• 16. Mai 2018, 16:03 Uhr
  • 6× gelesen
  • 0

Freundschaftsbaum in Gambsheim gepflanzt
Rheinau verschenkt eine Erle

Rheinau/Gambsheim (st). Mit einem freundschaftlichen Handschlag wurde der Freundschaftsbaum der Stadt Rheinau an die Gemeinde Gambsheim nun offiziell übergeben. Die Erle, die direkt neben dem Rathaus Gambsheim gepflanzt wurde, wurde von einer Rheinauer Delegation bestehend aus Bürgermeister Michael Welsche und den drei Fraktionsvorsitzenden Manfred Kreß, Achim Willems und Christian Dusch ihrer Bestimmung übergeben. Damit wurde der Geschenkgutschein eingelöst, welchen Bürgermeister Welsche anlässlich des im vergangenen Jahr stattfindenden Freundschaftstreffens an die Gastgebergemeinde gegeben hatte.

Bereits seit vielen Jahren findet alle zwei Jahre ein Freundschaftstreffen der Gemeinderäte Rheinau und Gambsheim statt. Organisiert wird dieser grenzüberschreitende Austausch jeweils abwechselnd.
Bürgermeister Welsche betonte bei der feierlichen Übergabe die gute, freundschaftliche Zusammenarbeit mit den französischen Nachbarn, die noch weiter ausgebaut werden soll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt