Rheinau - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Das Organisationsteam des Senioren-Mit-Mach-Tages freut sich, wenn viele am 1. März in die Stadthalle nach Freistett kommen (v. l.): Marianne Abel, Elfriede Heidt-Lacker, Hildegard Aßmus, Ursula Zimpfer, Monique Bourgoin, Ilse Klein, Iris Biel, Antonius Schley und Lothar Braun - auf dem Bild fehlen Helga Grampp-Weiß und Elisabeth Seiler

Mit-Mach-Tag in Freistett
Seniorenwegweiser wird neu aufgelegt

Rheinau (st). Der Seniorenrat Rheinau veranstaltet am Sonntag, 1. März, einen Senioren-Mit-Mach-Tag in der Stadthalle in Freistett. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr.Anlass dieser Veranstaltung ist die Spende der Volksbank Bühl, die anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens an die Stadt Rheinau überreicht wurde. Der Gemeinderat der Stadt Rheinau übergab jeweils ein Drittel der Spende an den Jugendgemeinderat, den Flüchtlingshelferkreis und an den Seniorenrat. Der Sprecher des ersten...

  • Rheinau
  • 13.02.20
Firmengründer Hans Weber (r.) und die geschäftsführende Gesellschafterin Heidi Weber-Mühleck freuen sich über den Besuch von Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
14 Bilder

60 Jahr-Feier beim Fertighaushersteller mit Ministerpräsident
"Weber ein Pionier für Nachhaltigkeit"

Rheinau-Linx (rek). Der Fertighaushersteller "WeberHaus" feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Auftakt war am Freitagabend ein festlicher Abend in der World of Living mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann und weiteren rund 160 geladenen Gästen. "Wir wollen Bauherren glücklich machen und mit ihnen gemeinsam deren Lebensprojekt verwirklichen", erklärte die geschäftsführende Gesellschafterin Heidi Weber-Mühleck zur Begrüßung der Gäste. Dabei stellte sie auch ein Umweltprojekt...

  • Rheinau
  • 18.01.20
Die Prioritätenliste für die Brückensanierungen wird weiter abgearbeitet: Ortsvorsteherin Annette Sänger, Bürgermeister Michael Welsche (l.) und Ralf Ludwig an der Brücke über den Rinnbach in Linx

Sanierungsprogramm in Rheinau
430.000 Euro für fünf weitere Brücken

Rheinau (st). Im Rahmen des im Jahr 2007 erstellten Brückenkatasters wurden 103 Brücken in Rheinau in den Bereichen Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit überprüft und die Sanierungsbedürftigkeit in eine Instandsetzungspriorität eingestuft. Rheinau arbeitet diese Prioritätenliste Stück für Stück weiter ab. In diesem Zuge wurden im Jahr 2019 an weiteren insgesamt fünf Brücken in Ortsteilen von Rheinau Sanierungsarbeiten vorgenommen. So wurde die Brücke über den Fischgießen...

  • Rheinau
  • 15.01.20
Bürgermeister Michael Welsche (Mitte) informierte sich über den Stand der Baumaßnahme (links: Rainer Durban vom städtischen Bauamt, rechts: Susanne Lasch von der Firma Engel)

Schulzentrum Rheinau
Arbeiten an öffentlicher Toilettenanlage

Rheinau-Freistett (st). Eine weitere sinnvolle Erweiterung im Dienstleistungsbereich der Stadt Rheinau entsteht mit der Errichtung einer öffentlichen Toilettenanlage an den Marktplatz angrenzend.Auf einer Nutzfläche von rund 22 Quadratmetern werden im Kopfbau des Schulzentrums Rheinau Behinderten-, Damen- und Herrentoiletten eingebaut. Damit wird die ursprüngliche Planung der Toilettenanlage, welche beim Neubau der Mensa zurückgestellt wurde nunmehr umgesetzt. Speziell für ältere Leute und...

  • Rheinau
  • 18.12.19
Heinz Zimpfer mit Ehefrau Hilda (vorne) beim Empfang im Neuen Schloss in Stuttgart mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (rechts) und Bürgermeister Michael Welsche

Ministerpräsident verleiht Verdienstorden
Heinz Zimpfer aus Rheinau dabei

Rheinau/Stuttgart (st). Ministerpräsident Kretschmann hat 18 Bürger im Neuen Schloss in Stuttgart für ihr besonders ehrenamtliches Engagement geehrt.  Heinz Zimpfer aus Helmlingen erhielt diese Auszeichnung und war zusammen mit seiner Familie und Bürgermeister Michael Welsche angereist. „Das Ehrenamt ist in Baden-Württemberg eine lebendige Kraft, die fest verankert ist in unserem öffentlichen Leben. Die Menschen, die sich einbringen und unser Miteinander gestalten, stärken das Fundamt...

  • Rheinau
  • 12.12.19
Die Schüler der vierten Klasse der Grundschule Helmlingen mit Bürgermeister Welsche, Rektorin Monika Fischer-Lotz und Klassenlehrerin Annika Cornabas (r.)

Schüler zu Besuch beim Bürgermeister
„Rheinau - unser Ort“ ist Unterrichtsthema

Rheinau (st). Schüler der vierten Klasse der Grundschule Helmlingen besuchten zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Annika Cornabas und der Rektorin Mona Fischer-Lotz Bürgermeister Michael Welsche im Rheinauer Rathaus. Anlass für den Besuch ist das derzeitige Thema im Sachunterricht: „Rheinau – unser Ort“. Durch den Besuch im Rheinauer Rathaus und dem Treffen mit Bürgermeister Michael Welsche konnten die Kinder ihr Wissen über Rheinau erweitern und dieses in ihre Projektarbeit einfließen...

  • Rheinau
  • 11.12.19
Mia Morgenthaler und Johanna Müller (r.)

Johanna Müller gewinnt Lesewettbewerb
Freistetts Vertreterin beim Kreisentscheid

Rheinau-Freistett (st). Beim Schulentscheid des diesjährigen Lesewettbewerbs hat Johanna Müller, Klasse 6b des Gymnasiums in Freistett, gewonnen. Zweite Siegerin wurde Mia Morgenthaler, Klasse 6a. Die Jury bestand aus den Deutschlehrern Florian Hellberg, Marius Niemann und Michael Seufert. Lehrer und Mitschüler des Gymnasiums drücken Johanna Müller nun die Daumen für den Kreisentscheid des Lesewettbewerbs, bei dem sie für das Anne-Frank-Gymnasium antreten darf.

  • Rheinau
  • 05.12.19
Träger der Rheinauer Bürgermedaille bekamen von Bürgermeister Michael Welsche eine Anstecknadel überreicht.

Bürgermeister Michael Welsche überreicht das sichtbare Zeichen
Alle Bürgermedaillenträger erhalten eine Anstecknadel

Rheinau (st). Seit der Einführung der Ehrenordnung im Jahr 2010 kann die Stadt Rheinau das Ehrenbürgerrecht, die Bürgermedaille und den Ehrenteller verleihen. Alle Träger dieser Auszeichnungen werden für besondere Verdienste um die Stadt Rheinau, insbesondere auf den Gebieten der Wirtschaft, der Kultur, des Sports, des Dienstes am Nächsten und der ehrenamtlichen Tätigkeit gewürdigt. Diese Auszeichnungen werden von Bürgermeister Welsche in den alljährlichen Einwohnerversammlungen verliehen....

  • Rheinau
  • 15.11.19
In Rheinaus Kindergärten haben Kinder fleißig laternen für die Umzüge gebastelt.

Nachwuchs aus Rheinauer Einrichtungen mit Laternen unterwegs
Nach dem Basteln freuen sich Kinder auf den Umzug

Rheinau (st). Wieder zum Martinstag veranstalten die Rheinauer Kindergärten ihre Laternenumzüge. Dabei finden alle Umzüge am Montag, 11. November statt. In Holzhausen beginnt der Umzug um 17.30 Uhr am Kindergarten. Ein gemeinsamer Abschluss findet im Kindergartenhof statt. Die Helmlinger Kindergartenkinder treffen sich mit den Grundschülern um 17.30 Uhr in der Kirche. Der Abschluss wird auf dem Schulhof sein. In Memprechtshofen treffen sich die Kinder auch um 17.30 Uhr. Vom Kindergarten...

