Bau

Beiträge zum Thema Bau

Lokales
290.000 Euro wurden für die neue Brücke über den Ödsbach im Bereich Giedensbach investiert. In deutlich kürzerer Zeit konnte der Neubau für den Verkehr freigegeben werden. Die Aufnahme zeigt von links: Oberbürgermeister Matthias Braun; Markus Huber, Geschäftsführer der Rendler Bau GmbH, die stellvertretende Ortsvorsteherin Elvira Hoog; Franz Doll, Geschäftsführer RS-Ingenieure; Hanna Grumer, Bauleiterin auf Seiten von RS-Ingenieure und Jürgen Kolmerschlag, vom Sachgebiet „Tiefbau und Umwelt“ des Rathauses.

Bau schneller fertig als geplant
Neue Brücke über den Ödsbach

Oberkirch (st). Mit der stellvertretenden Ortsvorsteherin Elvira Hoog besichtigte Oberbürgermeister Matthias Braun die neue Brücke über den Giedensbach. 290.000 Euro wurden in das für den Holzlieferverkehr wichtige neue Brückenbauwerk investiert. Das Land unterstützte den Neubau mit 65.000 Euro. Sicherheitsbedenken 92 Brücken unterschiedlichster Größe und unterschiedlichsten Alters stehen auf der Gemarkung von Oberkirch. Das intern im Sachgebiet „Tiefbau und Umwelt“ als Brücke „79“ bezeichnete...

  • Oberkirch
  • 19.08.20
Lokales
Der Oberkircher Ortsteil Zusenhofen soll wie auch Nußbach eine Umfahrung erhalten, das hat der Kreistag beschlossen.

Ortsumfahrung erhält grünes Licht vom Kreis

Offenburg/Oberkirch. Der Umwelt- und Technikausschuss des Ortenaukreises hat den Neubau der Ortsumfahrung zwischen Oberkirch-Zusenhofen und Oberkirch-Nußbach beschlossen. Mit dem Neubau der Kreisstraße K 5305 werden die Oberkircher Ortsteile Stadelhofen, Zusenhofen und Nußbach und die dort angesiedelten Gewerbegebiete an die Bundesstraße B28 angebunden. Im Rahmen der Baumaßnahme soll auch ein gemeinsamer Rad- und Gehweg entstehen. Die Bauarbeiten können frühestens 2019 begonnen werden. „Mit...

  • Oberkirch
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.