Ringsheim

Beiträge zum Thema Ringsheim

Polizei

Vielzahl von Einsatzkräfte beschäftigt
Tankbetrüger festgenommen

Ringsheim/Offenburg (st). Zwei 37-jährige Männer beschäftigten am Donnerstagmittag eine Vielzahl von Einsatzkräften. Zunächst fielen die beiden zu diesem Zeitpunkt Unbekannten kurz vor 13.30 Uhr an einer Tankstelle in Ringsheim auf, wo sie einen Tankbetrug begangen hatten. Nach den Personen und dem verwendeten Audi wurde unmittelbar eine Fahndung eingeleitet. Kurze Zeit später wurden durch eine Zeugin zwei Personen im Bereich eines Offenburger Kinos gemeldet, welche sich auffällig verhalten...

  • Offenburg
  • 06.05.22
Lokales

Ortenaukreis investiert weiter
Masterplan Radverkehr Südliche Ortenau/Nördlicher Breisgau

Ortenau (st). Der Ortenaukreis beteiligt sich an der Erstellung eines Masterplans Radverkehr Südliche Ortenau/Nördlicher Breisgau. Der Ausschuss für Umwelt und Technik beschloss in seiner Sitzung am Donnerstag, 24. März, einstimmig einen Beitrag von 37.000 Euro für das kreisübergreifende Projekt, das der Regionalverband Südlicher Oberrhein federführend betreut. Grundpfeiler der Verkehrswende „Ich halte den Radverkehr für einen zentralen Baustein der zukunftsfähigen und umweltfreundlichen...

  • Ortenau
  • 28.03.22
Lokales
Erschöpft, aber in Sicherheit: Die ukrainischen Flüchtlingskinder bei deren Ankunft in Rust. Hier werden sie von Lukas Scheub, Europa-Park, und Bürgermeister Kai-Achim Klare in Empfang genommen.

Minderjährige aus der Ukraine
Rust und Ringsheim nehmen Flüchtlinge auf

Rust/Ringsheim (st). Am Dienstagmorgen, 15. März, kamen 22 minderjährige Geflüchtete und deren Betreuer sicher in der südlichen Ortenau an. Die ukrainischen Kinder und Jugendlichen sind zwischen vier und 17 Jahren alt. Anfrage aus Freiburg Am vergangenen Donnerstag, 10. März, erreichte die Gemeinde Rust eine Anfrage aus dem Sozialdezernat der Stadt Freiburg. Dieses bat um Unterstützung bei der Aufnahme von minderjährigen Geflüchteten aus der Ukraine. Eine Abfrage bei den Gemeinden in der...

  • Rust
  • 15.03.22
Lokales
Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert erklärt zusammen mit seinen Amtskollegen seine Solidarität mit den Menschen im Kriegsgebiet.

Krieg in der Ukraine
Oberbürgermeister und Bürgermeister erklären ihre Solidarität

Ortenau (st). Die Oberbürgermeister und Bürgermeister im Altkreis Lahr sind schockiert über die Nachrichten aus der Ukraine und sprechen den betroffenen Menschen im Land ihr Mitgefühl und ihre vollumfängliche Solidarität aus: „Wir verurteilen den völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf das Schärfste. Es sind die Menschen in den Städten und Gemeinden der Ukraine, die jetzt vor existenzielle Fragen gestellt werden oder gar mit dem Leben bedroht sind. Viele Menschen auch in unserer Region, in...

  • Ortenau
  • 24.02.22
Lokales
Mit ihrer Unterschrift haben die Vertreter der Gemeinden des ehemaligen Landkreis Lahr einen interkommunalen Zusammenschluss geschlossen.

Zuwachs für Gutachterausschuss
Kooperation der Kommunen des ehemaligen Landkreises Lahr

Lahr (st). Der bisherige Gemeinsame Gutachterausschuss Lahr zwischen der Stadt Lahr und den Gemeinden Seelbach, Schuttertal und Friesenheim hat Zuwachs bekommen: Am Donnerstag, 10. Februar, haben die Bürgermeister sowie Vertreter der Städte und Gemeinden des ehemaligen Landkreis Lahr eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Neun weitere Mitglieder Hinzugekommen sind nun Kippenheim, Mahlberg, Ettenheim, Ringsheim, Rust, Kappel-Grafenhausen, Schwanau, Meißenheim und Neuried. Damit bilden ab...

  • Lahr
  • 11.02.22
Lokales
Anlieferung des Brunnengebäudes in Kappel

Tiefbrunnen in Kappel
Brunnengebäude angeliefert und montiert

Kappel-Grafenhausen (st). Die Arbeiten für den neuen Tiefbrunnen auf Gemarkung Kappel schreiten weiter nahezu im Zeitplan voran. Jetzt wurde das neue Brunnengebäude, bestehend aus drei Fertigteilen, von drei großen Tiefladern angeliefert und vor Ort mittels großem Auto-Kran platziert. Damit ist ein nächster wichtiger Meilenstein gesetzt, schreibt der Wasserversorgungsverband Südliche Ortenau in einer Pressemitteilung. Die nächsten Schritte „Bis Mitte des Jahres wollen wir den Brunnen...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 08.02.22
  • 1
Lokales
Zufriedene Gesichter bei der Nachbesprechung zum Kaiserbergwandertag

Kaiserbergwandertag
An den Erfolg wird 2022 angeknüpft

Ettenheim/Ringsheim/Herbolzheim (st). Die drei Kaiserbergkommunen Ettenheim, Ringsheim und Herbolzheim haben sich gemeinsam mit den Winzergenossenschaften aus Herbolzheim, Münchweier-Wallburg-Schmieheim und dem Weingut Weber sowie Heuberg-Raststätte zu einer Nachbesprechung des Kaiserbergwandertages und der Planung von gemeinsamen Veranstaltungen im kommenden Jahr getroffen. Termin steht schon fest Im Rückblick war der gemeinsame Kaiserbergwandertag ein überwältigender Erfolg. Insbesondere...

  • Ortenau
  • 19.11.21
Lokales
Ettenheim, Kappel-Grafenhausen, Mahlberg, Ringsheim und Rust haben ein interkommunales Elektromobilitätskonzept beschlossen.

Interkommunales Konzept für E-Mobilität
Konkrete Maßnahmen angestoßen

Ettenheim (st). Gemeinsam haben die Städte und Gemeinden Ettenheim, Kappel-Grafenhausen, Mahlberg, Ringsheim und Rust als Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft (VVG) vor rund drei Jahren ein interkommunales Elektromobilitätskonzept beschlossen und damit eine Vorreiterrolle in der Region eingenommen. Im Zuge dieses Konzeptes, das mit Unterstützung der Badenova erstellt worden ist, wurden in der Zwischenzeit zahlreiche Maßnahmen zur Förderung der E-Mobilität umgesetzt und so den Bürger den Umstieg...

  • Ettenheim
  • 17.09.21
Lokales

Erdaushubdeponie in Lahr-Sulz
Voraussichtlich Ende 2021 verfüllt

Lahr-Sulz (st). Die Erdaushubdeponie in Lahr-Sulz wird voraussichtlich bis Ende des Jahres 2021 weitestgehend verfüllt sein und steht danach nur noch für Anlieferungen von Kleinmengen zu Verfügung, informiert der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis. Während Anlieferungen von kleineren Baustellen mit maximal 50 Kubikmetern Bodenaushub weiterhin möglich sind, können Kunden mit größeren Anfallmengen fortan insbesondere die Deponie Kahlenberg in Ringsheim nutzen. „Die ungebrochene...

  • Lahr
  • 23.07.21
Lokales
Die Teilnehmer der Frühjahrssitzung der Innenministerkonferenz bei einem Vor-Ort-Termin am Yachthafen in Schwanau.
3 Bilder

Innenministerkonferenz in Rust
"Antisemitismus darf keinen Platz haben"

Rust (ds/st). Drei Tage lang tagte die Innenministerkonferenz im Europa-Park in Rust, am frühen Freitagmittag waren die Politiker nach ihrer Abschlusspressekonferenz dann schon wieder abgereist. Öffentlich wahrgenommen hat die Region die streng nach Protokoll verlaufende Frühjahrskonferenz der 16 Innenminister der Länder und des Bundesinnenministers kaum. Das Polizeipräsidium Offenburg spricht aus seiner Sicht von einem unspektakulären Treffen ohne Zwischenfälle, auch die Demonstration vom...

  • Rust
  • 18.06.21
Lokales
Ob das Oberkircher Weinfest – hier die Eröffnung 2019 – stattfinden wird, ist noch nicht klar.

Weinfeste in der Ortenau
Durbach feiert im Juli, andere Kommunen überlegen noch

Ortenau (mak). Sie stehen für Geselligkeit und Genuss und gehören in die Ortenau wie die Fasent: die Weinfeste. Im vergangenen Jahr hat die Corona-Pandemie das gesellige Zusammensein zunichte gemacht. Und in diesem Jahr? In Durbach freut man sich auf das 59. Weinfest, das am 16. und 17. Juli steigen wird – allerdings in abgespeckter Form. Das verriet Bürgermeister Andreas König im Rahmen eines Pressegesprächs am vergangen Freitag. "Das Fest wird aber nicht in seiner gewohnten Form stattfinden",...

  • Ortenau
  • 12.06.21
Lokales
Diplom-Ingenieur (FH) Reiner Ernst (v. l), Regina Buchmiller (Gemeindeverwaltung), Daniel Osner (Wasserwerk Ettenheim)

Erneuerung der Ventile
Trinkwasserqualität wird gestärkt

Ringsheim (st). Die Wasserversorgung der Gemeinde Ringsheim sowie den Städten Ettenheim und Mahlberg erfolgt zu großen Teilen über die Pumpwerke Tiefenbrunnen (TB) West und TB Süd des Wasserversorgungsverbands Südliche Ortenau im Wasserschutzgebiet Feinschießen. Die Pumpwerke fördern das Wasser aus den Tiefbrunnen über die Förderleitungen in die Übergabestationen Ringsheim und Im Grün sowie Darsbach und von dort in die jeweiligen Hochbehälter. In den Übergabestationen sind Regelventile...

  • Ringsheim
  • 29.04.21
Lokales

Programm zur städtebaulichen Erneuerung
4,7 Millionen Euro für die südliche Ortenau

Ortenau (st). 4,7 Millionen Euro Bundeszuschüsse fließen im Jahr 2021 in städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen in die südliche Ortenau, wie Bundestagsabgeordneter Peter Weiß jetzt bekanntgeben konnte. An der Spitze liegen die Fördersummen von je 900.000 Euro für Erhöhungen der Finanzhilfen für die bereits laufenden Maßnahmen Kanadaring in Lahr und Ortsmitte von Rust. Ebenfalls erhöht werden die Zuschüsse für die bereits laufenden Maßnahmen der nordwestlichen Vorstadt in Ettenheim mit 500.000...

  • Ortenau
  • 24.02.21
Lokales
Unter mitmachen.offenburg.de läuft derzeit die Offenburger Bürgerbeteiligung im Netz.

Einige Kommunen gehen neue Wege
Bürger werden digital beteiligt

Ortenau (gro/rek/mak/ds). Ob städtebauliche Entwicklung oder Standortfragen – bei vielen kommunalen Entscheidungen werden die Bürger beteiligt, in der Regel in Präsenzveranstaltungen – dann kam Corona. Offenburgs Beteiligungsportal Die Stadt Offenburg hat deshalb bereits im Juni vergangenen Jahres ein digitales Beteiligungsportal auf den Weg gebracht. "Seit dem Start haben sich bereits über 400 Personen registriert", stellt Silke Moschitz, Stabsstelle Stadtentwicklung, fest. "Je nach Projekt...

