Rezept: Crêpes Suzette
Ein süßes Nachspiel

Holger Strütt, Küchendirektor der Europa-Park Hotels
  • Holger Strütt, Küchendirektor der Europa-Park Hotels
  • Foto: Europa-Park
  • hochgeladen von Christina Großheim

Das braucht's für den Teig ( ca. 16 Crêpes): 

  • 6 Eier
  •  300 g Mehl
  •  200 g Zucker
  •  1/2 Vanilleschote
  •  600 ml Milch
  •  50 g Butter, zerlassen

 Für die Soße:

  •  250 g Zucker
  • 400 g Orangensaft
  • 100 g Grand Marnier
  •  150 g Butter, in kleine Stücke geschnitten
  •  Orangenabrieb von einer Orange

So geht's: Für den Teig Eier in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Mehl, Zucker und Vanilleschote dazugeben. Mit dem Schneebesen die Milch langsam einrühren und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Am Schluss die zerlassene Butter einrühren. 

Die Crêpes in einer Teflonpfanne mit 30 Zentimeter Durchmesser in Öl goldgelb auf beiden Seiten ausbacken. Zwei Mal falten, sodass Viertel entstehen. Für die Sauce den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze langsam karamellisieren lassen, mit dem Grand Marnier ablöschen und flambieren. 
Mit Orangensaft auffüllen und aufkochen lassen: Die Flüssigkeit köcheln lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Dann die Butter nach und nach in kleinen Stücken mit einem Schneebesen einrühren. Zum Schluss den Orangenabrieb dazugeben und aufkochen lassen. 

Pro Portion Crêpe 100 Milliliter Sauce in die Pfanne geben und aufkochen lassen und zwei gefaltete Crêpes dazu geben, kurz köcheln lassen und umdrehen. 
Auf einen Teller mit Vanilleeis servieren.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.