Schüler zu Besuch beim Bürgermeister
„Rheinau - unser Ort“ ist Unterrichtsthema

Die Schüler der vierten Klasse der Grundschule Helmlingen mit Bürgermeister Welsche, Rektorin Monika Fischer-Lotz und Klassenlehrerin Annika Cornabas (r.)
  • Die Schüler der vierten Klasse der Grundschule Helmlingen mit Bürgermeister Welsche, Rektorin Monika Fischer-Lotz und Klassenlehrerin Annika Cornabas (r.)
  • Foto: Stadt Rheinau
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Rheinau (st). Schüler der vierten Klasse der Grundschule Helmlingen besuchten zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Annika Cornabas und der Rektorin Mona Fischer-Lotz Bürgermeister Michael Welsche im Rheinauer Rathaus. Anlass für den Besuch ist das derzeitige Thema im Sachunterricht: „Rheinau – unser Ort“.

Durch den Besuch im Rheinauer Rathaus und dem Treffen mit Bürgermeister Michael Welsche konnten die Kinder ihr Wissen über Rheinau erweitern und dieses in ihre Projektarbeit einfließen lassen. Auch konnten sie der Frage: „Wie funktioniert eine Gemeinde?“ auf den Grund gehen. Die gewonnenen Eindrücke dienen als Hintergrund für die Präsentationen, die die Kinder der vierten Klasse der Grundschule Helmlingen im Anschluss über den Ort Rheinau im Unterricht erstellen.

Bei ihrem Besuch im Rathaus berichtete Bürgermeister Michael Welsche über die verschiedenen Einrichtungen, Aufgaben und auch Sehenswürdigkeiten der Stadt, wobei die Kinder immer wieder ihr eigenes Wissen einbringen konnten. Auf abwechslungsreiche Art und Weise erfuhren sie beispielsweise, dass auch die Hallenbäder sowie die Stadtbibliothek von der Stadt unterhalten werden.

Anschließend bekamen die Schüler und Schülerinnen noch die Möglichkeit ihre mitgebrachten Fragen zu stellen. So erfuhren sie zum Beispiel auch, mit welchem Spielzeug der Bürgermeister selbst in seiner Kindheit am liebsten spielte. Nach einer Stärkung konnten die Kinder auch einen Blick in das Büro des Bürgermeisters werfen und am Schreibtisch Platz nehmen.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.