  • Ortenau
  • 20.02.21
Polizei

Verfolgungsjagd nach Tankbetrug
Zwei Männer festgenommen, einer flüchtet

Ringsheim/Offenburg (st). Nach erfolgreicher Fahndung und anschließender Verfolgungsfahrt konnte die Polizei am frühen Freitagabend der Fahrer sowie einen Mitfahrer eines Renault in der Zeller Straße in Offenburg festnehmen. Ein weiterer Mitfahrer konnte flüchten. Tanken in Ringsheim, Flucht über A5 bis Offenburg Der Fahrer tankte gegen 16.30 Uhr an einer Tankstelle in Ringsheim und fuhr ohne die Rechnung zu bezahlen auf die A5 in Richtung Norden. Auf Höhe der Anschlussstelle Offenburg konnte...

  • Offenburg
  • 12.02.21
Lokales

Anschlussstelle Ringsheim/Rust in Betrieb
Bauarbeiten an der Autobahn sind beendet

Ringsheim/Rust (st). Nach rund zweijähriger Bauzeit rollt seit kurzem der Verkehr über die umgebaute Anschlussstelle Ringsheim/Rust an der A5 und die neu gestaltete Einmündung auf der Westseite der Autobahn. Damit sollen in Zukunft die langen Rückstaus und die damit verbundenen Gefahrenstellen an der Autobahnausfahrt in Richtung Europa-Park der Vergangenheit angehören. Die Kreisstraße kann nach dem Ausbau 50 Prozent mehr Verkehr aufnehmen. Ein künftiger sechsspuriger Ausbau der A5 wurde beim...

  • Rust
  • 13.11.20
Polizei

38-Jährige wird vermisst
Wer hat Anna-Maria Reuter gesehen?

Rust/Ringsheim. Seit Sonntagvormittag wird die 38 Jahre alte Anna-Maria Reuter vermisst. Nach derzeitigen Erkenntnissen wollte sich die Vermisste am Sonntagmorgen zum Bahnhof nach Ringsheim begeben und ist seither verschwunden. Mögliche Hinwendungsorte sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Gesuchte in einer hilflosen Lage befindet. Am Freitagvormittag liefen hierzu auch Suchmaßnahmen mit einem Polizeihubschrauber. Die 38-Jährige ist etwa 1,70...

  • Rust
  • 30.10.20
Lokales

Sprengel Alter Landkreis Lahr
Keine Neujahrsempfänge in gewohnter Form

Ortenau (ds/st). In den vergangenen Monaten haben sich die Bürgermeister des alten Landkreises Lahr in regelmäßigen Video-Sprengelsitzungen insbesondere zum Themenkomplex Corona abgestimmt, um im Interesse der Bürger ein nach Möglichkeit einheitliches und nachvollziehbares Verwaltungshandeln in der Region zu gewährleisten. Aus der jüngsten Sitzung vom 13. Oktober ist zu berichten, dass 2021 in den Kommunen im Gebiet des alten Landkreises Lahr - in Lahr, Mahlberg, Schwanau, Neuried, Schuttertal,...

  • Ortenau
  • 14.10.20
Lokales

Neue Kreisstraße Ringsheim-Lahr
Breiter Konsens für Lösungsvorschlag von Landrat Scherer

Offenburg (st). In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik (UTA) wurde die Variantenuntersuchung für den geplanten Neubau einer Kreisstraße (K 5344) zwischen Ringsheim und Lahr von Gutachtern, Planungsbüros und der Kreisverwaltung vorgestellt. Nach Auswertung der Bewertungsmatrix sollen sowohl die ursprüngliche Bahnparallele Trasse aufgrund der höchsten Baukosten und unsicherer zeitlicher Realisierung nicht weiterverfolgt werden wie auch die Varianten 1, 6 und 7 aufgrund von...

  • Ortenau
  • 29.09.20
Lokales

Internetseite informiert
Neubau einer Kreisstraße zwischen Ringsheim und Lahr

Lahr (st). Der Ortenaukreis plant gemeinsam mit den betroffenen Städten und Gemeinden den Neubau einer Kreisstraße zwischen Ringsheim und Lahr. Die neue Straße soll die Ortsdurchfahrten von Ringsheim, Ettenheim-Altdorf, Mahlberg, Mahlberg-Orschweier, Kippenheim und Lahr-Kippenheimweiler vom Durchgangsverkehr entlasten. Zudem soll der Lärmschutz in Lahr-Langenwinkel verbessert werden. Eine Internetseite bietet ab sofort detaillierte Informationen zum Projekt und die Möglichkeit, Anregungen und...

