Erzieherinnen in Quarantäne
Krippengruppe geschlossen

Rheinau-Freistett (st). Aufgrund eines Corona-Falles im Kindergarten Schwimmbadstraße in Freistett, wurden in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt mehreren Erzieherinnen schon vor dem Wochenende in Quarantäne geschickt. Dies hat nunmehr die Konsequenz, dass der Krippenbereich noch bis 29. Oktober geschlossen bleiben muss.

Regelbetrieb frühestens ab Freitag

Die Quarantäneanordnung wirkt sich auch auf die anderen Bereiche des Kindergartens aus. Nachdem am Montag und Dienstag geplanter Weise die Einrichtung sowieso geschlossen bleibt, wird am Mittwoch und Donnerstag in der Einrichtung nur eine eingeschränkte Betreuung in den altersgemischten Gruppen möglich sein. Nach jetzigem Stand wird ab Freitag, 30. Oktober, der Regelbetrieb wieder aufgenommen werden.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen