Rezept: Steakhouse-Burger
Für echte Hochstapler

Orhan und Selo Özmat, "The Grill Rust", Rust
  • Orhan und Selo Özmat, "The Grill Rust", Rust
  • Foto: The Grill
  • hochgeladen von Christina Großheim

Das braucht's:

  • 4 Scheiben Cheddarkäse
  • 720 g Rinderhackfleisch
  • grob gewolft, Fettgehalt 25 Prozent
  • Pfeffer, grob gestoßen
  • Meersalz
  • Salat
  • Tomate
  • Gurke

karamellisierte Zwiebel:

  • 2 große Zwiebeln
  • 20 g Butter
  • 1 EL Balsamico
  • 1 Prise Salz

BBQ-Soße:

  • 500 g Süßkirschen
  • 100 g Agavendicksaft
  • 100 ml Kirschsaft
  • Saft und Zesten von 1,5 Limetten
  • 1 EL Worcestersoße
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß

So geht's: Zwiebeln in Streifen schneiden. Butter in der Pfanne schmelzen und darin glasig dünsten. Herausnehmen. Zucker in die Pfanne geben und goldbraun karamellisieren. Mit Balsamico ablöschen. Zwiebeln mit den restlichen Zutaten in die Pfanne geben und zu einer marmeladeartigen Konsistenz einkochen.

Für die BBQ-Soße Kirschen mit Agavendicksaft, Kirschsaft, Limettensaft und Zesten, Worcestersoße und Gewürzen eine halbe Stunde auf mittlerer Hitze einkochen, dann pürieren.

Für die Patties das Rinderhackfleisch in Viertel teilen und zu Kugeln formen. Entweder mit einer Burgerpresse oder einem Ausstechring von zehn Zentimeter Durchmesser die Patties mit leichtem Pressen in die Form drücken. Nicht zu fest, das Fleisch sollte noch schön locker sein. Burgerbrötchen halbieren mit Salatblatt, Tomate, Patty, Soße, Zwiebeln und Gurke belegen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen