Bundesstraße 3

Beiträge zum Thema Bundesstraße 3

Lokales

B3-Sanierung startet nach Ostern
Erster Bauabschnitt unter Vollsperrung

Appenweier (st). Die B3 wird zwischen dem nördlichen Ortsausgang Appenweier und dem Ortsausgang des Ortsteils Zimmern saniert. Die Bundesstraße wird bis Mitte April zunächst voll, im zweiten Bauabschnitt halbseitig gesperrt, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg (RP). Für die Sanierungsarbeiten im ersten Bauabschnitt zwischen Appenweier und der Einfahrt zum Edeka nördlich von Zimmern, wird die Bundesstraße zwischen Dienstag bis voraussichtlich Sonntag, 6.  bis 18. April, voll gesperrt....

  • Appenweier
  • 23.03.21
Lokales
Diese neue Dunkelampel entschärft den Knotenpunkt Ortenau Straße, Römerstraße und Oberkircher Straße. Unser Foto zeigt Peter Arnold vom Landratsamt (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor und Bauamtsleiter Uli Brudy bei einem Vor-Ort-Termin.

Dunkelampel sorgt für mehr Sicherheit
Leichter einfahren auf die B3

Appenweier (st). Der unübersichtliche Knotenpunkt Ortenauer Straße/Römerstraße/Oberkircher Straße im Zentrum Appenweiers wurde entschärft. Die Maßnahme wurde mit der Straßenverkehrsbehörde vom Landratsamt beschlossen. Die Möglichkeit der Vollsignalisierung mit einer „richtigen“ Ampel wurde ebenfalls geprüft. Dies hätte aber umfangreiche Umbauarbeiten und Nachteile für die Leichtigkeit des Verkehrs auf der B3 mit sich gebracht. Stattdessen wurde eine sogenannte Dunkelampel eingerichtet. Die...

  • Appenweier
  • 02.12.20
Lokales
Armin Hess und Ralf Siggelkow, beide Ingenieurbüro Siggelkow (v. l., Bürgermeister Manuel Tabor, Dieter Boschert, Firma Vogel-Bau, Lahr, Bauamtsleiter Ulrich Brudy, Marcel Schiff, Straßenmeisterei Offenburg, und Stephan Huber vom Bauamt bei der Abnahme der Nesselrieder Straße

Einmünung Nesselrieder Straße fertig
Bauarbeiten in Rekordzeit

Appenweier (st). Erst für Ende Juli war die Fertigstellung der Einmündung der Nesselrieder Straße in die B3 in Appenweier geplant. Erfreut zeigte sich deshalb am Donnerstag Bürgermeister Manuel Tabor bei der verfrühten Abnahme der Baustelle. Trotz Hitze schneller Baufortschritt Trotz teilweise extremer Hitze nahe 40 Grad Celsius schritten die Arbeiten viel schneller als vorgesehen voran. Die Nesselrieder Straße und die Gehwege wurden im Einmündungsbereich verbreitert. Möglich wurde das, indem...

  • Appenweier
  • 11.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.