Bisheriger Hauptamtsleiter in Seelbach will bei der Bürgermeisterwahl in Ringsheim überzeugen
Pascal Weber wirft seinen Hut in den Ring

Pascal Weber hat seine Bewerbungsunterlagen eingereicht.
  • Pascal Weber hat seine Bewerbungsunterlagen eingereicht.
  • hochgeladen von Daniela Santo

Ringsheim (st). Pascal Weber, derzeit Hauptamtsleiter in Seelbach, möchte neuer Bürgermeister in Ringsheim werden. Der 40-jährige in Mahlberg lebende Diplom-Verwaltungswirt hat bereits zum frühestmöglichen Zeitpunkt seine Bewerbung für die Wahl am 8. Oktober abgegeben.

"Ringsheim ist eine überaus attraktive Gemeinde mit guter kommunaler Infrastruktur und besten Entwicklungschancen. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, dem Gemeinderat sowie den Mitarbeitern der Gemeinde möchte ich den Ort als Bürgermeister in eine erfolgreiche Zukunft führen. Das nötige Verwaltungswissen, Motivation, Ideen und Entschlusskraft für die weitere positive Entwicklung bringe ich mit. Dabei gilt für mich: Bewährtes erhalten - Zukunft gemeinsam gestalten", so Pascal Weber zu seiner Kandidatur.

Der 40-Jährige - er ist parteilos, unabhängig und hat deshalb auch im Vorfeld seiner Kandidatur bewusst auf Hintergrundgespräche mit Ringsheimer Parteien oder Gemeinderäten verzichtet - hat das Rathaushandwerk von der Pike auf gelernt. Nach dem Abitur absolvierte er sein Verwaltungsstudium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl mit Praxisstationen in Glottertal, Emmendingen und im österreichischen Salzburg. Als frisch gebackener Diplom-Verwaltungswirt war die erste berufliche Station die Stadt Freiburg, wo er in der Stabstelle des Oberbürgermeisters tätig war. Nach zwei lehrreichen Jahren erfolgte der Wechsel in das Haupt- und Personalamt der Stadt Lahr. Dort war er fünf Jahre für Gemeinderatsangelegenheiten, Wahlen, ÖPNV und bürgerschaftliches Engagement zuständig, bevor er 2008 zum Hauptamtsleiter in Seelbach berufen wurde. Diese Führungsposition umfasst Personalverantwortung für über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Hauptamt, Bürgerbüro, Personalamt, Tourismus, Standesamt, Veranstaltungen, Vereine, Schule, Schulkindbetreuung und Flüchtlingsangelegenheiten.
Verheiratet ist Pascal Weber seit 2004 mit der gebürtigen Ringsheimerin Tina Weber. Zu seinen Hobbys zählen Rennradfahren, Joggen, Skifahren, Brettspiele und die Fasent. Er war über 25 Jahre aktiver Fußballer und ist Mitglied in verschiedenen Vereinen und Organisationen.

Zum Zeitplan seines Wahlkampfes informiert Pascal Weber: "In den zwölf Wochen bis zur Wahl werde ich bei vielen Hausbesuchen, öffentlichen Veranstaltungen und persönlichen Begegnungen intensiv zuhören, um die Wünsche und Erwartungen an den neuen Bürgermeister zu erfahren. Für den Zeitraum nach den Sommerferien sind dann noch zusätzlich Wahlveranstaltungen in Gaststätten sowie kommunalpolitische Spaziergänge geplant, auf denen alle politischen und gesellschaftlichen Themen angesprochen werden, die für Ringsheims Entwicklung wichtig sind. Im September werde ich auch, selbstverständlich rechtzeitig vor der Wahl, mein detailliertes Zukunftsprogramm auf Basis der Gespräche und meinen eigenen Gedanken vorstellen und um Zustimmung und Vertrauen bei der Wahl am 8. Oktober werben."

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen