Ringsheim

Beiträge zum Thema Ringsheim

Lokales
Kippenheims Bürgermeister Matthias Gutbrod (l.) und Oberbürgermeister Markus Ibert legen dem Kreistag eine Vorzugsvariante 2 plus zum Neubau der Kreisstraße K5344 vor.

Kreisstraße zwischen Ringsheim und Lahr
Ibert und Gutbrod legen Variante vor

Lahr (bsc). Im Schulterschluss zeigten sich der Lahrer Oberbürgermeister Markus Ibert und Bürgermeister Matthias Gutbrod zum Neubau der Kreisstraße 5344 zwischen Ringsheim und Lahr, auf dem Streckenabschnitt Kippenheim-Lahr. Vorgestellt wurde am Freitag eine Vorzugsvariante 2 plus, die nach zahlreichen Abstimmungsgesprächen mit Ortschafts- und Gemeinderäten sowie Straßenbauplanern favorisiert wird. „In der Variante 2 plus sehen wir zahlreiche Vorteile für die betroffenen Gemarkungen Kippenheim,...

  • Lahr
  • 03.07.20
Extra
Die zunehmend hohen Besucherzahlen im Europa-Park machen eine Optimierung der Anschlussstelle nötig.
  2 Bilder

Anschlussstelle Rust wird ausgebaut
Bauarbeiten machen die A5 fit für die Zukunft

Ringsheim/Rust (ds). Weil sie an ihrer Kapazitätsgrenze angelangt und nicht mehr verkehrssicher war, wird derzeit die Autobahnanschlussstelle Ringsheim-Rust ausgebaut. Die Arbeiten laufen trotz Corona-Krise wie geplant weiter und liegen auch im vorgesehenen Bauzeitenplan. Ende des Jahres soll die Maßnahme, die im November 2018 begonnen wurde, abgeschlossen sein. Verkehrsaufkommen Seit Inbetriebnahme der Anschlussstelle im Jahr 2000/2001 ist dort das Verkehrsaufkommen ständig gewachsen. Eine...

  • Rust
  • 09.06.20
Lokales
Die jüngsten Großveranstaltungen der Narren, wie hier in Kehl, verliefen ohne größere Zwischenfälle.

Zwischenbilanz der Polizei zur Fastnacht
Streitsuchende Jugendliche sind im Süden ein Problem

Ortenau (rek). "Auch an den Fastnachtstagen setzen wir uns für die Sicherheit unserer Bürger ein, damit sie fröhlich und stimmungsvoll das Narrentreiben auf den Straßen genießen können", hatte Polizeipräsident Reinhard Renter vor der fünften Jahreszeit angekündigt. Wenn jetzt die heiße Phase ab dem Schmutzigen Donnerstag ansteht, fällt ein erstes Fazit der Polizei zwiespältig aus. Während in der südlichen Ortenau bei den großen Veranstaltungen die Polizeikräfte "ordentlich ins Schwitzen kamen",...

  • Ortenau
  • 18.02.20
Lokales

Neue Kreisstraße Ringsheim-Lahr
Fachliche Planung für Trassenvergleich kann beginnen

Ortenau (st). Der Kreistag hat die Planungsleistung für den Neubau der Kreisstraße K5344 neu zwischen Ringsheim und Lahr in seiner Sitzung am Dienstag mit großer Mehrheit beschlossen. „Durch die nun beauftragte Grobplanung auf der gesamten Strecke wird ein Variantenvergleich inklusive der bahnparallelen Trasse ermöglicht. Weitere Verfahrensschritte einer Planung werden erst dann abgerufen, wenn sich die Kreisgremien nach Beteiligung aller Kommunen und der Öffentlichkeit auf eine der...

  • Ortenau
  • 18.12.19
Lokales
Büchertisch in der Bibliothek Kippenheim

Büchereien trotzen Digitalisierung
Treffpunkte in kleinen Ortschaften

Ortenau (kec). Trotz Digitalisierung stehen Büchereien bei Kindern und Erwachsenen nach wie vor hoch im Kurs. In den Ortschaften gibt es sie immer noch, die kleinen, öffentlichen Bibliotheken – betrieben von der Gemeinde, kirchlichen Trägern oder Vereinen. Leise, grau und verstaubt, das war früher einmal. Heute sind Bibliotheken gemütliche Aufenthaltsorte, in denen die Besucher nicht nur nach neuem Lesestoff stöbern können, sondern insbesondere kommunikative Treffpunkte....

  • Ortenau
  • 17.12.19
Lokales

Neue Kreisstraße Ringsheim-Lahr
Empfehlung: Trassenvergleich bei der Planung

Offenburg (st). Der Ausschuss für Umwelt und Technik des Ortenaukreises hat dem Kreistag in seiner Sitzung am Dienstag, 26. November, die Vergabe der Planungsleistung für den Neubau der neuen Kreisstraße zwischen Ringsheim und Lahr empfohlen. Darin sind auch die Zusätze beinhaltet, dass die jetzt zu beauftragende Grobplanung auf der gesamten Strecke einen Variantenvergleich inklusive der bahnparallelen Trasse ermögliche und die Verwaltung beauftragt wird, die vorliegende Verkehrsprognose zu...

  • Lahr
  • 27.11.19
Lokales
Vertragsunterzeichnung mit den Bürgermeistern (v. l.) Bruno Metz, Ettenheim, Wolfgang Brucker, Schwanau, Pascal Weber, Ringsheim, Vertreterin Ursula Gruninger, Schuttertal, Kai-Achim Klare, Rust, mit den Förstern Lothar Bellert und Klaus Niehüser (stehend)

Bewirtschaftet wird nun Revier von rund drei Hektar
Fünf Kommunen mit neuem Forstverbund

Rust (sdk). Einen schlagkräftigen Forstverbund zusammengestellt haben die Gemeinden Ringsheim, Rust und Schuttertal. Diese Gemeinschaft wird zum Januar um Ettenheim und Schwanau erweitert und damit strategisch weiterentwickelt. Die Unterzeichnung für die öffentlich-rechtlichen Vereinbarungen haben die fünf Bürgermeister der Kommunen gemeinsam unterzeichnet. Rund drei Hektar Forstrevier bewirtschaften die fünf Kommunen jetzt gemeinsam und können dadurch Synergieeffekte erzielen und nutzen....

  • Rust
  • 22.11.19
Lokales
Sichtlich erfreut enthüllt Roland Mack das neue Straßenschild mit seinem Namen, neben ihm die Bürgermeister Pascal Weber (l.) und Kai-Achim Klare (r.)

Roland-Mack-Ring
Außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk

Rust (st). Verbunden mit den herzlichsten Glückwünschen und stellvertretend für die gesamte Bürgerschaft von Rust und Ringsheim überraschten die Bürgermeister Kai-Achim Klare und Pascal Weber Roland Mack zu seinem Jubiläum mit der Umbenennung des Äußeren Rings in Roland-Mack-Ring. Die beiden Gemeinden würdigten mit diesem Geschenk zum 70. Geburtstag die herausragenden Leistungen von Roland Mack. Anerkennung „Mit großer Anerkennung und großem Respekt blicken wir auf das, was Sie und Ihre...

  • Rust
  • 18.10.19
Lokales
Zusammenarbeit besiegelt: Christian Feist (v. l), Feuerwehrkommandant von Ringsheim, Pascal Weber, Bürgermeister von Ringsheim, Kai-Achim Klare, Bürgermeister von Rust, und der stellvertretende Feuerwehrkommandent von Rust, Alexander Schindler

Feuerwehren Rust und Ringsheim kooperieren
Hilfe über Ortsgrenzen hinaus

Rust/Ringsheim (st). Die Feuerwehren der Gemeinden Ringsheim und Rust werden zukünftig noch stärker zusammenarbeiten. Dafür wurde jetzt von beiden Bürgermeistern eine Vereinbarung unterzeichnet. Aufgrund von gestiegenen Anforderungen, fehlender Tagesverfügbarkeit von auswärts berufstätigen Feuerwehrleuten und der zunehmenden Zahl von Einsätzen haben sich die Gemeinden Ringsheim und Rust entschieden, noch enger zu kooperieren. Insbesondere im Hinblick auf das gemeinsame Gebiet (ZVT) ist...

  • Rust
  • 16.10.19
Lokales
Die Bauarbeiten am Ringsheimer Bahnhof sind in vollem Gange.

Situation am Bahnhof wird verbessert
Bauarbeiten haben begonnen

Ringsheim (st). Aufmerksamen Bahnreisenden und Anwohnerinnen und Anwohnern ist es schon aufgefallen. Die Erdarbeiten für das WC am Ringsheimer Bahnhof haben begonnen. Derzeit wird das Fundament gegossen, für Mitte bis Ende Oktober ist die Anlieferung und Montage des WC-Fertigteils erwartet, anschließend erfolgen Restarbeiten des Zugangs. Zusage der Bahn Über viele Jahre haben die Gemeinde Ringsheim und der Europa-Park gekämpft, dass die Situation am Ringsheimer Bahnhof verbessert wird....

  • Ringsheim
  • 02.10.19
Lokales
Der Grasweg ist offiziell wieder frei gegeben (v. l.): Gemeinderat Martin Weber, Altbürgermeister Heinrich Dixa, Bürgermeister Pascal Weber, Planerin Daniela Misera und Bauleiter Nico Jeske.

Grasweg in Ringsheim saniert
Ein halbes Jahr Geduld zahlt sich aus

Ringsheim (st). Rund 100 Gäste kamen am Donnerstag zur Neueröffnung des sanierten Grasweges. An diesem Ort übergab Bürgermeister Pascal Weber die Straße offiziell seiner eigentlichen Bestimmung. Ein halbes Jahr gravierende Einschränkungen Nahezu alle Anwohner der Straße folgten der Einladung, nachdem sie ein halbes Jahr lang zum Teil gravierende Einschränkungen hinnehmen mussten. Diese profitierten aber auch von der Maßnahme, denn im Zuge der Sanierung wurden private Hausanschlüsse und...

  • Ringsheim
  • 13.09.19
Lokales

Plastikfrei
Abfallanlage in Ringsheim entlässt kein Mikroplastik in die Umwelt

Offenburg (st). Mikroplastik ist eines der zentralen Umweltthemen dieses Sommers. „Kunststoffabfälle, die nicht über die reguläre Abfallschiene entsorgt werden, sondern ‚irgendwie und irgendwo‘ weggeworfen werden, gelangen in einen durch Wind, Wasser und UV-Strahlen eingeleiteten Zerkleinerungsprozess und belasten - letztendlich dann als Mikroplastikteilchen - Wasser, Boden und Lebewesen“, erläutert Abfallberater Johann-Georg Kathan, vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft. Anlage behandelt Rest-...

  • Offenburg
  • 12.08.19
  •  1
Lokales

Umbauarbeiten an der Autobahnanschlussstelle
Sperrungen und Umleitungen

Ringsheim/Rust (st). Die Bauarbeiten an der Anschlussstelle Ringsheim/Rust gehen zügig voran und verlaufen bisher ohne größere Vorkommnisse. Der Stand der Bauarbeiten befindet sich etwa einen Monat vor dem vorgesehenen Bauzeitenplan.Zeitlich vorgezogen sind deshalb auch die nachfolgenden verkehrsregelnden Maßnahmen:  aus Richtung Rust: Ab Donnerstag, 8. August,  wird der Bypass am westlichen Kreisverkehr gesperrt. Die in Richtung Ringsheim fahrenden Verkehrsteilnehmer müssen dann in den...

  • Rust
  • 07.08.19
Polizei

Haftbefehl wegen Brandstiftung
20-Jähriger festgenommen

Herbolzheim/Ringsheim (st). Am 29. Juli konnte ein junger Mann festgenommen werden, der im dringenden Tatverdacht steht, die seit Mitte Mai 2019 vorsätzlich begangenen Brandstiftungen an landwirtschaftlichen Gebäuden in Herbolzheim und Umgebung, so auch an Fronleichnam in Ringsheim, begangen zu haben. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 20-jährigen deutschen Staatsangehörigen, gebürtig und wohnhaft in Herbolzheim. Der junge Mann war aktives Mitglied in der örtlichen Feuerwehr....

  • 31.07.19
Polizei

Nachts auf A5
Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Ringsheim. Am Mittwochmorgen gegen 1.40 Uhr, wurde ein Fahrradfahrer auf der Autobahn A 5 bei der Anschlussstelle Ringsheim/Rust in Richtung Norden von einem in gleicher Richtung fahrenden Lkw erfasst. Der Fahrradfahrer wurde durch die Kollision lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen übernommen.

  • Rust
  • 15.05.19
Lokales
Die Feuerwehren aus Ringsheim, Ettenheim und Lahr sind mit den Löscharbeiten beschäftigt. 
  39 Bilder

Brand
Wohnhaus und Scheune brennen lichterloh

Ringsheim (set/st). Am Dienstagnachmittag gegen 13.30 Uhr kam es in Ringsheim in der Alten Hauptstraße zu einem Wohnhausbrand. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürfte der Brand auf das Befeuern eines Ofens zurückzuführen sein. Brandursache Eine Verpuffung in Verbindung mit aus dem Ofen zurückschlagenden Flammen dürften für den Feuerausbruch in der Küche des Hauses verantwortlich gewesen sein. Laut Bericht der Polizei sei das Anwesen aktuell nicht bewohnbar. "Es gibt starke...

  • Ringsheim
  • 14.05.19
Sport
  10 Bilder

SSV Ringsheim Teilnahme am Schwarzwaldpokal in Brigachtal
Wandertrophäe des Schwarzwaldpokales für 1 Jahr nach Ringsheim

Die Sportschützenvereinigung Brigachtal hatte an 11.Mai 2019 zum 9-mal zur Durchführung des Schwarzwaldpokal für Auflageschützen eingeladen. Es hatten sich 45 Sportschützen aus Baden-Württemberg sowie aus der benachbarten Schweiz, darunter auch Sportschützen aus Ringsheim, zu diesem Luftgewehrauflageturnier angemeldet. Unter den Schützen befanden sich Deutsche und Schweizer Meister der Vorjahren. In 4 Durchgängen fanden die Vorkämpfe statt. Hier wurden die Schützen entsprechend der...

  • Ringsheim
  • 13.05.19
  •  1
Lokales
Die Bürgermeister bei der Besichtigung des Unterrichtsraumes mit Mitarbeitern der landesweit tätigen Ohlebusch-Gruppe und Schulleiterin Maria Gut (rechts vorn)

Verhaltensauffällige Kinder
Mit Trainingsklasse in normalen Schulalltag

Kappel-Grafenhausen (mam). Was tun, wenn ein Schulkind derart verhaltensauffällig wird, dass es dem normalen Unterricht an einer Regelschule nicht mehr folgen kann, diesen extrem stört, mangelndes Sozialverhalten zeigt? Das kommt immer wieder vor. Früher wurde in solchen Fällen als letzte Konsequenz gelegentlich sogar die Notbremse einer Schulausweisung gezogen, zugunsten der anderen lernbereiten und -willigen Schüler. Trainingsklasse Das soll vermieden werden. Seit vorigem September hat...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 12.04.19
Lokales
Die Bürgermeister Kai-Achim Klare, Pascal Weber, Bruno Metz und Jochen Paleit sowie Kilian Mande, ADAC, stellten das Online-Portal südbaden.pendlernetz.de vor. 

Online-Portal für Pendler
Fahrgemeinschaften einrichten

Ettenheim (sdk). Seit Donnerstag ist das Portal südbaden.pendlernetz.de online. Es ist eine Plattform, um schnell und unbürokratisch eine Mitfahrgelegenheit zu finden oder anzubieten. Wie es genau funktioniert, stellte der Geschäftsführer des ADAC Südbaden, Kilian Mandel, in Ettenheim vor.Gemeinsam mit den Kommunen Ettenheim, Kappel-Grafenhausen, Ringsheim und Rust hat der ADAC die Initiative ins Leben gerufen, um die Menschen zu motivieren, Fahrgemeinschaften zu bilden. Die Top-Pendlerziele...

  • Ettenheim
  • 01.03.19
  •  1
Marktplatz
Stellen das E-Mobilitätskonzept vor (v. l.): Mathias Nikolay, Dietmar Benz, Bruno Metz, Susanne Baumgartner, Manuel Baur, Pascal Weber, Kai- Achim Klare, Jochen Paleit

Badenova erarbeitet Konzept
E-Mobilität im ländlichen Raum

Ettenheim (sdk). Mit den Kommunen Ettenheim, Ringsheim, Kappel-Grafenhausen, Mahlberg und Rust möchte die Badenova der Elektromobilität zum Durchbruch verhelfen. Im ländlichen Raum sollen im ersten Schritt sowohl die Infrastruktur für die E- Mobilität, sprich ausreichend öffentliche und private Ladestationen zur Verfügung gestellt werden, als auch die Förderung der benötigten Wall-Boxen vorangetrieben werden. Mit den Bürgermeistern der Kommunen wurde seit Januar ein Konzept dafür erarbeitet,...

  • Ettenheim
  • 20.11.18
Lokales
Sich in einem Wald beerdigen lassen, das ermöglicht unter anderem der Ruhewald Bildtann in Gengenbach.

Alternative Formen zur Erdbestattung
Letzte Ruhe unter Bäumen liegt im Trend

Ortenau (ro). Durch die Feiertage wird gerade im November der Verstorbenen gedacht. Auf den Friedhöfen in der Ortenau flackern Kerzen, die Menschen besuchen und pflegen die Gräber ihrer Lieben. Doch die Bestattungskultur hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Der Friedhof ist nicht mehr allein der Ort der Erinnerung, immer mehr Menschen fragen die Möglichkeit nach, in einem Wald die letzte Ruhe zu finden. So gibt es seit April 2010 den "FriedWald" in Rheinau-Memprechtshofen. Die...

  • Ortenau
  • 10.11.18
Lokales
Spatenstich für die Optimierung der Autobahn-Anschlussstelle Rust

Optimierung der Anschlussstelle Rust
Bauarbeiten bis Ende 2020

Rust (st). Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und der Landrat Frank Scherer haben gemeinsam mit Rusts Bürgermeister Kai-Achim Klare und Ringsheims Bürgermeister Pascal Weber sowie den geschäftsführenden Gesellschaftern des Europa-Parks, Roland, Jürgen und Thomas Mack, den ersten Spatenstich zur Optimierung der Anschlussstelle Rust an der A5 vorgenommen. Der knapp 6,8 Millionen Euro teure Umbau sieht zwei neue Brücken über die Autobahn, eine Ampel statt des Kreisels auf der Westseite und die...

  • Rust
  • 09.11.18
Lokales

Umgehungsstraße zwischen Ringsheim und Lahr
Kreis kann mit Planungen beginnen

Ortenau (st). Der Ortenaukreis kann mit den Planungen für den Neubau einer Kreisstraße zwischen Ringsheim und Lahr beginnen. Der Ausschuss für Umwelt und Technik (UTA) des Kreistags hat in seiner jüngsten Sitzung dem Planungs- und Finanzierungskonzept zugestimmt. Diese beinhaltet den Neubau einer Kreisstraße als Umgehungsstraße zwischen Ringsheim und Lahr. Dadurch soll eine Verringerung der Verkehrsbelastungen in den Ortsdurchfahrten von Kippenheim, Kippenheimweiler, Orschweier, Mahlberg und...

  • Ortenau
  • 04.10.18
Lokales
Die Neubürger-Empfänge in Ettenheim sind stets gut besucht.
  2 Bilder

Willkommenspaket oder Empfang?
So heißen Kommunen ihre Neubürger willkommen

Ortenau (ds/rek). Wie schnell man sich in einem neuen Zuhause einlebt, hängt von vielen Faktoren ab, angefangen von den Nachbarn bis hin zu Freizeitangeboten. Um Zugezogenen den Start zu erleichtern, lädt die Stadt Ettenheim bereits seit 2013 ein Mal im Jahr zu einem Neubürger-Empfang ein. So bietet sich am kommenden Montag, 17. September, wieder die Möglichkeit, sich kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen und erste Kontakte zu knüpfen. Los geht es um 17.30 Uhr mit einer Stadtführung, um 19 Uhr...

  • Ortenau
  • 11.09.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.