  • Rheinau
  • 05.11.19
Schulen und Stadt erarbeiten den Bedarf im Rahmen des Digitalpakts des Bundes.

Beratung über Verwendung von Fördergeldern des Bundes
Rheinau erarbeitet Plan für Medien an Schulen

Rheinau (rek). Fünf Milliarden Euro ist der Digitalpakt zur technischen Aufrüstung der Schulen durch den Bund wert. 20 Millionen Euro davon wiederum fließen in die Ortenau. Im Hanauerland erhält Kehl mit rund 1,1 Millionen Euro den Löwenanteil im Hanauerland, Stadt Rheinau rund 524.000 Euro. Die Stadt Kehl erstellt derzeit für die Beratung im Gemeinderat die entsprechenden Vorlagen. Auch in Rheinau arbeiten Schulen derzeit in Abstimmung mit der Stadt an Medienentwicklungsplänen, die auch...

  • Rheinau
  • 29.10.19
Alina Witte mit einem der Hauptgewinne: fünf Sea-Life-Freikarten

Sonderverlosung bei "Heiss auf Lesen"
Preis für eine fleißige Leserin

Rheinau (st). Alina Witte nahm in diesem Jahr an der Aktion "Heiss auf Lesen" in der Stadtbibliothek Rheinau teil und das bescherte ihr, neben allgemeinen Lesevergnügen, gleich fünffaches Glück. Während der Sommerferien konnte sie mit zahlreichen anderen Kindern exklusive Leseabenteuer erleben und in fremde (Buch-) Welten eintauchen. Dazu mussten sie und die anderen Kinder lediglich einen gültigen Leseausweis der Stadtbibliothek Rheinau besitzen und konnten sich dann ganz einfach für "Heiss auf...

  • Rheinau
  • 28.10.19
Informationen erhielten Rheinaus Neubürger

Neubürgerempfang der Stadt Rheinau
Vielfalt bei Rundfahrt präsentiert

Rheinau (st). Zu einem ersten Empfang für Neubürger hatte die Stadt Rheinau die im letzten Jahr in Rheinau Zugezogenen in den Bürgersaal im Rathaus eingeladen. Nach der Begrüßung mit einem Sektempfang und Imbiss erhielten die Gäste durch Bürgermeister Michael Welsche einen Überblick über die Stadt und ihre Infrastruktur. Dabei wurde vom Stadtoberhaupt auch ein Film über die Aufgaben der Stadt Rheinau präsentiert. Um Rheinau mit den neun Stadtteilen besser kennen zu lernen, lud die Stadt...

  • Rheinau
  • 17.10.19

Hallenbad Freistett geschlossen
Technischer Defekt

Rheinau-Freistett (st). Wegen eines technischen Defekts bleibt das Hallenbad in Freistett bis auf weiteres geschlossen. Die Wieder-Öffnung wird rechtzeitig bekannt gegeben. Wer gerne schwimmen möchte, kann das Hallenbad in Honau besuchen. Dieses ist mittwochs von 15 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr ist Seniorenschwimmen, danach, ab 16.30 Uhr bis 19 Uhr ist das Bad für die Allgemeinheit geöffnet. Freitags ist das Hallenbad in Honau von 15 Uhr bis 21 Uhr, am Samstag...

  • Rheinau
  • 09.10.19
Bürgermeister Michael Welsche (links) und Daniel Kalt, Kommunalberater der Energie Baden-Württemberg

Schnellladesäule auf dem Marktplatz in Freistett
Baustein für engmaschiges Netz

Rheinau-Freistett (st). Elektromobilisten steht ab sofort auch in Rheinau eine Schnellladesäule zur Verfügung. Bürgermeister Michael Welsche hat mit Daniel Kalt, Kommunalberater der Energie Baden-Württemberg AG, die neue Ladestation der EnBW auf dem Marktplatz offiziell in Betrieb genommen. Der Standort am Marktplatz wurde ausgewählt, da es im unmittelbaren Umfeld Angebote gibt, die in der Zeit des Schnellladens genutzt werden können. Das Programm hat das Ziel, ein möglichst engmaschiges...

  • Rheinau
  • 20.09.19
Die Brücke zwischen Memprechtshofen und Gamshurst und der neue Radweg sind soweit fertiggestellt, die Kreisstraße muss aber noch asphaltiert werden und soll etwa ab Mitte Oktober wieder geöffnet werden.

Kritik an Behörde für zweite Baustelle zwischen Rheinau und Achern
Wenn Umleitungsstrecke unerwartet gesperrt wird

Rheinau/Achern (job). Seit einem knappen halben Jahr laufen die Bauarbeiten am neuen Radweg entlang der Kreisstraße von Rheinau-Memprechtshofen nach Achern-Gamshurst. Jetzt sorgt die gleichzeitige Sperrung der parallel verlaufenden Kreisstraße durch den Maiwald für Unmut. Denn seit Beginn der Arbeiten ist die Straße nach Gamshurst komplett gesperrt, weil gleichzeitig die Brücke über den Rittgraben abgerissen und neu gebaut wurde. Als Ausweichstrecke für die Verkehrsteilnehmer in und aus...

  • Rheinau
  • 20.09.19
Ortstermin während den Erschließungsarbeiten (v. l.): Ralf Ludwig vom städtischen Bauamt, Bürgermeister Michael Welsche und Ortsvorsteher Andreas Pollok

Wachholderfeld wird erweitert
Kleines Baugebiet in Memprechtshofen

Rheinau-Memprechtshofen (st). Die Erschließungsarbeiten von vier Bauplätzen in der Uhlandstraße in Memprechtshofen haben begonnen. Das kleine Baugebiet schließt sich an das ehemalige Baugebiet Wachholderfeld an. Es befindet sich in der verlängerten Uhlandstraße zwischen der Hebel- und Schillerstraße. Die Bauplätze erhalten aus diesen Straßen Ihre Entsorgungs- und Versorgungsleitungen. Am Ende der Uhlandstraße wird ein Wendehammer mit Asphaltbelag entstehen. Die Randeinfassungen werden mit...

  • Rheinau
  • 04.09.19
Der Endausbau der Straße Am Viehgrund ist fertiggestellt (v. l): Ralf Ludwig vom Bauamt, Bürgermeister Michael Welsche und Bauamtsleiter Roland Mündel

Oberflächenniveau erhöht
Straße Am Viehgrund fertiggestellt

Rheinau-Freistett (st). Die Mitte März des Jahres begonnen Arbeiten zum Endausbau der Straße „Am Viehgrund“ im Stadtteil Freistett sind beendet. Davon überzeugte sich Bürgermeister Michael Welsche mit Bauamtsleiter Roland Mündel und dem zuständigen Sachbearbeiter Ralf Ludwig. Die Baumaßnahme umfasste den Ausbau der provisorisch aufgebrachten Asphaltschicht der bereits angelegten Straße sowie den endgültigen Endausbau der Straße. Der durch frühere Baumaßnahmen vorhandene frostsichere...

  • Rheinau
  • 03.09.19
Die Planwagenfahrt mit Ortsvorsteherin Anette Sänger kam bei den künftigen Schulanfängern gut an.

Abschied vom Kindergarten
Künftige Schulanfänger auf großer Traktorfahrt

Rheinau-Linx (st). Für die 15 Schulanfänger aus dem städtischen Kindergarten Linx war der große Moment gekommen: Die Kindergartenübernachtung stand an. Nach erfolgreicher Schultütenübergabe und einem leckeren italienischen Abendessen ging es mit einer Planwagenfahrt weiter. Ortsvorsteherin Anette Sänger rollte hierfür mit Traktor samt Planwagen am Kindergarten vor. Sie fuhr die Kinder samt Erzieherinnen und Praktikantinnen auf den Spielplatz nach Wagshurst.Dort konnten die Kinder nach...