  • Lahr
  • 28.08.20
Lokales
Kippenheims Bürgermeister Matthias Gutbrod (l.) und Oberbürgermeister Markus Ibert legen dem Kreistag eine Vorzugsvariante 2 plus zum Neubau der Kreisstraße K5344 vor.

Kreisstraße zwischen Ringsheim und Lahr
Ibert und Gutbrod legen Variante vor

Lahr (bsc). Im Schulterschluss zeigten sich der Lahrer Oberbürgermeister Markus Ibert und Bürgermeister Matthias Gutbrod zum Neubau der Kreisstraße 5344 zwischen Ringsheim und Lahr, auf dem Streckenabschnitt Kippenheim-Lahr. Vorgestellt wurde am Freitag eine Vorzugsvariante 2 plus, die nach zahlreichen Abstimmungsgesprächen mit Ortschafts- und Gemeinderäten sowie Straßenbauplanern favorisiert wird. „In der Variante 2 plus sehen wir zahlreiche Vorteile für die betroffenen Gemarkungen Kippenheim,...

  • Lahr
  • 03.07.20
Extra
Die zunehmend hohen Besucherzahlen im Europa-Park machen eine Optimierung der Anschlussstelle nötig.
2 Bilder

Anschlussstelle Rust wird ausgebaut
Bauarbeiten machen die A5 fit für die Zukunft

Ringsheim/Rust (ds). Weil sie an ihrer Kapazitätsgrenze angelangt und nicht mehr verkehrssicher war, wird derzeit die Autobahnanschlussstelle Ringsheim-Rust ausgebaut. Die Arbeiten laufen trotz Corona-Krise wie geplant weiter und liegen auch im vorgesehenen Bauzeitenplan. Ende des Jahres soll die Maßnahme, die im November 2018 begonnen wurde, abgeschlossen sein. Verkehrsaufkommen Seit Inbetriebnahme der Anschlussstelle im Jahr 2000/2001 ist dort das Verkehrsaufkommen ständig gewachsen. Eine...

  • Rust
  • 09.06.20
Lokales
Die jüngsten Großveranstaltungen der Narren, wie hier in Kehl, verliefen ohne größere Zwischenfälle.

Zwischenbilanz der Polizei zur Fastnacht
Streitsuchende Jugendliche sind im Süden ein Problem

Ortenau (rek). "Auch an den Fastnachtstagen setzen wir uns für die Sicherheit unserer Bürger ein, damit sie fröhlich und stimmungsvoll das Narrentreiben auf den Straßen genießen können", hatte Polizeipräsident Reinhard Renter vor der fünften Jahreszeit angekündigt. Wenn jetzt die heiße Phase ab dem Schmutzigen Donnerstag ansteht, fällt ein erstes Fazit der Polizei zwiespältig aus. Während in der südlichen Ortenau bei den großen Veranstaltungen die Polizeikräfte "ordentlich ins Schwitzen kamen",...

  • Ortenau
  • 18.02.20
Lokales

Neue Kreisstraße Ringsheim-Lahr
Fachliche Planung für Trassenvergleich kann beginnen

Ortenau (st). Der Kreistag hat die Planungsleistung für den Neubau der Kreisstraße K5344 neu zwischen Ringsheim und Lahr in seiner Sitzung am Dienstag mit großer Mehrheit beschlossen. „Durch die nun beauftragte Grobplanung auf der gesamten Strecke wird ein Variantenvergleich inklusive der bahnparallelen Trasse ermöglicht. Weitere Verfahrensschritte einer Planung werden erst dann abgerufen, wenn sich die Kreisgremien nach Beteiligung aller Kommunen und der Öffentlichkeit auf eine der...

  • Ortenau
  • 18.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.