Berghaupten

Beiträge zum Thema Berghaupten

Lokales

Sanierung des Hochwasserdamms
Baustelle an der Kinzig

Offenburg-Zunsweier (st). Der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Freiburg (RP) setzt die Ertüchtigung der Hochwasserdämme an der Kinzig fort. Wie das RP mitteilt, werde in diesem Jahr ein 1,3 Kilometer langer Abschnitt des in Fließrichtung linken Damms vom Offenburger Stadtteil Zunsweier am Möschlesee in Richtung Berghaupten saniert. Die Bauarbeiten beginnen am 18. Mai und dauern abhängig von der Witterung voraussichtlich bis in den Spätherbst. Der Baubereich am Hochwasserdamm...

  • Offenburg
  • 14.05.20
Polizei

Mit Waffe bedroht
In Berghaupten festgenommen

Offenburg/Berghaupten (st). Aus noch ungeklärten Gründen kam es am Montagabend, 6. April,  kurz nach 20 Uhr in der Zeppelinstraße in Offenburg zu Streitigkeiten, in deren Folge ein zunächst Unbekannter seinen ihm bekannten Kontrahenten mit einer Waffe bedroht haben soll. Kurz vor Eintreffen der alarmierten Polizeistreifen war der Mann bereits mit einem Fahrzeug weggefahren. In der Folge ging über Notruf eine weitere Meldung aus der Okenstraße ein, wo der Unbekannte gegen 20.30 Uhr auf einem...

  • Offenburg
  • 07.04.20
Lokales
Die "Kleine Kinzig", Talsperre bei Alpirsbach, soll Offenburg, Gengenbach und Berghaupten zukünftig mit Trinkwasser versorgen, vielleicht auch Ortenberg und Ohlsbach.

Planung für Anschluss an "Kleine Kinzig" läuft
Offenburgs zusätzlicher Trinkwasserspeicher

Offenburg (st). Anschluss an die Wasserversorgung „Kleine Kinzig“ sichert die Vollversorgung der Stadt mit sauberem Trinkwasser: Die Hitzewelle im Juni hat auch im an sich wasserreichen Oberrheingraben einmal mehr vor Augen geführt, wie wertvoll eine gute und ausreichende Wasserversorgung ist. Aus diesem Grund hat sich die Stadt Offenburg dafür entschieden, die eigene Trinkwasserversorgung bis 2021 zusätzlich abzusichern. Die Talsperre „Kleine Kinzig“ liegt bei Alpirsbach im Landkreis...

  • Offenburg
  • 06.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.