Standortfaktor schnelles Internet
Landrat Frank Scherer freut sich über 21.000 Euro Fördergelder

Steinach (st). Landrat Frank Scherer zeigt sich angesichts der Übergabe des Förderbescheids in Stuttgart in Höhe von 21.000 Euro an das Landratsamt Ortenaukreis erfreut: „Ich freue mich sehr über die Förderung der Mitverlegung von 700 Metern Leerrohre bei der Sanierung der Landesstraße L103 bei Steinach, die vom Regierungspräsidium Freiburg durchgeführt wird. Schnelles Internet ist ein wichtiger Standortfaktor. Um den Breitbandausbau zügig voranzubringen, verlegt der Ortenaukreis nicht nur bei eigenen Straßenbaumaßnahmen bereits Leerrohre, in die später Glasfaserkabel eingesetzt werden, sondern auch bei Baumaßnahmen anderer Bauträger. Dies ist ein wichtiger Beitrag zum Aufbau des kreisweiten Backbone-Netzes, das den Städten und Gemeinden im Ortenaukreis den Zugang zu glasfaserbasierten Breitbandanschlüssen ermöglicht. Das Landratsamt ist ständig auf der Suche nach weiteren Mitverlegungsmöglichkeiten, um so Förderprogramme und Synergien zu nutzen und schließlich die Kosten des Breitbandausbaus erheblich zu reduzieren.“

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.