Katharina

Beiträge zum Thema Katharina

Lokales
Johanne Schäfer als "Katharina"

Aufgabe für Johanna Schäfer
Die „neue“ Katharina

Seelbach (st). Die Seelbacher „Katharina“ 2018 heißt Johanna Schäfer. Zu Beginn des Katharinenmarktes wurde die 18-jährige Seelbacherin offiziell vorgestellt. „Seitdem ich 10 Jahre alt bin, habe ich jedes Jahr hautnah den ersten Auftritt der frisch gekürten Katharina erlebt. Die Figur der Katharina fasziniert mich und ich habe die jungen Frauen, die dieses Amt stolz übernommen haben, bewundert. Als ich älter wurde, reifte in mir der Entschluss, auch einmal die Katharina sein zu wollen.“, so...

  • Seelbach
  • 26.11.18
Lokales
Giulietta Bologna als "Katharina"

Ein Jahr als "Katharina"
Giulietta Bologna über ihre Erfahrungen

Seelbach (st). Die „Katharina“ spielt auf dem Seelbacher Katharinenmarkt und darüber hinaus eine sehr wichtige Rolle. Sie repräsentiert die Gemeinde für ein Jahr, bis sie das Amt an ihre Nachfolgerin abgibt. Beim historischen Auftakt am Katharinenmarkt-Samstag wird das Amt der neuen „Katharina“ übergeben. Wer dies ist, bleibt bis zum Auftakt das große Geheimnis. Giulietta Bologna hat das Amt seit November 2017 inne. Da sich ihre Amtszeit dem Ende zuneigt, hat die Gemeinde sie zu ihren...

  • Seelbach
  • 12.11.18
Lokales
Felicitas Fehrenbach blickt auf ein Jahr voller Erfahrungen zurück.

Felicitas Fehrenbach war ein Jahr lang die "Katharina"
Repräsentantin des Seelbacher Katherinenmarktes

Seelbach (st). Jedes Jahr im November, in diesem Jahr vom 25. bis 27., steht in Seelbach der Katharinenmarkt vor der Tür und auch jedes Jahr wird beim Katharinenmarkt die neue Repräsentantin vorgestellt. Die "Katharina" spielt eine wichtige Rolle, denn sie repräsentiert den Katharinenmarkt und die Gemeinde Seelbach für genau ein Jahr. Felicitas Fehrenbach hat dieses Amt seit November 2016 inne. Ihre Amtszeit neigt sich dem Ende zu. Im Interview berichtet sie über ihre Erfahrungen als...

  • Seelbach
  • 08.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.