Roland-Mack-Ring
Außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk

Sichtlich erfreut enthüllt Roland Mack das neue Straßenschild mit seinem Namen, neben ihm die Bürgermeister Pascal Weber (l.) und Kai-Achim Klare (r.)
  • Sichtlich erfreut enthüllt Roland Mack das neue Straßenschild mit seinem Namen, neben ihm die Bürgermeister Pascal Weber (l.) und Kai-Achim Klare (r.)
  • Foto: Europa-Park
  • hochgeladen von Daniela Santo

Rust (st). Verbunden mit den herzlichsten Glückwünschen und stellvertretend für die gesamte Bürgerschaft von Rust und Ringsheim überraschten die Bürgermeister Kai-Achim Klare und Pascal Weber Roland Mack zu seinem Jubiläum mit der Umbenennung des Äußeren Rings in Roland-Mack-Ring. Die beiden Gemeinden würdigten mit diesem Geschenk zum 70. Geburtstag die herausragenden Leistungen von Roland Mack.

Anerkennung

„Mit großer Anerkennung und großem Respekt blicken wir auf das, was Sie und Ihre Familie in Rust aufgebaut haben und was Sie für jetzt und alle Zukunft mit den Menschen in der gesamten Region auf das Engste verbindet.“ Mit diesen Worten gratulierte Kai-Achim Klare dem Jubilar, bevor dieser dann selbst das neue Straßenschild enthüllen durfte. Roland Mack zeigte sich sichtlich gerührt von dem außergewöhnlichen Geschenk: „Ich freue mich unglaublich über diese große Ehre, die in Rust bereits meinem Vater Franz zuteil wurde. Die stets sehr gute Zusammenarbeit mit den Gemeinden Rust und Ringsheim weiß ich sehr zu schätzen. Auch in Zukunft werden wir alles für einen guten Dialog im Sinne beider Gemeinden tun.“

Der Roland-Mack-Ring befindet sich auf dem Gelände des Zweckverbandes Tourismus-Dienstleistung-Freizeit Ringsheim/Rust und verbindet den Kreisverkehr in der Ritterstraße beim Hotel "Krønasår" mit der Zubringerstraße K 5349.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen