Kundgebung

Beiträge zum Thema Kundgebung

Lokales
Die Teilnehmer einer deutsch-französischen Demonstration zogen durch die Kehler Innenstadt.
5 Bilder

Großdemo in Kehl
2.000 Teilnehmer von beiden Seiten des Rheins

Kehl (st/gro). Rund 2.000 Teilnehmer und damit mehr als angekündigt haben sich nach Angaben der Polizei am Samstagmittag in der Kehler Innenstadt im Rahmen einer Kundgebung gegen die Coronamaßnahmen versammelt. Die Demonstranten, von denen auch einige aus dem benachbarten Elsass angereist waren, zogen ab etwa 14.15 Uhr friedlich und größtenteils unter Einhaltung der vorgegebenen Mindestabstände vom Bahnhofsvorplatz durch die Innenstadt in Richtung Marktplatz. Dabei riefen sie immer wieder...

  • Kehl
  • 27.11.21
  • 2
Lokales
Kundgebung auf dem Kehler Marktplatz

Kundgebung für Klinik-Erhalt
Demonstration auf Kehler Marktplatz

Kehl (rho). Auf dem Kehler Marktplatz fand am Samstagmittag eine Kundgebung für den Erhalt des Kehler Klinikstandortes statt. Einige Kehler waren gekommen, um die Argumente zu hören, die laut Veranstalter gegen die Schließung des Ortenau Klinikums sprechen. Demnach sollte eine dezentrale Klinikstruktur doch möglich sein, wie die Corona-Pandemie jüngst in Kehl gezeigt habe. Am 24. Oktober wird erneut zu einer Demo aufgerufen, dann am Offenburger Bahnhof.

  • Kehl
  • 10.10.20
Lokales

Demonstration in Kehl
Erhalt und Ausbau aller Ortenauer Kliniken

Das Bündnis für den Erhalt und Ausbau aller Ortenauer Kliniken veranstaltete am heutigen Samstag eine Info-Kundgebung auf dem Kehler Marktplatz. Rund 80 Interessierte waren der Einladung gefolgt. Trotz Probleme mit der Technik, konnten die Veranstalter ihr Anliegen transportieren: "Die Corona-Krise hat gezeigt, dass das Kehler Krankenhaus wichtig ist, um die Gesundheitsversorgung im Kreis zu gewährleisten." Deshalb dürfe es keine Schließungen geben. Gleichzeitig wurde die Gelegenheit genutzt,...

  • Kehl
  • 13.06.20
Lokales
Die Kinder der Kehler Kindertageseinrichtung Vogesenallee arbeiten mit Hochdruck an ihren deutsch-französischen Wimpelketten.

30 Jahre Kinderrechte
In Kehl verkünden die Kleinen etwas ganz Großes

Kehl (st). Kleine Kinder machen sich für ihre Rechte stark: Unter dem Motto „30 Jahre Kinderrechte“ beginnen am Mittwoch, 20. November, die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtungen, ab 10 Uhr, mit einer Kundgebung, welche vom Rathausplatz bis zur Friedenskirche führt. Zu diesem Anlass werden auf dem Marktplatz, vor dem Portal der Friedenskirche, die von den Kindern selbsthergestellten deutsch-französischen Wimpelketten und Plakate aufgehängt. Dass sich die Jüngsten in Kehl für ihre...

  • Kehl
  • 07.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.