messe für junge Künstler, geht nach dem Erfolg im November 2017 am Samstag, 7. März, in die zweite Runde. Die Idee und Organisation obliegt wieder dem Jugendgemeinderat. Zu sehen und zu hören gibt es von 13 bis 22 Uhr bei freiem Eintritt DJing, Street-Art, Live-Musik, Live-Painting, Fotografie und Malerei.

Künstler vom Jugendlichen bis zum jungen Erwachsenen aus Rheinau und Umgebung haben bereits ihr Kommen zugesagt. Neu ist, dass sich dieses Jahr Art und Sound die Waage halten, die Zahl der Teilnehmer zunimmt und es mehr Programmpunkte mit Performance gibt. Die Messe bietet den Künstlern die Möglichkeit neben ihrer eigenen Präsentation in lockerer Atmosphäre auch andere Künstler kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Ein Anliegen von Jugendgemeinderätin Aylin Arol war der persönliche Kontakt zu den Künstlern sowie das Eingehen auf die persönlichen Wünsche. „Wir haben ein sehr breit gefächertes künstlerisches Repertoire“, freute sie sich.

Neben Poetry Slam, Singer-Songwiter, DJ und einer Band gibt es Live- und Bodypainting zu sehen. „Neben den klassischen Künsten lebt unsere Veranstaltung von diesen Live-Momenten“, ist Arol überzeugt. „Die vorherige 'Art'n'Sound' war ein Erfolg und ein Angebot, das Rheinau gut tat“, lobt Jugendreferent Sven Weber-Sieb.

Zu den Besonderheiten gehören wieder der Foodtruck sowie die Kaffee und Kuchen-Ecke um die Atmosphäre entspannt genießen zu können. „Bei dieser Messe ist auch das Verweilen sehr wichtig“, meinte Weber-Sieb. Dazu sollen das Ambiente und das Live-Programm einladen. Neben Rheinauer Künstlern haben sich auch Aktive aus Kehl, Straßburg und Karlsruhe sowie ehemalige Rheinauer angemeldet.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.