Nach Feuer im Wohnhaus in Langhurst
Spurensuche zur Brandursache

Schutterwald-Langhurst (st). Nach ersten Erkenntnissen nach dem Gebäudebrand am Sonntag in Langhurst liegt der entstandene Sachschaden bei mehreren hunderttausend Euro. Ermittler vom Polizeiposten Neuried und der Kriminaltechnik sind mit Unterstützung eines Sachverständigen weiterhin auf der Suche nach der Brandursache bei dem Vollbrand in der Schulstraße.

Aufmerksame Nachbarin

Eine aufmerksame Nachbarin hatte gegen 15.30 Uhr das Feuer entdeckt und sofort die betroffene Familie alarmiert. Die Helferin bemerkte die Kinder im Wohnzimmer und brachte sie mit Unterstützung der Mutter ins Freie.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen