Förderverein

Beiträge zum Thema Förderverein

Marktplatz
Werner Kimmig (v. l.), Vorstandsmitglied des Fördervereins, Jürgen Müller vom Architekturbüro Müller & Huber sowie Markus Ell

2.000 Euro für Förderverein krebskranker Kinder
Preisgeld gespendet

Oberkirch (st). Die Oberkircher Winzer eG hatte im vergangenen Jahr in der Kategorie Interior Design für das Vinotorium den ersten Badischen Architekturpreis erhalten. Nun hat man sich zusammen mit den verantwortlichen Planern vom Architekturbüro Müller & Huber entschieden, das Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro an den Förderverein krebskranker Kinder in Freiburg zu spenden. Geschäftsführender Vorstand Markus Ell ist Kuratoriumsmitglied im Förderverein krebskranker Kinder Freiburg. „Wir sind...

  • Oberkirch
  • 14.01.20
Panorama
Die Besichtigung des neuen Gerätes musste am Ende leider ausfallen. Ein krankes Kind wurde untersucht. So soll es sein.

Förderverein übernimmt Kosten für neuen MR-Tomographen in Freiburger Kinderklinik
Eine Anschaffung für alle kranken Kinder

Freiburg. Der Förderverein hat zum zweiten Mal innerhalb von 12 Jahren die Kosten für einen Magnetresonanztomographen in der Kinderklinik des Universitätsklinikums Freiburg übernommen. Bei einer klinikinternen Veranstaltung wurde die Übergabe gefeiert und Klinikleitung sowie Belegschaft sprachen dem Förderverein ihren Dank aus. Das Gerät kommt allen Kindern, die in Freiburg behandelt werden zu Gute. Der Marktwert des Gerätes beläuft sich auf 1,3 Mio Euro. Die Übergabe des neuen...

  • Oberkirch
  • 24.10.19
  •  1
Marktplatz
(vlnr) Vorstandsvorsitzender Franz Männle, Künstler Harry G und geschäftsführender Vorstand Markus Ell.

Förderverein krebskranker Kinder Freiburg e.V. erhält spende
Oberkircher Winzer spenden 11.000 Euro

Der Förderverein krebskranker Kinder Freiburg e.V. darf sich über eine Spende von 11.000 Euro freuen. Das ist der Erlös aus der Charity-Comedy-Night der Oberkircher Winzer eG mit dem Münchener Comedian Harry G. Mit Unterstützung von Schwarzwald Sprudel und der Volksbank Oberkirch kam diese stattliche Summe zusammen. Damit wurden in den sechs Jahren seit Bestehen des Formats in der Summe 76.000 Euro an den Förderverein überwiesen. Unser Foto zeigt den Künstler Harry G (Mitte) mit...

  • Oberkirch
  • 25.07.17
Lokales
Mitglieder des Fördervereins mit einem der Servicewagen in der Station im Erdgeschoss des Ortenau Klinikums in Oberkirch.

Ausrüstung im Wert von rund 5.000 Euro in Oberkirch übergeben
Klinik-Förderverein spendet Servicewagen

Oberkirch (st). Der Förderverein des Ortenau Klinikums in Oberkirch hat der Klinik zwei Servicewagen gespendet, die von den Pflegekräften zur Patientenbetreuung eingesetzt werden. Bei der Übergabe dankte Pflegedirektor Bernd Boschert der Volksbank Ortenau und den Mitgliedern des Vereins im Namen des Ortenau Klinikums Achern-Oberkirch für die rege Spendentätigkeit. Ohne dieses Engagement könnten Ausrüstungen wie die zusätzlichen Servicewagen nicht angeschafft werden. Der Vorsitzende des...

  • Oberkirch
  • 21.06.17
Lokales
Das Führungsteam des Fördervereins (von links): Obekirchs Chefarzt Michael Rost, Zahnarzt Markus Bernhard, Hauptamtsleiter Hermann Brüstle und Sparkassenbereichsdirektor Lothar Bächle. Franz Müller wurde in Abwesenheit gewählt.

Geburtenstation soll entgegen der Kreispläne erhalten bleiben
Klinikum-Förderverein steht gleich vor großer Aufgabe

Oberkirch. Das Krankenhaus Oberkirch hat seit Mittwoch einen Förderverein, und der will rasch handeln. Die Bevölkerung des Renchtals soll mobilisiert werden, um die Geburtshilfe am Ortenau Klinikum in Oberkirch zu erhalten. Dass die Gründungsversammlung am Mittwoch in der Mediathek in Oberkirch auf derart großes Interesse stieß, lag an den jüngst bekannt gewordenen Plänen des Kreises, der die Geburtshilfe-Abteilung der Häuser in Oberkirch und Kehl schließen und das Krankenhaus...

  • Oberkirch
  • 07.02.17
Lokales
Für Bernd Rendler ist das Engagement für die krebskranken Kinder ein Herzensanliegen.
3 Bilder

Warum sich Bernd Rendler für den Förderverein für krebskranke Kinder engagiert
Die Nähe zu den kranken Kindern ist wichtig

Oberkirch/Freiburg. Das Elternhaus neben der Universitäts-Kinderklinik in Freiburg ist eines der großen Projekte des Fördervereins, der sich für die Belange krebskranker Kinder einsetzt. Im E-Center in Offenburg werden bis zum 10. Dezember wieder Lose für die Weihnachtstombola zugunsten des Vereins verkauft. Die Garantie der Organisatoren: Jeder Euro kommt an und hilft den kranken Kindern und ihren Familien. Beispielsweise im Elternhaus. Vor dessen Bau war die Situation der Eltern...

  • Oberkirch
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.