  • Rheinau
  • 28.08.19
Nicolas Stoermer (vorne) und Elke Hoepfner-Toussaint, Rheinaus Baumamtsleiter Roland Mündel, Ortsvorsteher Robert Reifschneider und Bürgermeister-Stellvertreter Frank Schadt (stehend v. l.) im Kontrollzentrum der Sanierungsanlage

Grundwasserreinigung
Anlage in Rheinbischofsheim soll zehn bis 15 Jahre laufen

Rheinau-Rheinbischofsheim (als). Die Grundwassersanierungsanlage zur Behebung der Verunreinigung des Wassers aufgrund von chlorierten Wasserstoffen (CKW) hat ihren Betrieb am Schlossplatz hinter dem Feuerwehrgerätehaus in Rheinbischofsheim aufgenommen. Den Startschuss hierzu hat am Montag der Erste Landesbeamte des Ortenaukreises, Dr. Nikolas Stoermer, gegeben. Die Stoffe der Chemikalie Tetrachlorethen sind in den 1970er- und 1980er-Jahren durch den Betrieb der Reinigung Berger in den Boden und...

  • Rheinau
  • 27.08.19
  •  1
Marina Kuhn (2. v. l.) wurde von Hauptamtsleiter Thomas Bantel (l.), Rektorin Marianne Welsche (2. v. r.) und Personalrat Karl-Heinz Lillich in den Ruhestand verabschiedet.

Ruhestand
Mitarbeiterin der verlässlichen Grundschule verabschiedet

Rheinau (st). In einer kleinen Feierstunde wurde Marina Kuhn von Hauptamtsleiter Thomas Bantel, Rektorin Marianne Welsche und Karl-Heinz Lillich vom Personalrat in den Ruhestand verabschiedet. Seit 2015 Betreuungskraft Seit November 2015 war Marina Kuhn bei der Stadt Rheinau als Betreuungskraft in der verlässlichen Grundschule im Stadtteil Diersheim angestellt. Vor ihrer Einstellung bei der Stadt Rheinau absolvierte Marina Kuhn eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Einzelhandel in Kehl...

  • Rheinau
  • 31.07.19
Mit der Sanierung der Lehrertoiletten in der Realschule wurde bereits begonnen.

Sanierungsarbeiten in den Schulen
Zuerst ist das stille Örtchen der Lehrer dran

Rheinau (st). Die diesjährige Sommerferienzeit wird genutzt um größere Sanierungsmaßnahmen in Rheinauer Schulen durchzuführen. Lüftung und Elektrik auf den neusten Stand bringen In der Realschule Rheinau wurde bereits mit der Sanierung und Erweiterung der Lehrertoiletten begonnen. Hierzu wurden die bisherigen Räumlichkeiten erweitert. Neben der Erneuerung der Sanitärgegenstände werden Trennwände eingebaut sowie die Lüftung und die Elektrik auf den neuesten Stand gebracht. Für diese...

  • Rheinau
  • 29.07.19
Die Arbeiten am Vorplatz an der Mehrzweckhalle Honau sind in vollem Gange.
2 Bilder

Mehrzweckhalle und Wasserwerk
Barrierefreier Zugang und Dachsanierung

Rheinau(st). In diesen Tagen wird der Vorplatz an der Mehrzweckhalle im Stadtteil Honau neu gepflastert. Dafür wurden die alten Gehwegplatten entfernt, ein neuer Unterbau hergestellt und verdichtet. Nach dem Einbau von Splitt wird ein neuer Pflasterbelag gelegt. Zudem laufen die Sanierungsarbeiten am Wasserwerk Memprechtshofen. Am Flachdach des Wasserwerkes wird die Wärmedämmung repariert und mit neuer Folie ergänzt. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 12.500 Euro.

  • Rheinau
  • 10.07.19
Rheinaus Bürgermeister Michael Welsche, rechts mit der Europa-Fahne, und sein Gambsheimer Kollege Hubert Hoffmann vor der neue Stele

Brückenfest am Wochenende
Rheinau feiert die Eröffnung der Rheinbrücke

Rheinau (als). Rheinaus Bürgermeister Michael Welsche und sein Gambsheimer Amtskollege Hubert Hoffmann unterzeichneten am Samstag in der Tradition der Versailler Verträge die offizielle Partnerschaft ihrer Städte. Anlass ist das grenzüberschreitende Fest an diesem Wochenende rund um die neue Rheinbrücke. Dabei wurde auch die Skulpturstele der Rheinauer Künstlerin Marianne Schwab enthüllt. Die offizielle Eröffnung der Rheinbrücke findet heute um 10 Uhr statt. Verschiedene Radtouren und...

  • Rheinau
  • 22.06.19
  •  1

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.