Kindertagesstätten

Beiträge zum Thema Kindertagesstätten

Lokales
Susanne Steudten, Leiterin Referat Prävention beim Polizeipräsidium Offenburg (v. l.), Manuel Tumino, Aufschrei, Jerome Braun, Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel + Gretel sowie Tilo Meißner stellen das Präventionsprojekte "Starke Kinder Kiste" vor.

Fünf "Starke Kinder Kisten" für Kitas
Prävention ganz spielerisch

Offenburg (gro). Fünf Kindertagesstättenverbünde haben die Chance, eine "Starke Kinder Kiste" mit dem dazugehörigen Präventionsprogramm zu erhalten. Dazu müssen sich die Einrichtungen zu einem Verbund zusammenschließen und sich um das Angebot bewerben. "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst", stellt Jerome Braun von der Deutschen Kinderschutzstiftung Hänsel + Gretel bei der Vorstellung des Projektes fest. Die Kisten enthalten Spielgeräte, mit denen die Kinder ohne Druck den Umgang mit dem Thema...

  • Offenburg
  • 17.07.20
Lokales

OB Steffens macht sich für Regelbetrieb stark
Es geht um Verlässlichkeit

Offenburg (st). Im Streit um die Kita und Schulöffnungen bezieht der Offenburger Oberbürgermeister Marco Steffens eindeutig Stellung: „Mir geht es um ein klares Signal der Verlässlichkeit für unsere Eltern.“ Steffens bezieht sich auf die Einschätzung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der einen Regelbetrieb nach den Sommerferien als „nicht realistisch“ bezeichnete. „Wir setzen in Offenburg alles daran, wieder in den Regelbetrieb einzusteigen“, so der OB. Die Mitarbeiterinnen und...

  • Offenburg
  • 29.06.20
Lokales
Die reduzierte Regelbetreuung in den Kindertagesstätten in Kappelrodeck und Waldulm läuft an.

Reduzierte Regelbetreuung startet
Kitas stehen mehr Kindern offen

Kappelrodeck (st). Lange zuvor angekündigt, aber dann sehr kurzfristig mit der letzten Änderung der Corona-Verordnung wahr gemacht, wurde nun die Möglichkeit der so genannten „reduzierten Regelbetreuung“ für die Kindertagesstätten. Diese erlaubt es, zusätzlich zur seit der Kindergartenschließung eingerichteten und zum 24. April erweiterten Notbetreuung Plätze an Kinder zu vergeben. Rund 70 Kinder sind aktuell schon in der Notbetreuung in den drei Kindertagesstätten der Gemeinde Kappelrodeck...

  • Kappelrodeck
  • 29.05.20
Lokales
2 Bilder

„Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2018
„Noch ganz klein – schon brandverletzt!“

Mitmachen und auf Unfallgefahren hinweisen! Der neunte „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2018 warnt unter dem Motto  „Noch ganz klein – schon brandverletzt“  vor Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen bei Säuglingen, Neugeborenen und Kleinkindern. Kinder unter 5 Jahren bilden bei thermischen Verletzungen eine Hochrisikogruppe. Eltern müssen frühzeitig auf Gefahrenquellen und Prävention hingewiesen werden. „76 % aller thermisch verletzten Kinder sind jünger als 5 Jahre. Die...

  • Appenweier
  • 15.11.18
Lokales
Werden Kinderköpfe besonders eng zusammengesteckt, haben es Kopfläuse leicht.

Kopfläuse sind meldepflichtig
Parasiten sind lästig, aber ungefährlich

Ortenau (ds). Sie sind bis zu drei Millimeter lang, ernähren sich von menschlichem Blut und verursachen einen fürchterlichen Juckreiz: Kopfläuse sind zwar unheimlich lästig, zum Glück aber ungefährlich. Nichtsdestotrotz ist der Befall nach Paragraf 34 des Infektionsschutzgesetzes meldepflichtig – sind die Parasiten doch Auslöser von Kleinepidemien. Auch aktuell haben wieder Kindertagesstätten und Schulen in der Ortenau mit den unliebsamen Parasiten zu kämpfen. "Während des ganzen Jahres...

  • Ortenau
  • 03.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.