"Radio Regenbogen Award"
Frank Elstner bekommt den Ehrenpreis

Roland Mack (links) und Michael Mack (rechts) sind wieder Gastgeber für den Radio Regenbogen Award. Radio-Regenbogen-Chef Klaus Schunk (2. v. l.) wird sich ab nächstem Jahr zur Ruhe setzten. Nachfolgerin ist Manuela Bleifuß. Den Abend moderiert Thomas Herrmann.
  • Roland Mack (links) und Michael Mack (rechts) sind wieder Gastgeber für den Radio Regenbogen Award. Radio-Regenbogen-Chef Klaus Schunk (2. v. l.) wird sich ab nächstem Jahr zur Ruhe setzten. Nachfolgerin ist Manuela Bleifuß. Den Abend moderiert Thomas Herrmann.
  • Foto: Sandra Decoux-Kone
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Rust (sdk). Die Verleihung des "Radio Regenbogen Award" findet wieder am 3. April im Europa-Park-Confertainment-Center statt. Jetzt wurden die ersten Preisträger bekannt gegeben: Adel Tawil, Bettina Schausten, Lotte, Bülent Ceylan, Felix Jaehn und Frank Elstner. Wer die weiteren Preisträger sind, wird erst im März verraten.

Vorverkauf

Obwohl der Vorverkauf gerade erst gestartet ist, gibt es nur noch 350 Tickets. Das liegt laut Veranstalter daran, dass Stammbesucher die Eintrittskarten für das Event schon für das nächste Jahr reservieren lassen. "Das freut uns ungemein, wenn der Funke so auf das Publikum überspringt", meinte Radio-Regenbogen-Geschäftsführer Klaus Schunk bei der Pressekonferenz im Europa-Park. Das Publikum erlebt die Stars hautnah, die auf zwei Bühnen performen werden. "Abermals werden optische Änderungen an den Bühnen vorgenommen und wird einiges modifiziert, so dass auch die Stammbesucher wieder viele neue Überraschungen erleben können", verspricht Schunk.

Moderator Thomas Herrmann

Wo bei anderen Verleihungen die Stars nach dem Event ins Hotelzimmer verschwinden, sind sie beim "Radio Regenbogen Award" mitten unter den Besuchern. Das Zusammenspiel zwischen Künstlern und Publikum funktioniert einfach gut, sagte der langjährige Moderator Thomas Herrmann. "Hier trifft man sich noch an der Bar oder am nächsten Morgen an der Achterbahn", so Herrmann. "Als wir den Radio Regenbogen Award 1998 erstmals in Mannheim überreicht haben, hätte niemand geglaubt, dass er sich zu einem der wichtigsten Medienpreise in Deutschland entwickeln wird", so Schunk. Seit vielen Jahren habe man nun mit der Familie Mack einen verlässlichen Partner gefunden.
Manuela Bleifuß folgt auf Schunk
Der Radio-Regenbogen-Chef gab bei der Pressekonferenz außerdem bekannt, dass dies seine letzte Pressekonferenz ist. Seine Nachfolgerin Manuela Bleifuß wird die Gäste beim Award begrüßen. Den Abend eröffnet dann musikalisch der Eurovision-Song-Contest-Teilnehmer Michael Schulte.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.